• Erst Pöbelei, dann Angriff, dann ein vermeintlicher Schuss
    Streit löste Polizeieinsatz am Fritz-Gressard-Platz aus (ots) Eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern sowie eine vermeintliche Schussabgabe haben am späten Samstagabend, 28. Januar 2023, in der Hildener Innenstadt einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.   Streit zwischen 21- und 58-Jährigem eskalierte Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatte gegen 22:25 Uhr ein betrunkener 21-jähriger Mann aus Solingen vor einer Bar am Fritz-Gressard-Platz
  • Grüne wollen mehr „aufgeblasene Fahrradaufstellbereiche“
    Nur ein Teil der Ampelkreuzungen in Hilden hat eine OFOS-Markierung „Aufgeblasener Fahrradaufstellbereich“ – klingt irgendwie burlesk, ist aber sowohl für Rad- als auch Kraftfahrer eine praktische Einrichtung für mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Ein so genannter OFOS (nach dem Vorbild aus den Niederlanden) ist ein (ggf. rot markiertes) Feld für die Radfahrer, die sich bei „roter Ampel“ vor dem ersten haltenden
  • Erst blitz, dann blank: Hier wacht die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 30. Januar 2023 Hilden-Nord     Weitere Messstellen in dieser Woche    Montag, 30. Januar 2023 Velbert-Langenberg: Kuhler Straße, Frohnstraße Velbert-Mitte: Langenhorster Straße, Hefeler Straße Velbert-Neviges: Kuhlendahler Straße, Kirchstraße Heiligenhaus: Hauptstraße, Nordring Ratingen: Speestraße, Brandenburger Straße Mettmann: Stintenberger Straße, Berliner Straße Erkrath: Max-Planck-Straße, Millrather
  • NRW-CDU: Windenergie verdoppeln und Photovoltaik vervierfachen – auch im Kreis Mettmann?
    Abgeordneter Untrieser will ‚klimaneutrale Industrieregion‘ mit mehr Erneuerbaren Energien Kurz vor dem Jahresende 2022 hat das Klima- und Energieministerium von NRW einen Erlass zum „beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien“ in Kraft gesetzt, berichtet Dr. Christian Untrieser, CDU-Landtagsabgeordneter für den Kreis Mettmann: „Der Erlass bringt weitreichende Erleichterungen und mehr Handlungsspielräume, insbesondere beim Ausbau der Windkraft im Wald. Wir müssen die Erneuerbaren Energien deutlich stärker ausbauen als bisher. Auch
  • Spezialeinsatz im Kreis Mettmann: Mann schoss auf Nachbarn und legte Feuer
    Feuerwehr rettete junge Familie – Tatverdächtiger unter Alkoholeinfuss (ots) In Heiligenhaus hat am Freitagmorgen, 27. Januar 2023, gegen 6:35 Uhr, eine Bewohnerin (25) eines Mehrfamilienhauses am Schopshofer Weg die Polizei alarmiert. Die Frau gab an, dass ihr Nachbar gerade auf sie und ihren Ehemann (30) geschossen habe, zudem würde der Nachbar Feuer in ihrer Wohnung legen.   Da die Polizei von einer
  • Mangel an Blutkonserven: Hat sich die Lage inzwischen entspannt?
    Appell, Blut zu spenden Die Öffentlichkeitsarbeit hat Früchte getragen: Zumindest nach der Notstandsmeldung vor gut drei Wochen, die so ziemlich durch alle Medien ging. Der DRK-Blutspendedienst West, der in seinem Versorgungsgebiet (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland) rund 25 Prozent aller Kliniken in Deutschland (sogar 75 Prozent in NRW) mit Blutpräparaten versorgt, kann aktuell sagen: „Die Lage hat sich praktisch entspannt“, erklärte Pressesprecher
  • Jahr 2022: Stadtmarketing Hilden zieht zufrieden Bilanz
    Geschäftsführer Volker Hillebrand setzte auf Altbewährtes Beim Rückblick auf das vergangene Jahr zieht Stadtmarketingchef Volker Hillebrand zufrieden Bilanz. Trotz Kürzung des städtischen Zuschusses um 50.000 Euro und des Abganges von Projektmanager Anton Sawadski konnten nach dem „Ende“ der Corona-Beschränkungen die meisten Veranstaltungen in der Innenstadt wieder erfolgreich durchgeführt werden.   Stolz ist Hillebrand darauf, dass trotz der eingeschränkten personellen Möglichkeiten
  • Hildener Tor: Wirtschaftsförderung begrüßt ersten Mieter
    Rhenus Home Delivery: Lieferant für E-Commerce setzt auf „Grüne Logistk“ Der neue Gewerbepark „Hildener Tor“ im Norden der Stadt – auf dem Gelände der früheren Tennis- und Golfranch Bungert – nimmt allmählich Gestalt an. Erster Mieter ist der Dienstleister Rhenus Home Delivery, das vom langjährigen Standort in Düsseldorf nach Hilden umgezogen ist. Rund 100 Arbeitsplätze werden hier eingerichtet.   Mitte
  • Hilden ist ein Steuerparadies für E-Roller Betreiber
    Scooter werden in Hilden nicht ‚besteuert‘! Warum kassiert die Stadt nicht so wie andere Städte? Sie fahren durch die Fußgängerzone, flitzen über Bürgersteige und parken „wild“. Die Rede ist von den kleinen Elektrorollern, die seit drei Jahren in der Itterstadt zu mieten sind und bei manchen Bürgern für Verdruss sorgen. Verdruss könnte man auch darüber empfinden, dass die Betreiber der
  • Neue Grundsteuer klettert in Hilden teilweise zweistellig. Auch Mieter betroffen!
