• VfB 03 eröffnet eigenes Corona-Testzentrum
    Sponsor: Pro Test 1 Euro für die Jugendkasse Die Firma Anter Facility Services GmbH & Co.KG wird in Zusammenarbeit mit dem VfB Hilden 03 auf der Platzanlage an der Hoffeldstraße ein Corona-Schnelltestzentrum betreiben. Dieses Testzentrum wird jedermann für einen kostenlosen Bürgertest zugänglich sein.     Damit reagiert der Verein auf die Auflagen für einen geordneten Trainingsbetrieb. Die aktuellen Auflagen sehen vor,
  • Stadtradeln 2021: Jetzt umsatteln und anmelden
    Dem Klimanotstand entgegen „treten“ Ab auf’s Fahrrad und los! Auch Hilden nimmt vom 29. August bis zum 18. September 2021 an der weltweiten Aktion „Stadtradeln – radeln für ein gutes Klima“ teil, zu der sich der Kreis Mettmann bereits angemeldet hat.     Hierbei spielt natürlich nicht nur der sportliche Aspekt eine Rolle. Durch die Teilnahme können alle einen Beitrag zum Klimaschutz
  • Schilda in Hilden am Beispiel einer kleinen Brücke
    Drei Jahre ist es nun her, dass die kleine Fußgängerbrücke am Spielplatz Am Eichelkamp als nicht verkehrssicher festgestellt wurde. Zwei Jahre davon haben wir fotografisch festgehalten. Unsere Aufzeichnungen beginnen vor exakt zwei Jahren am 15. Mai 2019 (Titelfoto). Ein Jahr zuvor war die Brücke gesperrt worden. Auf dem Bild deutlich erkennbar: die gepflasterte Zuwegung.     15. Mai 2020: Anwohner sind
  • Radau auf Nove-Mesto-Platz – Was nun?
    Anwohner sauer – Stadt und Polizei wollen reagieren Der Frust vieler Jugendlicher ist in der aktuellen Situation sicherlich nachvollziehbar. Aber wenn sich das Angestaute in Form von Pöbeleien, Vermüllung und sogar einer Schlägerei entlädt – dafür hat wohl niemand Verständnis. Die Anwohner vom Nove-Mesto-Platz klagen seit Wochen über die Zustände vor ihrer Haustür.   Am Montag haben sie an Bürgermeister
  • Kreis: Fast 400.000 Schnellgetestete – aber nur 0,3 Prozent Infizierte
    Seit Anfang März können sich alle Bürger kostenlos schnelltesten lassen. Von dieser Möglichkeit machen auch immer mehr Menschen Gebrauch: Stand heute (12. Mai 2021) waren es nach den Angaben des Gesundheitsamtes des Kreises Mettmann fast 400.000 Menschen.     Rund 1.200 Schnellgetestete waren infiziert Bei 18.000 Getesteten war das Testergebnis des Schnelltests zunächst positiv. Diese Personen mussten sich, weil Schnelltests
  • Waldbad-Tickets: Online und telefonisch buchbar
    Stadtwerke reagieren auf Offenen Brief der Grünen Das Waldbad ist startklar – für den Fall, dass es endlich geöffnet werden darf. Doch noch ist es nicht so weit. Soviel steht aber fest: Auch für die Freibadsaison 2021 haben die Stadtwerke eine Online-Buchungsmöglichkeit zu den beiden täglichen Zeitfenstern eingerichtet. „Dieses Buchungssystem hat sich im letzten Jahr nicht nur in Hilden, sondern bundesweit bewährt.
