DeinHilden.de

Werbung

Stadt Hilden verleiht Förderpreis für Integration

Stadt Hilden verleiht Förderpreis für Integration

(Foto: Stadt Hilden)

Hilden ist schon lange vorbildlich in bei der Integration von Migranten. Ende diesen Monats werden wieder diejenigen geehrt, die sich in die in diesem Gebiet besonders hervorgetan haben. Die Stadt Hilden verleiht den Förderpreis für Integration.

Integration ist Chance und Herausforderung für die Kommunen zugleich. Unter den Vorzeichen der aktuellen Flüchtlingszahlen gilt das umso mehr: Im Jahr 2015 sind mehr als eine Million Menschen aus ihrer Heimat nach Deutschland geflohen. Etwa 800 von ihnen leben derzeit in Hilden. „Integration war und ist in Hilden eine Gemeinschaftsaufgabe“, erklärt Tobias Wobisch vom städtischen Integrationsbüro. „Neben Politik und Verwaltung engagieren sich auch zahlreiche Institutionen und Einzelpersonen für dieses Ziel.“

Das Wirken und den Einsatz dieser Menschen honoriert die Stadt in diesem Jahr zum achten Mal mit dem Förderpreis Integration. Die Jury, bestehend aus Ratsmitgliedern, Vertretern der Verwaltung und dem Vorsitzenden des Integrationsrates, hat eine Person ausgewählt, die sich 2015 besonders verdient gemacht hat. Diese wird am Mittwoch, dem 24.2.2016, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Hilden ausgezeichnet. Die Preisverleihung durch Bürgermeisterin Birgit Alkenings wird musikalisch begleitet und für das leibliche Wohl sorgt der Internationale Frauentreff.

Quelle: Stadt Hilden

Related Posts

Hinterlassen Sie einen Kommentar