    Klagewelle befürchtet Seit Monaten müssen alle Immobilienbesitzer in Deutschland für Grundstücke, Häuser, Wohnungen oder sonstige Liegenschaften sogenannte Grundsteuererklärungen abgeben. Aufgrund eines BGH-Urteils aus dem Jahr 2018 sind alle Immobilien neu zu bewerten, um die Abrechnung von Grundsteuern zu aktualisieren. In Hilden sind dieser Tage die ersten neuen Messbescheide von der Stadt verschickt worden. Und mancher Immobilienbesitzer wird nicht schlecht gestaunt
  • NRW schafft weitere Corona-Maßnahmen ab
    Keine Masken- und Isolationspflicht mehr ab 1. Februar – nur wenige Ausnahmen „Das Corona-Infektionsgeschehen hat sich glücklicherweise abgeschwächt, der Immunisierungsgrad in der Bevölkerung ist aufgrund von Impfungen, aber auch durch die Infektionen in diesem Herbst und Winter sehr hoch“, sagt NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann.   Bisher gehörte der CDU-Politiker noch zum „Team Vorsicht“. Doch inzwischen hat sich die Lage so sehr
  • Geldautomatensprengung: Was die Postbank-Kundschaft nun wissen sollte
    Wo kann man sich jetzt noch Geld ziehen? Diese unfassbare Tat hat viele Menschen aufgeschreckt, insbesondere in der Nachbarschaft: In der Nacht zu Dienstag, 17. Januar, haben unbekannte Täter den Geldautomaten der Postbank an der Robert-Gies-Straße gesprengt. Seither können die Kundinnen und Kunden dort kein Geld mehr ziehen.   Wie lange noch? Haben wir nachgefragt. „Wir werden das Gerät Anfang
  • Energiesparen und -kosten: Stadt plant fünf Stadteil-Konferenzen
    Infoveranstaltungen über Preisbremsen, finanzielle Hilfen etc. Für alle Hildenerinnen und Hildener, die derzeit von den hohen Energiekosten betroffen sind, organisiert die Stadtverwaltung fünf Informationsveranstaltungen über Energiepreisbremsen, Umlagen, Abschlagszahlungen sowie finanzielle Hilfen und Beratung bei Schulden.   Expertinnen und Experten der Stadtwerke Hilden, der Sozialpädagogischen Einrichtung (SPE) Mühle e. V., des Sozialdiensts Katholischer Frauen und Männer (SKFM) Hilden e. V., der Arbeitsgemeinschaft
  • Jugendliche bedrohen 14-Jährigen und ruckeln am Rettungswagen
    Polizei sucht Zeugen (ots) Am Montagmittag, 23. Januar 2023, versuchten mehrere Jugendliche einen Gleichaltrigen zu berauben. Was war passiert? Gegen 12:40 Uhr wurden ein 14- und ein 15-jähriger Hildener im Kreuzungsbereich Berliner und Gerresheimer Straße von einer ca. fünfköpfigen Gruppe unter dem Vorwand, den Weg zum Bahnhof zu erfragen, angesprochen. Nach eigenen Angaben sei der 14-Jährige dann nach mitgeführten Wertgegenständen gefragt worden und
  • Grundsteuererklärung abgegeben? Bei Versäumnis droht Zwangsgeld
    Rücklauf liegt auf der Zielgeraden erst rund 60 Prozent Es ist mühselig, es ist nervig, es ist kompliziert – und viele Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer empfinden es gar als Farce. Hilft aber alles nichts: der Staat fordert es nun mal ein, dass bis zum 31. Januar 2023 die Grundsteuererklärungen beim zuständigen Finanzamt eingereicht werden müssen. Die Daten liegen den Behörden zwar
  • Hilden ist wieder jeck: So wird der Höhepunkt der Session gefeiert
    Wo steigt welche Party? Was ist mit dem Zoch? Zuletzt konnten sich die Hildener Jecken in der Session 2020 so richtig austoben. Nun starten die Stadt und das Carnevals Comitee den Neuanfang.   Das Programm von Altweiber bis Rosemontag Am Altweiber-Donnerstag, 16. Februar, erstürmen die Möhnen, die Prinzenpaare und alle anderen Jecken ab 11:11 Uhr das Bürgerhaus. Doch Bürgermeister Claus Pommer, die
  • Wegfall der Finanzamt-Parkplätze: Bürgeraktion spricht von ‚Schikane‘
    ‚Vor vollendete Tatsachen gestellt‘ und ‚Will die Stadt den Parkraum absichtlich verknappen?‘ Nicht nur viele Autofahrerinnen und Autofahrer haben sich über die plötzliche Entscheidung der Stadtverwaltung geärgert, die Nutzungsvereinbarung mit dem Finanzamt zur kostenlosen Parkplatz-Öffnung am Wochenende aufzukündigen. Auch die Ratsfraktion „Bürgeraktion“ hat sich nun zu Wort gemeldet.   Die sei eine „einsame Entscheidung“ der Verwaltung gewesen, sagt der Fraktionsvorsitzende
  • Geflitzt und geblitzt: Hier wacht die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 23. Januar 2023 Hilden: Beethovenstraße, Oststraße   Dienstag, 24. Januar 2023 Hilden: Kalstert, Oststraße, -Süd   Mittwoch, 25. Januar 2023 Hilden: Hochdahler Straße, Erikaweg   Donnerstag, 26. Januar 2023 Hilden: Niedenstraße, Beethovenstraße   Freitag, 27. Januar 2023 Hilden: Gerresheimer Straße, Richard-Wagner-Straße     Weitere
  • Apotheken-Sterben: Immer mehr Standorte schließen – auch im Kreis Mettmann
    Fachkräftemangel, Bürokratie, Lieferengpässe und kaum noch Nachfolger Die Bedingungen für Inhaberinnen und Inhaber öffentlicher Apotheken sind alles andere als optimal: viele finden keine Nachfolger: „Die Bereitschaft, eine Apotheke neu zu eröffnen oder zu übernehmen, wirkt so gering wie nie“, erklärt die Apothekerkammer Nordrhein. „Seit 1999 setzt sich der Trend fort, dass im Kammerbezirk (Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf) Jahr für Jahr mehr
  • Droht in Hilden ein Verkehrskollaps?
    In der Itterstadt sind über 36.000 Fahrzeuge angemeldet Wer morgens zur Arbeit muss und auf ein Auto angewiesen ist, hat es seit Wochen in Hilden schwer. Das Hildener Straßennetz ist im Berufsverkehr, also zur Rushhour, völlig überlastet. Die Folge: Staus auf vielen Durchgangsstraßen. Google Maps (siehe unser Foto) zeigt gnadenlos die Schwachstellen der innerstädtischen Verkehrswege auf.     Warum sind
  • 55 Jahre KG Musketiere: Ausstellung im Karnevalsmuseum
    Mit Hut und Degen gemeinsam auf jecken Wegen Auf einem Bein kann man nicht stehen, bzw. feiern: Im Januar 1968 hatten einige Schützen der Tell-Kompanie und des Tambourkorps der St. Sebastianer Schützen die Idee, neben dem Sommer-Brauchtum auch etwas geselliges im Winter zu veranstalten. Also gründeten sie im damaligen Reichshof einen neuen Karnevalsverein für Hilden. Weil in der beliebten Gaststätte
  • HAT Winterlaufserie
    Start am 19. Januar – Strecken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Die 11. Hildener Winterlaufserie der Hildener Allgemeinen Turnerschaft startet am 29. Januar 2023. Die Folgetermine finden am 12. und 26. Februar statt.    Es wird wie jedes Jahr verschiedene Laufserien geben: Kinder (vier bis neun Jahre) laufen 500 Meter bei der Bambini-Serie. Startgeld: 5 Euro bei Einzellauf und 18
  • Die „Itterbühne“: Wirbel um Trödel mit Mumie
    Neue Produktion – Vorverkauf hat begonnen Die Laienspielgruppe „Die Itterbühne“ ist mit den Wiederholungsterminen von „Das Mumien-Trödel-Trauma“ zurück auf der Theaterbühne. Nach dem Erfolg im Herbst 2022 finden zwei weitere Vorstellungen im Heinrich-Strangmeier-Saal, Altes Helmholtz, Gerresheimer Str. 20, statt: am Samstag, 18. März, um 19 Uhr, und am Sonntag, 19. März, um 15.30 Uhr.   Worum geht’s? Zum Inhalt: Waldemar