  • Kreis: Fast 400.000 Schnellgetestete – aber nur 0,3 Promille Infizierte
    Seit Anfang März können sich alle Bürger kostenlos schnelltesten lassen. Von dieser Möglichkeit machen auch immer mehr Menschen Gebrauch: Stand heute (12. Mai 2021) waren es nach den Angaben des Gesundheitsamtes des Kreises Mettmann fast 400.000 Menschen.     Rund 12.000 Schnellgetestete waren infiziert Bei 18.000 Getesteten war das Testergebnis des Schnelltests zunächst positiv. Diese Personen mussten sich, weil Schnelltests
  • Immer mehr Schnelltestzentren öffnen! Hier der aktuelle Stand
    Schnelltestzentren schießen wie Pilze aus dem Boden. Die Zentren werden vom Gesundheitsamt des Kreises „zugelassen“. Wer in einem dieser Zentren einen Test macht, erhält quasi ein „amtliches“ Ergebnis.   Immer up to date: Mit dem anzeiger24.de Newsletter! Kostenlos zu den Themen Shopping, Sport, Beauty, Mode und mehr anzeiger24.de Newsletter bestellen   Für den Kreis Mettmann war es naheliegend, alle Standorte
  • Nach heftiger Kritik: Das sagt das Gesundheitsamt
    Rückstände wegen Personalmangel und technischer Probleme Das Gesundheitsamt musste in den letzten Tagen viel „virtuelle“ Prügel einstecken. In den Sozialen Netzwerken häuften sich die Beschwerden über die Intransparenz der so genannten Corona-Zahlen. Der Kreis Mettmann räumte selber ein, dass die Daten (etwa über Inzidenzwerte und registrierte Positiv-/Infizierten-Fälle) nicht den tatsächlichen Sachstand abbilden. Denn durch Personalmangel haben sich Rückstände gebildet, die nun aufgeholt
  • Bahnhof Hilden: Mehr Videoüberwachung
    Land investiert in die Sicherheit Im Rahmen der ÖPNV-Offensive investiert das Land in die Sicherheit an Bahnhöfen. Mit 10 Millionen Euro kann an 100 Stationen in NRW jetzt Videotechnik für mehr Sicherheit angebracht werden. Der Landtagsabgeordnete Dr. Christian Untrieser (CDU) kündigt an, dass am Hildener Bahnhof rund 80.000 Euro für neue Videokameras investiert werden, „damit alle Reisenden zu jeder Zeit, vor
  • Inzidenz in Hilden deutlich niedriger als im Kreis Mettmann
    Rückstände sollen jetzt aufgearbeitet werden Während im gesamten Bundesgebiet seit Tagen die Corona-Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) sinkt – aktueller Stand 119 – steigt sie im Kreis Mettmann kontinuierlich an.  Begründet wird dies mit Rückständen bei der Datenerfassung.   Am Wochenende reagierte der Kreis Mettmann auf Irritationen, Fragen und Diskussionen in den Sozialen Netzwerken mit der Nachricht: „Anfang
  • Schülervertretung: Armutszeugnis für Abiprüfungen in der Pandemie
    Psychischer Druck, Überforderung und Gesundheitsgefahr „Am Beispiel des Abiturs sehen wir nun, was vorher klar war: nach mehr als einem Jahr Pandemie, Isolation und langen Schulschließungen saßen viele Schüler*innen in Abschlussprüfungen vor Aufgaben, die sie nicht schaffen konnten“, sagt Timon Nikolaou, Mitglied im Vorstand der Landesschüler*innenvertretung (LSV) NRW.     „Massiver Stress, zu schwere Klausuren und unverantwortliche Quarantäne-Regelung“ Hinzu komme ein
  • Corona Update – was aktuell wichtig ist
    So endet die Woche im Kreis Mettmann Warum? Warum ist die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) im Kreis Mettmann immer noch so hoch? Während der Wert – der für Öffnungen, Schließungen, „Notbremsen“-Maßnahmen u.a. als Richtlinie angesehen wird – in NRW und bundesweit tendenziell sinkt, stieg er in den zehn Kreisstädten zusammengerechnet stetig, bzw. verharrt bei über
  • Immer mehr Schnellteststellen in Hilden
    Das sind die aktuellen Adressen Nach und nach sprießen im Kreis Mettmann immer mehr Standorte für Corona-Schnelltests aus dem Boden.   Die aktuellen Adressen in Hilden (Stand: 23. März 2021, vormittags; wird regelmäßig aktualisiert)   Adler-ApothekeMittelstraße 67montags bis freitags von 9 bis 14:30 Uhrsamstags von 10 bis 14 Uhrmit Terminvergabewww.adler-apotheke-hilden.de Mehr dazu…     Bergman Clinics, früher Capio Klinik im
  • Unter der Lindenstraße wird ein neuer Kanal geplant
    Die stolzen Eigentümer der neuen Reihenhäuser auf der Lindenstraße staunten nicht schlecht. Erst zum Ende des letzten Jahres hatten sie ihre Häuser bezogen. Natürlich wissend, dass auf dem rückwertigen Gelände der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule noch bis ins nächste Jahr eine große Baumaßnahme ansteht.     Plötzlich war die Straße vor Ihren Häusern aufgerissen Doch jetzt haben die Häuslebauer auch nach vorne eine
  • Seid Ihr auch Helm-Muffel…?
    Umfrage von Statista und YouGov bringt erstaunliches Ergebnis Sie sind nicht immer chic; manche finden sie sogar lästig; und sie können auch Frisuren ramponieren – aber: Sie retten Leben! Fahrradhelme schützen zweifellos vor schweren Kopfverletzungen bei Unfällen. Denn gerade die Radfahrer sind bei einer Kollision mit einem Kraftfahrzeug die Verlierer.    Doch offenbar sind die Deutschen eher „Helm-Muffel“, wie eine
  • Polizeibeirat – für viele unbekannt und doch so wichtig
    Vorsitzender Rainer Schlottmann aus Hilden erklärt die Bedeutung dieses Gremiums „Was ist das denn? Was machen die eigentlich? Und was hab ich damit zu tun?“ Solche Reaktionen gibt es wahrscheinlich in den meisten Fällen, wenn man die Bürger(innen) auf den Polizeibeirat im Kreis Mettmann anspricht. Ein nahezu unbekanntes Gremium, das aber insbesondere für die Bevölkerung geschaffen wurde – als Schnittstelle
  • Achtung, Kontrolle: Hier wird geblitzt
    Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an: Montag, 10. Mai Hilden: Hochdahler Straße   Dienstag, 11. Mai Hilden: Rembrandtweg     Weitere Tempokontrollen im Kreis Mettmann   Montag, 10. Mai 2021 Velbert-Langenberg: Plückersmühle Velbert-Mitte: Langenhorster Straße Velbert-Neviges: Hügelstraße, Asbrucher Straße Ratingen: Alter Kirchweg, Düsseldorfer Straße Mettmann: Düsseldorfer Straße Erkrath: Trills Hilden: Hochdahler Straße Erkrath-Hochdahl   Dienstag, 11. Mai
  • Omas gegen Rechts: Gedenken an das Kriegsende
    Nie wieder: Frieden ist nicht selbstverständlich Am 8. Mai 1945 endete hier der Zweite Weltkrieg. „Damit begann vor 76 Jahren die Friedensperiode, in der wir heute noch leben“, sagen die „Omas gegen Rechts“ aus dem Kreis Mettmann.  Wegen Corona hat die Initiative dieses Jahr keine große Feier organisiert. Statt dessen machen kleine Gruppen in verschiedenen Städten (z.B. in Hilden, Mettmann und
  • Corona-Warn-App macht jetzt auf Luca App
    Die Corona-Warn-App hat dieser Tage ein Update eingespielt. Es soll Nutzern „Mehr Sicherheit für Sie und Ihre Gäste“ bieten. Dieser Hinweis ist indes ein wenig irreführend. Denn in Wahrheit geht es nicht um mehr Sicherheit, sondern um eine bessere Kontaktverfolgung. Aber der Reihe nach.   Immer up to date: Mit dem anzeiger24.de Newsletter! Kostenlos zu den Themen Shopping, Sport, Beauty,
  • Streit um B-Plan Hofstraße: CDU und SPD beschließen Hinterlandbebauung
    Kleine Fraktionen, Umweltschützer und Bürgermeister wollten „kleine Lösung“ Wohnbebauung auf Grünflächen – seit langer Zeit ein hitziges und emotionales Thema in der Hildener Bevölkerung. Ein Streitpunkt: der B-Plan für das Areal Hofstraße 150. Nun gibt es einen offiziellen Beschluss vom Stadtentwickliungsausschuss (StEA) – der den Stadtrat spaltet.     Worum geht es? Die Fraktionen streiten darüber, ob der Projektträger, die
  • Stadt kann Spielplatz wegen technischer Mängel noch nicht freigeben