  • Tiefgarage Nove-Mesto-Platz: Land finanzierte die Sanierung
    Doch ist der Betreiber für die nächste Überschwemmung gewappnet? Über anderthalb Jahre hat die Sanierung der überfluteten Tiefgarage unter dem Nove-Mesto-Platz gedauert. Seit Ende Dezember ist sie sowohl für die Anlieger (Bereich Vonovia) und die Öffentlichkeit (Bereich Verkehrsgesellschaft Hilden, VGH) wieder geöffnet. Rund 30 Millionen Liter Itterwasser sind am 14. Juli 2021 in das Parkhaus geströmt. 125 geparkte PKW wurden
  • Häusliche Szenen werden zu subversiven Menschenbildern
    Ausstellung ‚Vom Rohen kosten‘ von Judith Samen im Kunstraum Gewerbepark-Süd „Verletzlichkeit“ zeigen und dabei schonmal „Grenzen überschreiten“ – das ist das Ziel der Fotokünstlerin Judith Samen aus Düsseldorf und ihrer Ausstellung „Vom Rohen kosten“. Die Werkschau wird am Sonntag, 22. Januar, um 11 Uhr im Kunstraum Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64, eröffnet und läuft bis zum 19. März.     Alltagsbilder zwischen
  • Endlich wieder Rosenmontag in Hilden – mit einer Einschränkung
    Mehr Sicherheit durch Glasverbot Am 20. Februar können sich die Hildener Jecken nach zwei Jahren Zwangspause auf einen Rosenmontagszug freuen und endlich wieder unbeschwert feiern. Eine Einschränkung gibt es allerdings: Per Allgemeinverfügung hat die Stadtverwaltung ein Glasverbot verkündet.   Das bedeutet: zwischen 11 und 17 Uhr „ist das Mitführen und die Benutzung von Glasbehältnissen (wie z.B. Flaschen und Gläser)“ im
  • Umweltalarm: Klärschlamm in der Itter – tote Fische entdeckt
    Defekter Faulturm: Welche Auswirkungen hat der Schaden auf die Gewässer? Diese Nachricht hat viele Menschen aus Hilden und Haan zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen, 18. Januar, ganz schön aufgeschreckt: Im Klärwerk Solingen-Ohligs ist einer von zwei Klärschlammbehältern gerissen, ca. 2.500 bis 3.000 Kubikmeter Faulschlamm haben sich über das Gelände ergossen, teilt der zuständige Rheinisch-Bergische Wasserverband (BRW) mit. Anwohnerinnen und Anwohner hatten sich daher
  • Trickbetrug per WhatsApp: Falsche Tochter verlangt Geld per Überweisung
    Hildener Seniorin fiel auf neue Masche herein (ots) Am Dienstag, 17. Januar 2023, wurde eine 69-jährige Hildenerin durch falsche WhatsApp um eine vierstellige Summe betrogen. Die Polizei ermittelt und warnt eindringlich vor dieser Betrugsmasche.   „Handy defekt“ Am Vormittag erhielt die Seniorin eine Nachricht auf ihrem Smartphone. Die Schreiberin gab sich als „Tochter“ aus und und schilderte, dass ihr Handy
  • Digitaler Unterricht: Hildener Schulen machen es vor
    Beispiel Marie-Colinet-Sekundarschule: iPads für alle Zugegeben: Wir Medien berichten meistens eher über Sachen, die schlecht laufen oder nicht wirklich funktionieren. Ein Beispiel: die digitale Ausstattung an Schulen. Wir alle kennen Bilder aus Klassenzimmern, in denen die Schülerinnen und Schüler ihre Smartphones oder Pads in die Luft strecken, um WLAN empfangen zu können. Oder das Klischee von Lehrerinnen und Lehrern, die
  • Geldautomat gesprengt: Zeuge beobachtet sieben vermummte Personen
    Anwohner aus dem Schlaf gerissen (ots) In Hilden haben in der Nacht zu Dienstag, 17. Januar 2023, bislang noch unbekannte Täter einen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise von möglicherweise noch unbekannten Zeugen.   Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatten sich gegen 5:20 Uhr mehrere noch unbekannte Täter Zugang in den Vorraum der
  • Kasperletheater Antavia in Hilden: Wir verlosen Tickets
    Kinderträume werden wahr: Der Hohnsteiner Kaspar ist da! Das Puppentheater Antavia gastiert am Samstag, 21. Januar 2023, um 16 Uhr mit dem Stück „Die Prinzessin hat Geburtstag“ in Hilden, Haus Witt, Gerresheimer Straße 214. Für Kinder ab zwei Jahre.   Wir verlosen 5×2 Tickets für diese Aufführung.    Was Ihr tun müsst, um teilzunehmen? Einfach die ➤ Felder ausfüllen und absenden. Zuvor bitte
  • Hier wird man rasend schnell von der Polizei geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 16. Januar 2023 Velbert-Langenberg: Kuhler Straße, Frohnstraße Velbert-Mitte: Bahnhofstraße, Poststraße Velbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Hohenbruchstraße Ratingen: Breitscheider Weg, Brandenburger Straße, West Erkrath: Morper Allee, Schimmelbuschstraße Monheim am Rhein: Krischerstraße, Lichtenberger Straße Mettmann: Düsseldorfer Straße, Goldberger Straße Heiligenhaus: Nordring, Velberter Straße       Dienstag, 17.
  • Leichtathletik-Star Ulli Haupt: „Meine besondere Begegnung mit Pelé“
    Hildener traf vor 50 Jahren die jüngst verstorbene Fußball-Legende Zwischen 1973 und 1979 war der Leichtathlet Ulli Haupt (heute 70) das sportliche Aushängeschild seiner Heimatstadt Hilden: Nationalsportler, mehrfacher deutscher Meister und Rekordhalter – und stets an der Seite der Topsportler wie Hasely Crawford, Waleri Borsow oder Allan Wells.   Viele Erinnerungen verbinden ihn mit diesem Jahrzehnt. Doch eine Begegnung stellte
  • Leichtathletik-Star Uli Haupt: „Meine besondere Begegnung mit Pelé“
    Hildener traf vor 50 Jahren die jüngst verstorbene Fußball-Legende Zwischen 1973 und 1979 war der Leichtathlet Ulli Haupt (heute 70) das sportliche Aushängeschild seiner Heimatstadt Hilden: Nationalsportler, mehrfacher deutscher Meister und Rekordhalter – und stets an der Seite der Topsportler wie Hasely Crawford, Waleri Borsow oder Allan Wells.   Viele Erinnerungen verbinden ihn mit diesem Jahrzehnt. Doch eine Begegnung stellte
  • Ampelanlage Richrather Straße außer Betrieb – Was ist da los…?
    Straßen NRW will Lichtsignale erneuert – doch das dauert Autofahrer, die sich in Hilden andauernd von einer roten Ampel zur nächsten hangeln („grüne Wellen“ gibt’s ja nicht mehr) dürften sich darüber freuen. Fußgänger dagegen weniger. Seit Tagen ist die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Richrather Straße, Karnaper Straße und Martin-Luther-Weg (vor Haus Tillmanns) außer Betrieb. Daher ist es bei dem Dauerverkehr
  • „Jugend musiziert“ in Hilden: Von Gurlitt bis Green Day und Liszt bis Lennon
    Klassik und Pop: Für jeden Geschmack etwas dabei Rund 170 junge Musikerinnen und Musiker aus dem gesamten Kreis Mettmann treffen sich am Wochenende 28. und 29. Januar in der Musikschule Hilden, Gerresheimer Straße 20, zum Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Nach monatelanger Vorbereitung werden die Jugendlichen im Alter von sieben bis 20 Jahren ihr musikalisches Können unter Beweis stellen. „Nachdem der Wettbewerb in
  • Gaspreise: Was müssen die Stadtwerke offenlegen? Was müssen Kunden ‚billigen‘?
    Hildener will sich mit einfacher Erklärung nicht zufrieden geben – zu recht? Stadtwerke-Kundinnen und -Kunden sind es ja mittlerweile gewohnt: Ihr Versorger informiert sie über die nächsten Energiepreis-Steigerungen – schließlich stecken wir ja mitten in einer Krise, und der Einkauf hat sich stetig verteuert, insbesondere seitdem wir kein Gas mehr aus Russland beziehen. Ein Stadtwerke-Kunde aus Hilden aber will sich
  • Automobilzulieferer Wielpütz schließt – Stadt hilft bei Vermittlung der Fachkräfte
    Unternehmen mit Jobangeboten können sich an die Wirtschaftsförderung wenden Das war keine frohe Kunde kurz vor Weihnachten für die Beschäftigten des Automobilzulieferers Gebr. Wielpütz GmbH & Co. KG: Auf einer Betriebsversammlung im Dezember 2022 erfuhren sie, dass die Firma zum 31. März 2023 endgültig schließen wird. Die Stadt und Wirtschaftsförderung Hilden (Portraitfotos v.l.: Wirtschaftsförderer Christian Schwenger und Bürgermeister Claus Pommer)
  • Gesundheitsamt zieht in ehemaliges Impfzentrum um
    Was bedeutet das für die Versorgung? In den vergangenen zwei Jahren diente es als Impfzentrum für das Gesundheitsamt Kreis Mettmann. Jetzt zieht die Behörde komplett in das Timocom-Gebäude in Erkrath-Hochdahl um. „Bereits in den vergangenen Jahren platzte das Gesundheitsamt am Zentralstandort Mettmann aus allen Nähten“, teilt der Kreis Mettmann mit. „Dann kam die mit erheblichem Personalzuwachs verbundene Pandemie hinzu, sodass
  • KG Musketiere: Prinzenbiwak in der Stadthalle
    Tollitäten und Tanzgarden aus dem Lande kommen nach Hilden Diverse Prinzenpaare, Dreigestirne und Tanzgarden aus der Region geben sich am Sonntag, 15. Januar, von 11 bis ca. 18 Uhr wieder ein Stelldichein in der Stadthalle Hilden. Die KG Musketiere lädt nach zwei Jahren Sessions-Zwangspause wieder zum traditionellen legendären Prinzenbiwak ein.      Und wer kommt alles?  Allzu viel wollen uns
  • Lust, Banalität und Erotik in rätselhaften Szenen
    Ausstellung „Traumhaft“ von Werner Reuber in der Städtischen Galerie im Bürgerhaus Der Düsseldorfer Künstler Werner Reuber stellt vom 12. Januar bis 4. März in der Städtischen Galerie im Bürgerhaus, Mittelstraße 40 aus. Der Ausstellungstitel „Traumhaft“ lässt die sinnlich-poetische Kunstwelt des Malers und Bildhauers bereits erahnen.   Neben Malerei und Plastik sind für Werner Reuber Aquarell und Holzschnitte weitere wichtige künstlerische Ausdrucksmittel seiner
  • Corona-Krisenbewältigung: Land vergibt 1,2 Millionen Euro an die Stadt Hilden
    Was macht das Rathaus nun mit dem Geldsegen? Das war für die Hildener Stadtverwaltung eine überraschend frohe Kunde kurz vor Weihnachten: Das NRW-Kommunalministerium hat 500 Millionen Euro an die Städte und Gemeinden verteilt, die damit die „finanzielle Folgen von Corona abfedern“ sollen.    Alleine 2.654.941,14 Euro erhielt der Kreis Mettmann, erklärte damals die zuständige Landtagsabgeordnete Ina Besche-Krastl (Grüne). Zusätzlich gingen folgende Summen an die einzelnen
  • Schöffenwahl für die nächste Amtsperiode
    Vertreter des Volkes in der Rechtsprechung Im ersten Halbjahr 2023 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2024 bis 2028 gewählt. In Hilden werden insgesamt 61 Frauen und Männer gesucht, die am Amtsgericht Langenfeld und Düsseldorf und Landgericht Düsseldorf als Vertreterinnen und Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen.   Wer kann sich (nicht) bewerben?
  • Obstwiese an der Hofstraße: Plan und Umweltbericht werden offengelegt
    Bürgerinnen und Bürger können Anregungen einbringen Für Naturfreunde ist es sicherlich eine charmante Idee: Eine Gewerbefläche zwischen der Hofstraße und der Eisenbahnlinie im Hildener Süden soll für die Landwirtschaft umgewidmet werden, damit dort eine Obstbaumwiese angelegt werden kann. Wir haben berichtet.   Das Projekt geht nun in die nächste Phase.     Der Stadtrat hat am 13. Dezember 2022 die
  • Kanalbau: Kunibertstraße wird gesperrt
    Wohnbebauung auf ehemaligem Schulgelände wird erschlossen Ab Montag, 9. Januar 2023, wird die Kunibertstraße im Hildener Süden für den Durchgangsverkehr gesperrt, teilt die Stadt Hilden mit: „Die Sperrung erfolgt in zwei Bauabschnitten, beginnend auf Höhe Haus-Nr. 5 in Richtung Lindenstraße“. Der erste und zweite Bauabschnitt sind ca. 50 Meter lang.     Die Sperrung soll ca. vier Wochen lang andauern und
  • Ladendieb mit Springhandmesser und Betäubungsmitteln erwischt
    29-Jähriger klaute Musikbox aus der Verpackung (ots) Ein 29-jähriger Mann aus Hilden hat am Montag, 9. Januar 2023, in einem Elektronikmarkt am Warrington-Platz versucht, eine Musikbox zu entwenden. Gegen 15.50 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv den „Kunden“, wie er eine Musikbox im Wert von rund 170 Euro aus der Verpackung nahm, und ohne zu zahlen das Geschäft verließ. Der mutmaßliche Ladendieb
  • Grundsteuererklärung: Abgabefrist läuft bald ab
    Finanzamt Hilden bietet Unterstützung Für viele Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer klingt es wie Hohn: Sie müssen bis spätestens 31. Januar 2023 ihre Grundsteuererklärung mit unzähligen Daten rund um ihr Anwesen beim Finanzamt abgegeben haben. Der Grund: „In Nordrhein-Westfalen müssen rund 6,7 Millionen Grundstücke und Betriebe der Land- und Forstwirtschaft neu bewertet werden“, teilt Jürgen West, Leiter des für Hilden, Haan, Langenfeld
  • Weihnachtsspenden für den Kinderschutzbund
    Karussell-Betreiber und Böllinghaus Steel untersützen den Hildener Ortsverein Zum Ende des Jahres 2022 konnte sich der Kinderschutzbund Hilden über einen kleinen Geldsegen freuen. Am 21. Dezember sammelte der Kinderkarussell-Betreiber Markus Herweg (Foto l.) im Weihnachtsdorf Spenden für den Ortsverein. Von 15 bis 19 Uhr konnten alle Kinder (bis sieben Jahre) kostenfrei, bzw. für einen freiwilligen Beitrag mitfahren. Das Konzept kam bei
  • CO-Pipeline: Kampf und Streit geht auch in 2023 weiter
    Weitere Gerichtsverhandlungen – Covestro muss neue Geo-Grid-Matte verlegen Schon lange löst die Diskussion um die umstrittene CO-Pipeline der BayerMaterialScience, bzw. jetzt Covestro AG kaum noch mediale Erregung aus. Dabei ist das Thema für die anliegenden Kommunen, die enteigneten Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer und die Menschen, die einfach nur Angst vor einem tödlichen Chemie-Unfall haben, noch längst nicht erledigt.   Dieter Donner,
  • Tonnentausch-Chaos: Was sagt die RMG dazu?
    Viele Beschwerden über den neuen Entsorger – Für die Übergangszeit gibt es aber eine Zwischenlösung Dieses Chaos war absehbar. Mal eben so rund 65.000 Gelbe Tonnen in acht Städten (alle Kommunen im Kreis Mettmann außer Langenfeld und Velbert) austauschen lassen, weil ein neuer Anbieter in der Ausschreibung die Awista aussticht und die alten Behälter nicht weiter nutzen kann – ist
  • Raser unterwegs? Hier reagiert die Polizei blitzschnell
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 9. Januar 2023  Hilden: Schützenstraße, Erikaweg   Dienstag, 10. Januar 2023 Hilden: Heerstraße, Hochdahler Straße   Mittwoch, 11. Januar 2023 Hilden: Niedenstraße, Oststraße   Donnerstag, 12. Januar 2023 Hilden: Kalstert, Beethovenstraße   Freitag, 13. Januar 2023 Hilden: Richard-Wagner-Straße     Weitere Kontrollpunkte Montag, 9.
  • Rosenmontagszug mit Großbaustelle? Was sagt das CCH dazu?
    Jecker Stadtverband: ‚Normaler‘ Zugweg Am 20. Februar wird also endlich wieder ein jecker Umzug den Rosenmontag in der Hildener Innenstadt bereichern. Allerdings gibt es diesmal einige bauliche Hürden. Normalerweise endet der Zugweg nach dem Start am Lindenplatz und der Route über die Richrather-, Süd-, Kolping- und Kirchhofstraße am westlichen Ende der Mittelstraße. Dort aber ist ja zu dem Zeitpunkt immer
  • Familie mit sieben Kindern: Ehrenpatenschaft von Bundespräsident Steinmeier
    Hildener Eltern erhalten eine besondere ‚symbolische‘ Anerkennung Bei der Familie Szczech aus Hilden wird es niemals langweilig, man könnte sogar eher sagen: turbulent. Denn André und Angelique sind stolze Eltern von sagenhaften sieben Kindern: Deven-Lukas (9 Jahre), Josefine-Sofie (10), Mya-Zoéy Luana Maja (7), Milan-Lennox Jamie Liam André Osman John (6), Murphy-Alessio Wyatt Phineas Nikolaus Hunter Masatoshi (4), Peaches-Cataleya Otti Juna
  • Grundabgaben und Hundesteuer: Stadt verschickt Bescheide
    Was Betroffene wissen sollten… Am Dienstag, 10. Januar 2023, verschickt das Amt für Finanzservice der Stadt Hilden die diesjährigen rund 22.000 Bescheide für Grundabgaben. „Die durch den Bundesrat im November 2019 beschlossene Grundsteuerreform sieht eine Umsetzungsfrist bis Ende 2024 vor, sodass sie noch keinerlei Auswirkungen auf die Jahresbescheide 2023 hat“, erklärt das Rathaus.    Sprechstunden und Erreichbarkeit  Die zuständigen Mitarbeiterinnen
  • Autofahrer empört: Weitere Parkplätze fallen weg
    Überraschend hat die Stadt Hilden eine Vereinbarung mit dem Finanzamt aufgekündigt Für viele Menschen, die am Wochenende mit dem Auto nach Hilden kommen, war es ein willkommenes und komfortables Angebot: Das Finanzamt an der Neustraße ließ seit 1996 seinen Parkplatz für alle geöffnet – einfach so und obendrein kostenfrei. Zum Shopping oder Ausgehen war das schon eine feine Sache. Die
  • Großbaustelle Fritz-Gressard-Platz ruht – warum?
    Zwei Wochen Stillstand in den Weihnachtsferien Es ist die derzeit wohl nervigste Baustelle in Hilden: Im Bereich Fritz-Gressard-Platz/Berliner Straße wird seit November die Wegeführung zwischen dem Stadtpark und dem Eingang zur Mittelstraße umgestaltet.Das hat erhebliche Auswirkungen auf den Verkehrsfluss; wir haben berichtet. Die Bevölkerung wünscht sich natürlich, dass diese Maßnahme möglichst flott voran kommt. Doch davon ist im Augenblick nichts
  • Schmutzwasser-Gebührenbescheide: Betroffene gucken ‚in die Röhre‘
    Rückstand bei Bearbeitung – Neukalkulation für 2022 zieht sich bis zum Frühjahr hin „Die Gebührenbescheide für Schmutzwasser bleiben auch 2023 ein Sorgenkind im städtischen Abrechnungswesen“, sagt Ratsherr Ludger Reffgen von der Bürgeraktion (BA). Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer hätten sich „hilfesuchend an die Politik gewandt, weil sie wissen wollten, wann die Bescheide wieder turnusgemäß einmal jährlich verschickt werden und die Gebühren entsprechend
  • Überfall im Bahnhofsviertel: Opfer geschlagen und bestohlen
    Zwei Jugendliche attackierten 22-jährigen Düsseldorfer (ots) Zwei bislang unbekannte Tatverdächtige haben am Montagabend, 2. Januar, einen 33-jährigen Düsseldorfer in Hilden geschlagen und anschließend ausgeraubt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.   Gegen 23.15 Uhr war das Opfer zu Fuß von der S-Bahnhaltestelle Hilden Richtung Ellerstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Fabriciusstraße sprachen zwei Jugendliche den Düsseldorfer an und forderten
  • Erneuerbare Energien: NRW will Ausbau beschleunigen – auch im Kreis Mettmann?
    Abgeordneter Untrieser: ‚Wir wollen klimaneutrale Industrieregion werden‘ Kurz vor dem Jahresende 2022 hat das Klima- und Energieministerium von NRW  einen Erlass zum „beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien“ in Kraft gesetzt, berichtet der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Christian Untrieser für den Kreis Mettmann: „Der Erlass bringt weitreichende Erleichterungen insbesondere beim Ausbau der Windkraft im Wald: Künftig können Windenergieanlagen auf geschädigten Waldflächen und in
  • Kinderschutzbund und Hamann-Stiftung beschenkten Flüchtlingskinder
    Zahl hat sich verdoppelt – Rückkehr ist ungewiss Bereits zum vierten Mal in Folge überreichte der Hildener Kinderschutzbund pünktlich zu Weihnachten Geschenke an Hildener Flüchtlingskinder im Alter von einem bis 13 Jahren. Die insgesamt 208 Weihnachtstüten, bestehend aus einem altersgerechten Geschenk und einem Schokoladen-Nikolaus, hat Geschäftsführerin Nadine Lichtenwimmer (Foto Mitte) zusammen mit ihren eigenen zwei Kindern eigenhändig gepackt und an
  • anzeiger24.de wünscht: frohes Neues Jahr
    „Zwischen gestern und morgen liegt die Gegenwart!“    Wir hoffen, Ihr kommt gut ins Neue Jahr  Wir freuen uns auf viele neue Beiträge mit und für Euch        Euer Team von anzeiger24.de   Stock-Footage von Videezy
  • Auch im neuen Jahr wird geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 2. Januar 2023  Velbert-Langenberg: Nierenhofer Straße, Voßnacker Straße Velbert-Mitte: Bahnhofstraße, Kastanienallee Velbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Hohenbruchstraße Velbert: Nord Ratingen: Breitscheider Weg, Sohlstättenstraße Erkrath: Schimmelbuschstraße, Max-Planck-Straße     Dienstag, 3. Januar 2023 Velbert-Langenberg: Frohnstraße, Kuhler Straße Velbert-Mitte: v.-Humboldt-Straße, Hans-Böckler-Straße Velbert-Neviges: Am Rosenhügel, Goethestraße Monheim am Rhein:
  • 2022 – Was für ein Jahr!
    Der große Jahresrückblick: Was hat Hilden bewegt und aufgerüttelt? Januar Das Jahr startet in einem weiteren „Corona-Winter“. Die Omikron-Welle grassiert und erzeugt mehr Infektionen als je zuvor. Da nutzt auch die Impfung nichts – schließlich schützt sie im besten Falle vor einer schweren Erkrankung, nicht aber vor einer Ansteckung. Die Karnevalisten beispielweise sagen alle Veranstaltungen ab – inklusive Rosenmontagszug.  
  • VHS: Das neue Semesterprogramm ist da
    Sich bilden in Hilden und Haan Das neue Programm der Volkshochschule Hilden-Haan liegt in den beiden Geschäftsstellen, den Rathäusern beider Städte und an weiteren ausgewählten Orten aus und kann natürlich auch über die Website www.vhs-hilden-haan.de abgerufen werden.   Am 1. Februar 2023 startet das neue Semester. Foto v.l. (Archiv): Dr. Frank Lungenstraß (stellv. VHS-Leiter), Simone Münzer (Fachbereichsleiterin 2 und 3),
  • Warum der RE47 nicht in Hilden-Süd hält – obwohl dort mehr Fahrgäste einsteigen
    Verwaltung und Ratsmehrheit sehen mehr Vorteile am ‚Hauptbahnhof‘ Ist der neue Express RE47 zwischen Remscheid, Solingen, Hilden und Düsseldorf nun eine Bereicherung für den ÖPNV? Darüber lässt sich trefflich streiten. Eine zentrale Kritik aber hält sich beständig seit der Einführung Mitte Dezember: Warum wurde als Hildener Haltepunkt eigentlich der „Hauptbahnhof“ gewählt und nicht der S-Bahnhof Süd – obwohl dieser mehr
  • Immer wieder Baumfällungen – muss das sein?
    Warum die Stadt immer wieder die Säge kreisen lässt Mehrmals in diesem Jahr hat die Stadt Straßenbäume fällen lassen – und der Sturm der Entrüstung folgte sogleich. Zum Beispiel bei den Platanen am Johann-Strauß-Weg, bei einer Kastanie an der Berliner Straße, oder zuletzt bei den vertrockneten Bäumen entlang der Bismarckstraße. Außerdem soll ein Baum an der Richrather Straße 4-6 gefällt
  • Parkhaus Nove-Mesto-Platz wieder offen – aber nicht für alle
    Bewohner des Wohngebäudes werden vertröstet Frohe Kunde zur Weihnachtszeit: 17 zähe Monate nach der Itter-Flut vom denkwürdigen 14. Juli 2021 ist die Tiefgarage Nove-Mesto-Platz nun endlich fertig saniert und wieder für PKW geöffnet – zumindest teilweise. Die Verkehrsgesellschaft Hilden mbH, eine Tochter der Stadtwerke Hilden GmbH, hat den so genannten „öffentlichen Teil“ des Parkhauses frei gegeben. Darüber dürften sich Nutzerinnen
  • Arztpraxen: Notdienste rund um den Jahreswechsel
    Hier können akute Fälle gemeldet werden Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte im Rheinland sind auch zum Jahreswechsel für ihre Patientinnen und Patienten da. Bis zum 31. Dezember sind zwar einige Arztpraxen urlaubsbedingt geschlossen. Aber: Während der Sprechstundenzeiten übernehmen dann andere Praxen vor Ort vertretungsweise die ambulante Versorgung, kündigt die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) an: Patientinnen und Patienten sollten auf entsprechende
  • Alkohol am Steuer: 2,6 Promille und 4.000 Euro Schaden
    Am 1. Weihnachtstag: Geparktes Fahrzeug angefahren und abgehauen (ots) Am 1. Weihnachtstag, 25. Dezember 2022, ein erheblich betrunkener Autofahrer in Hilden einen Verkehrsunfall verursacht und anschließend versucht, von der Unfallstelle zu flüchten.  Gegen 10:45 Uhr hatte ein Anwohner der Fuchsbergstraße einen lauten Knall von der Straße her kommend gehört. Als er nach dem Rechten schaute, sah er, dass der Mazda-Fahrer in einen
  • Fast niemand hatte Interesse an den kostenlosen ‚Pippi-Bäumen‘
    Aktion von Stadtmarketing findet von Jahr zu Jahr weniger Interessenten Alljährlich zur Weihnachtszeit stellt Stadtmarketing in der Innenstadt, angebunden an vorhandene Bäume und Laternen, Weihnachtsbäume auf. Zahlreiche dieser Bäume werden von Kindergärten und Schulen geschmückt. Mit dieser Aktion will Stadtmarketing Weihnachtsstimmung in der City herstellen. Darüber hatten wir berichtet.   Wenige Tage vor Heiligabend können diese Bäume dann von Hildener
  • Gemeinschaftsstiftung Sparkasse schüttet Erlöse aus
    Musikschule, Kinderschutzbund und Tafel erhalten je 6.000 Euro Mit jeweils 6.000 Euro unterstützt die Gemeinschaftsstiftung der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) wieder gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen in allen drei Städten. In Hilden wurden drei Institutionen bedacht:     Ohne den Förderverein wäre die Musikschule sang- und klanglos Der Förderverein der Musikschule Hilden e.V. unterstützt die Arbeit der Musikschule, etwa bei der
  • Tiefgarage Nove-Mesto-Platz: Das Weihnachtsgeschenk
    Vonovia: Parkhaus wieder geöffnet Wer hätte noch vor wenigen Tagen an dieses „Weihnachtswunder“ geglaubt: Anderthalb Jahre nach der Itter-Flut und andauernden Verzögerungen bei der Sanierung vermeldet uns die Vonovia nun einen Tag vor Heilig Abend: „Unser Bereich der Tiefgarage am Nove-Mesto-Platz in Hilden ist wieder geöffnet. Insgesamt stehen der Vonovia somit 141 Stellplätze wieder zur Verfügung.“ Zu den Festtagen können die
  • Weihnachten im Beutel: Kids unterstützen Obdachlose und Menschen in Notunterkünften
    SPE Mühle bereitet Freude zum Weihnachtsfest Eine wirklich schöne Geste, die in diesem Jahr bereits zum 3. Mal stattgefunden hat: Die Kinder der beiden SPE Mühle Kitas (Familienzentrum und QiaKids) bemalten die rund 60 Stoffbeutel, die von Eltern, Freunden und Mitarbeitenden der SPE Mühle mit Lebensmittel und Weihnachtsgebäck für einen ganz tollen Zweck befüllt wurden: Sie wurden an Obdachlose und
  • Das Weihnachts-Menu bei Mr. UNICEF
    Wir haben bekannte Persönlichkeiten befragt – nur Heribert Klein hat geantwortet Neben der Bescherung ist in vielen Familien sicherlich das gemeinsame Essen ein wichtiger Bestandteil des Heilig Abend-Programms. Daher wird auch gerne gefragt: „Was gibt es denn bei Euch?“Haben wir auch einige bekannte Persönlichkeiten des Hildener Stadtgeschehens gefragt.   Leider hat nur einer von ihnen geantwortet: Unser stets verlässlicher Ansprechpartner Heribert
  • Was serviert Ihr an Heiligabend?
    Nachgefragt: Bei dem Musiker Peter Weisheit gibt’s … Er ist der Kopf der Peter Weisheit Band und dürfte in diesem Jahr den Rekord an Weihnachtsmarkt-Besuchen geschafft haben ⎼ allerdings beruflicher Art. Mit seiner Band spielt Peter Weisheit auf so vielen Weihnachtsmärkten im Umland. Wir wollten wissen, was der bekannte Musiker sich und seinen Liebsten an Heiligabend serviert. Vielleicht auch noch
  • Engagement mit Herzblut – damit Familien in Hilden sicherer und glücklicher leben
    Ehrenurkunde und Obstkorb von anzeiger24.de geht an den Kinderschutzbund Seit über 25 Jahren ist der Kinderschutzbund in Hilden ein vertrauensvoller Partner für Familien, die Unterstützung und Beistand für ihren Alltag benötigen. Der Sozialverband genießt einen exzellenten Ruf – und das vollkommen zu Recht, wie wir meinen. Mit ihren Angeboten tragen Nadine Lichtenwimmer, seit November 2021 Geschäftsführerin, und ihr aktives unermüdliches
  • Lieferengpässe bei Medikamenten
    Hausärzte und Apotheker hatten vor Versorgungsnotstand gewarnt Nach Corona, RS-Viren und Influenza ist derzeit eine Welle an Streptokokken-Infektionen zu beobachten, wie Oliver Funken, Chef des Hausärzteverbands Nordrhein gegenüber der Rheinischen Post erklärte. Diese verursachen eitrige Halsentzündungen. Gleichzeitig spitzen sich Engpässe bei Medikamenten weiter zu.   Abhängigkeit von Asien Der Apothekerverband hat vor einem anhaltenden Lieferengpass vieler Medikamente gewarnt. Grund sei
  • Hildorado: Zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet

    Das Sport- und Freizeitbad Hildorado hat zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet. Nach dem Plätzchenmarathon bietet es sich für einen sportlichen Ausgleich an.  Das Schwimmbad Hildorado an der Grünstraße ist nur an Heiligabend, dem ersten Weihnachtsfeiertag und dem Neujahrstag geschlossen. Am 26. Dezember öffnet es von 9 bis 20 Uhr und am 31. Dezember von 9 bis 14 Uhr. An allen
  • Rheinbahn Fahrer*innen brauchen keine Chipkarte mehr
    Abo einfach in App einladen Chipkarte war gestern: Ab sofort können die Fahrgäste der Rheinbahn ihr Abo immer ganz bequem auf dem Smartphone dabei haben. Möglich wird das durch das aktuelle Update der Rheinbahn App. Mit diesem können Neukundinnen und -kunden ein Abo in der App in der Rubrik „Tickets“ bestellen und in dieser auch direkt erhalten. Private Abonnentinnen und
  • Eine Radarkontrolle in der Kunibertstraße. Sollte das ein Witz sein?
    Die Straße ist doch kein Unfallschwerpunkt Der Kreis Mettmann veröffentlicht regelmäßig die Standorte von geplanten Geschwindigkeitskontrollen (Blitzern). In der vergangenen Woche wurde unter den Messstellen in Hilden überraschenderweise auch die Kunibertstraße angegeben: Das war mehr als verwunderlich, denn die Kunibertstraße ist seit Monaten als Folge der benachbarten Großbaustelle bei Gegenverkehr nur noch einspurig zu befahren. Zudem gebietet die Anzahl von
  • Weihnachtsfrieden: Versandstopp bei Finanzämtern
    Keine belastenden Maßnahmen in der Weihnachtszeit Viele Bundesländer weisen ihre Finanzbeamten dazu an, rund um die Weihnachtsfeiertage auf Maßnahmen zu verzichten, die für Steuerzahlerinnen und Steuerzahler besonders belastend sein könnten. „Auch in diesem schwierigen Jahr 2022 halten viele Bundesländer am sogenannten Weihnachtsfrieden fest“, weist der Bund der Steuerzahler Deutschalnd (BdSt) hin.   Zwangsgelder und Vollstreckungen: Versandstopp Das heißt: Dort verzichten
  • Die Never-Ending-Story des Sitzdecks Am Kronengarten
    Anwohner bleiben skeptisch Mit der Aufwertung des Bereiches der Tiefgaragenzufahrt Am Kronengarten hatte die Stadt einen „Gewinn an der mehr Lebensqualität“ versprochen. Das ist nun fast zwei Jahre her. Doch seit dieser Zeit zieht sich das Bauvorhaben dahin, noch immer sind die letzten Abschlussarbeiten offen, und derzeit ist kein Ende in Sicht.      Sitzdeck, Beleuchtung und neues Geländer bereiten
  • Rathaus bereitet sich auf das ‚Gendern‘ vor
    Gleichstellungsbeauftragte soll Leitfaden entwickeln Gendern bedeutet, Sprache so zu gestalten, dass stets alle Geschlechter damit eingeschlossen werden. Die Stadt Hilden will hierzu jetzt eine Leitlinie entwickeln und bezieht sich dabei auf das Landesgleichstellungsgesetz NRW aus dem Jahr 1999. Dort heißt es „Gesetze (…) sollen sprachlicher Gleichstellung von Frauen und Männern Rechnung tragen“. Dazu reichte es bislang aus, beide Geschlechter zu
  • Feiertage: Die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung
    Wann sind die Dienststellen geöffnet und erreichbar? Für die Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel gelten bei Einrichtungen der Stadtverwaltung Hilden folgende Öffnungszeiten:   Rathaus Die Dienststellen der Stadtverwaltung im Rathaus, einschließlich des Bürgerbüros, sind vom 24. Dezember 2022 bis einschließlich zum 1. Januar 2023 geschlossen.   Die Mitarbeitenden des Standesamts sind ausschließlich für die Beurkundung von Sterbefällen und nur am Dienstag,
  • Hat der Hildener Stadtrat Angst vor Autofahrern?
    Gebührenerhöhungen klingen hoch, sind aber „Peanuts“ Wegen des begrenzten Raumes gibt es in der Innenstadt von Hilden kostenpflichtige Anliegerparkplätze. Seit 30 Jahren, genauer gesagt seit 1993, beträgt die Jahresgebühr für einen solchen privilegierten Parkplatz 30 Euro (in Worten: 30 €!). Diesen niedrigen Gebühren lag ein Bundesgesetz zugrunde, das mittlerweile geändert wurde und seit Februar diesen Jahres nunmehr den Kommunen selbst
  • Zu schnell geflitzt, sogleich geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Freitag, 23. Dezember 2022 Hilden-West     Weitere Kontrollstandorte  Montag, 19. Dezember 2022 Velbert-Langenberg: Heeger Straße, Hattinger Straße Velbert-Mitte: Parkstraße, Poststraße Velbert-Neviges: Asbrucher Straße, Hügelstraße Ratingen: Breitscheider Weg, Sohlstättenstraße, Breitscheid Erkrath: Schimmelbuschstraße, Schulstraße Monheim am Rhein: Heerweg, Hauptstraße Mettmann: Bahnstraße, Meiersberger Straße Heiligenhaus: Moselstraße, Velberter
  • Kinderbetreuungsgebühren: Beschwerde beim Landrat
    Elternbeirat: Vollen Beitrag zahlen trotz ‚Mangelverwaltung‘? Ordentlich Gebühren kassieren, aber keine angemessene Leistung bieten? Das wirft seit jeher der Jugendamtselternbeirat (JAEB) der Hildener Stadtverwaltung vor. Vor über einem Jahr hat der Stadtrat die neuen, höheren Elternbeiträge für außerunterrichtliche Bildungs- und Betreuungsangebote im Primarbereich sowie für die Sekundarschule verabschiedet. Und seitdem ist keine Ruhe eingekehrt – der JAEB bleibt hartnäckig.  
  • Karussell kostenfrei – für den Kinderschutzbund
    Spendenaktion im Winterdorf Am Mittwoch, 21. Dezember 2022, lässt Markus Herweg (Foto r.) sein Kinderkarussell im Winterdorf auf dem alten Markt für den guten Zweck kreisen: Alle Kinder bis sieben Jahre sind herzlich eingeladen in der Zeit von 15 bis 19 Uhr kostenfrei mitzufahren. Im Gegenzug wird um einen Beitrag für die Spendenboxen gebeten, sagt Markus Herweg, der bereits seit mehreren Jahren
  • Geplatztes Weihnachtssingen wird nachgeholt
    Stadtmarketing zieht mit dem Format auf den Alten Markt, aber ohne VfB Kinder, Eltern und Großeltern; sie alle hatten sich auf das Weihnachtssingen am 17. Dezember in der Bezirkssportanlage Am Bandsbusch gefreut. Doch daraus wurde bekanntlich nichts. „Ich bin ein großer Fan der Idee“, sagt Bürgermeister Claus Pommer. „Gemeinsames Singen verbindet, macht Freude und stärkt die Menschen und den Zusammenhalt.“  
  • Wie klappt’s eigentlich mit dem Gelbe-Tonnen-Umtausch?
    Teilweise Chaos bei der Verteilung Mülltrennung mal anders: Vor einigen Tagen rollte das große Austauschprogramm der Gelben Tonnen an. Denn die RMG Rohstoffmanagement GmbH übernimmt ab Januar 2023 die Entleerung der Plastikabfälle. Und da der bisherige Anbieter, die AWISTA, ihre Behälter nicht an den Nachfolger abtreten will, muss die RMG nun ihre eigenen Tonnen an alle Haushalte liefern. Bis Mitte
  • Wie klappt’s eigentlich mit dem RE47?
    Neuer Express zwischen Remscheid, Hilden und Düsseldorf: Gut in Fahrt gekommen? Seit einer Woche rollt der neue Express RE47 im 60-Minuten-Takt auf der Strecke zwischen Remscheid-Lennep, Solingen, Hilden und Düsseldorf. Damit haben die Fahrgäste der S1 ein neues ÖPNV-Angebot zwischen der Klingen-, Itter- und Landeshauptstadt. Das könnte die angespannte Situation vielleicht entschärfen – oder auch nicht?   Welche Erfahrungen haben
  • Pedelec-Fahrer bei Dooring-Unfall schwer verletzt
    Vorsicht: Plötzlich öffnende Türen können gefährlich sein (ots) Am Mittwochnachmittag, 14. Dezember 2022, ist ein 40-jähriger Hildener bei einem sogenannten Dooring-Unfall in Hilden schwer verletzt worden. Ein 39-jähriger Mann aus Hilden hatte gegen 15.45 Uhr seinen Ford am Fahrbahnrand der Mozartstraße auf Höhe der Hausnummer 18 abgestellt. Als er aus dem Auto aussteigen wollte, schaute er eigenen Angaben zufolge nach
  • Weihnachtssingen im Stadion abgesagt – wegen EINER Beschwerde
    VfB: ‚Ein Anlieger macht 500 Personen einen schönen Nachmittag kaputt‘ Es hätte eine glanzvolle Premiere sein können – und gerade nach zwei Jahren Corona-Enthaltsamkeit wäre es ein herrliches Advents-Erlebnis für viele Familien gewesen. Doch nun haben der VfB Hilden 03 und Stadtmarketing ihr geplantes Weihnachtssingen am Samstag, 17. Dezember, auf der Sportanlage Am Bandsbusch kurzfristig abgesagt.   Der Grund: Ein
  • Mutmaßliche Ladendiebin auf der Flucht: Mitarbeiterin angefahren
    28-Jährige wollte Ertappte aufhalten und wurde leicht verletzt (ots) Eine 52-jährige Hildenerin ist am Mittwoch, 14. Dezember 2022, gegen 18 Uhr in einem Discounter an der Gerresheimer Straße beim Ladendiebstahl erwischt worden. Bei ihrem Fluchtversuch mit dem Auto wurde eine 28-jährige Mitarbeiterin verletzt, die die Abfahrt verhindern wollte.   Aus Angst vor Polizei aus Büro getürmt Ersten Erkenntnissen zufolge hatte die mutmaßliche
  • Betreuerin vertreibt falsche Stadtwerke-Mitarbeiter
    Diebe auf frischer Tat ertappt Zwei bislang unbekannte Tatverdächtige haben am Dienstag, 13. Dezember 2022, versucht, eine 80-jährige Frau aus Hilden zu bestehlen. Eine aufmerksame Betreuerin der Seniorin konnte den Betrug noch rechtzeitig verhindern.    Gegen 13.50 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Wohnungstüre einer Seniorin im Wohngebiet rund um die Grünstraße und gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke
  • Zoff um Zuschüsse fürs Brauchtum: Karneval wichtiger als Schützenfest?
    SPD, Grüne und Bürgeraktion lehnten Zuwendung für St. Sebastianer ab – warum? „Ein Schlag in das Gesicht für den ältesten Verein in Hilden (gegründet 1484), der das UNESCO-Weltkulturerbe ‚Schützenbrauchtum‘ vertritt“ – so empfindet Richard Prell, Brudermeister der St. Seb. Schützenbruderschaft Hilden, das Abstimmungsverhalten von SPD, Grüne und Bürgeraktion im Finanzausschuss am 7. Dezember.   Zwei Brauchtumsvereine hatten Zuschüsse für ihre
  • Ringkämpfe in dunkler Nacht auf dem Parkplatz der Bezirkssportanlage
    Wer macht denn sowas? Maria und Bernd S. (Name der Redaktion bekannt) kamen sich vor wie in einem Krimi. Als sie am späten Montagabend von einem Restaurantbesuch nach Hause fuhren, sahen sie, wie sich auf dem Parkplatz der Bezirkssportanlage am Bandsbusch zwei Männer stritten. Das Gelände lag im Dunkeln, und so konnte man die beiden Gestalten und ein dahinter parkendes
  • Frost im Müll: Stadt warnt vor platzenden Tonnen
    Insbesondere Biotonnen sind gefährdet Auch in Hilden sind die Temperaturen auf Minus-Grade gesunken. Das hat diverse Auswirkungen; auch auf Mülltonnen, erklärt die Stadt Hilden: „Bei starkem Frost kann es vorkommen, dass der Inhalt von Abfallgefäßen, insbesondere von Biotonnen, mit feuchten Bioabfällen festfriert und die Gefäße sich nicht oder nur teilweise entleeren lassen.“   Und: „Werden die Gefäße zu stark am
  • Festivalleiter schlägt Alarm: Droht das Aus für die Jazztage?
    Grüne: Stadtrat soll Zuschüsse verdoppeln – aber Antrag findet keine Mehrheit Nach zwei Jahren Zwangspause feierten die Hildener Jazztage am vergangenen Pfingstwochenende ihr Comeback. Nun aber fragen sich Fans und Festivalleiter Peter Baumgärtner, ob das seit 1996 bestehende Kultur-Highlight der Itterstadt überhaupt noch eine Zukunft hat. Denn die Stadt dampft ihre Zuschüsse ein. Bis 2019 konnte Baumgärtner jährlich mit rund
  • Vertrocknete Bäume werden ersetzt – Bürgeraktion: ‚Was hat die Stadt zum Erhalt getan‘?
    Wurde die Bewässerung vernachlässigt? Die vergangenen Hitze-Sommer machen sich unter anderem bei den Bäumen entlang der Bismarckstraße bemerkbar: Sie sind vertrocknet und abgestorben. Daher lässt das Tiefbau- und Grünflächenamt ab heute 19 Gewächse austauschen (Foto vom 12. Dezember 2022). Für die Neupflanzungen hat sich das Grünflächenamt für eine „klima- und standortangepasste Baumart“ entschieden: Crataegus prunifolia ‚Spledens‘, oder auch ‚Weißdorn‘ genannt.