    Wenn es um die Spielplätze in Hilden geht, scheint alles immer ein wenig kompliziert zu sein. Schon vor Wochen sollte die neue Rutsche auf dem Spielplatz an der Pestalozzistraße fertig sein. Doch die gelieferte Rutsche erfüllte nicht die DIN Norm. Deshalb ist seit dieser Zeit das Spielgerät eingezäunt und gesperrt.   Immer up to date: Mit dem anzeiger24.de Newsletter! Kostenlos
  • Commerzbank-Tochter stoppt geplante Gebührenerhöhung
    Eigentlich wollte die Commerzbank, Deutschlands zweitgrößte Geschäftsbank, zum 1. Juni 2021 die kostenlosen Girokonten abschaffen. Ab dann sollten Kunden, sofern sie der von der Bank angekündigten Gebühr nicht widersprechen, 4,90 Euro pro Monat bezahlen. Doch wegen eines aktuellen BGH-Urteils rückt man derzeit in der Branche von „automatischen“ Gebührenerhöhungen ab. Darüber hatten wir berichtet.   Immer up to date: Mit dem anzeiger24.de Newsletter!
  • Klingt lecker, aber ist es das auch?
    Ab Montag gibts die Lollitests an den Grundschulen – was ist mit den Testzentren? Beim Wort Lolli blinken nicht nur die Augen von Kindern. So ziemlich jede(r) verbindet doch Bonbons am Stiel mit Kindheits- und Jugenderinnerungen. Am Montag soll der Lolli-Corona-Test landesweit in allen Grundschulen in NRW zum Einsatz kommen.       Angenehmer als Nasen- oder Rachenabstrich Ob der aber mit
  • Inneres Gleichgewicht aktivieren – wie beim Wolf
    AUS.DEM.LOT II: Ausstellung für Brustkrebspatientinnen im St. Josefs Krankenhaus Seit nunmehr drei Jahren arbeitet die Künstlerin und Autorin Monika Medam am Kunstzyklus „AUS.DEM.LOT“. Das Projekt wächst nun um weitere thematische Schwerpunkte und entsprechende Werke. Die Ausstellung im Brustzentrum am St. Josefs Krankenhaus Hilden verrät viel über das Leben, vor allem über den ständigen Wandel und die immer wieder neuen Herausforderungen,
  • Update: Covid-Patienten im Hildener Krankenhaus
    Fragen an die Kplus-Gruppe Aktuell (Stand: 7. Mai 2021) werden im St. Josefs Krankenhaus in Hilden zwölf Menschen mit einer nachgewiesenen Covid-Infektion stationär behandelt (in der vergangenen Woche waren es 13 Patient(inn)en). Eine Person davon wird intensiv behandelt, teilt das die Kplus-Gruppe auf Anfrage von anzeiger24.de mit.    Die Alterspanne liegt zwischen 50 und 85 Jahren. Bei sieben Patienten ist die britische Mutante nachgewiesen worden.   Alle
  • Befreiungsschlag für Geimpfte und Genesene
    Bundesweite Sonderregelung soll ab dem Wochenende gelten An diesem Wochenende soll er nun kommen – der bundesweite Befreiungsschlag für Menschen, die zweifach gegen Covid 19 geimpft oder von ihrer Krankheit „genesen“ sind. Das Land NRW hatte bereits eine Verordnung verfügt, nach der diese Gruppen mit den Getesteten gleichgestellt sind. Jetzt geht der Bund einen Schritt weiter.   Immer up to
  • Immer noch viele Covid 19-Todesfälle bei Senioren
    Ein guter Grund mehr für die Impfung? In den vergangenen zwei Wochen vermeldete der Kreis Mettmann etwa 35 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid 19, davon alleine 14 in dieser Woche. Und immer noch handelt es sich meistens um Menschen der Altersgruppe Ü80. Die Ü60er und Ü70er kommen weniger vor, jüngere so gut wie gar nicht.   Immer up to date:
  • Polo in Brand geraten
    Busfahrer konnte Feuer löschen (ots) Am Mittwochnachmittag, 5. Mai 2021, ist auf der Furtwängler Straße gegen 15.45 Uhr ein VW Polo in Brand geraten. Verletzt wurde dabei niemand.   Immer up to date: Mit dem anzeiger24.de Newsletter! Kostenlos zu den Themen Shopping, Sport, Beauty, Mode und mehr anzeiger24.de Newsletter bestellen   Eine 18-jährige Hildenerin war in ihrem roten VW Polo
  • Dritte Impfgruppe kann starten
    Diese Personen können in den kommenden Tagen einen Termin vereinbaren Ab Donnerstag, 6. Mai, 8 Uhr, können sich Angehörige der Priogruppe 3 in einem Impfzentrum ihrer Wahl (über das Buchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung) um einen Impftermin bemühen. Das verkündete NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann bei einer Pressekonferenz am Mittwochmittag in Düsseldorf.   Immer up to date: Mit dem anzeiger24.de Newsletter! Kostenlos zu den Themen Shopping, Sport, Beauty, Mode
  • Defektes Heizkissen löst Wohnungsbrand aus
    Mehrere hundert Euro Sach- und Gebäudeschaden (ots) Am Mittwochmorgen, 5. Mai 2021, wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand an der Mozartstraße gerufen, bei dem glücklicherweise kein Personenschaden entstand. Auch der insgesamt auf mehrere hundert Euro geschätzte Sach- und Gebäudeschaden lässt den Ausgang des Brandes als noch eher glimpflich erscheinen.   Immer up to date: Mit dem anzeiger24.de Newsletter! Kostenlos zu
  • Umbau der Poller geht weiter
    Anlagen zum Nové-Město-Platz und von Benrather Straße werden erneuert Seit April werden die Polleranlagen an den Zufahrten zur Mittelstraße ausgetauscht. In diesen Tagen wird die Anlage am Nové-Město-Platz für eine Woche gesperrt. Kraftfahrer können die Baustelle in der Zeit nicht passieren. Für die Markttage am Mittwoch und Samstag wird die Baustelle soweit geräumt, dass die Sperrung aufgehoben werden kann, damit der
  • Ein Virus kann Schaffensdrang nicht zum Schweigen bringen
    Wilhelm-Fabry-Museum: Kunstaktion analog/digital Wie kann künstlerische Interaktion in Zeiten von Corona und Lockdown trotzdem stattfinden? Die Antwort liefert die Leiterin des Wilhelm-Fabry-Museums, Dr. Sandra Abend: „Als wir über diese Fragestellung intensiv nachdachten, fiel uns die leere Plakatwand in unserem Eingangsbereich auf, die normalerweise auf Veranstaltungen hinweist, und wir fanden genau hier den Punkt, um ein Zeichen zu setzen.“ So entstand
  • Open Air-Ausstellung: 20 Porträts inspirierender Frauen
    Weltfrauentag: Frauen sichtbar machen Am 8. Mai startet eine einwöchige Ausstellung auf dem Dr. Ellen-Wiederhold-Platz: Zum diesjährigen Weltfrauentag unter dem Motto „Frauen sichtbar machen“ werden 20 Portraits von Frauen gezeigt, die ihren Weg auch gegen Widerstände gehen oder in sozialen Bewegungen öffentlich und aktiv um ihre Rechte kämpfen. Die Hildener Gleichstellungsbeauftragte Kisten Max (Foto l.) kooperiert dafür mit dem digitalen Magazin „Deine Korrespondentin“ (Foto r.: