• Generationenwechsel beim Kinderschutzbund
    Nadine Lichtenwimmer löst Christa Cholewinski als Geschäftsführerin ab Stolze 25 Jahre hat Christa Cholewinski (Foto r.) als Geschäftsführerin den Kinderschutzbund in Hilden zu einer wichtigen Institution für Rat suchende Familien gemacht. Nun verabschiedet sich die 63-Jährige aus dieser bedeutenden Funktion. Ihre Nachfolgerin wird Nadine Lichtenwimmer (r.). Mit frischem Elan will sie die wertvolle Arbeit fortsetzen und mit neuen Ideen ausgestalten.
  • Stadtmarketing: 50.000 € weniger Zuschuss – für mehr Leistung?
    Für den Laien liest sich der Entwurf des Haushaltsplanes 2022 ein wenig holprig. Aber Fakt ist, dass die Stadt Hilden ab dem kommenden Jahr ihren jährlichen Zuschuss an die Stadtmarketing GmbH um 50.000€ pro Jahr kürzen will. Trotz der Kürzung erwartet die Stadt, dass sich „Stadtmarketing ein Stück weit neu erfindet und definiert“. Heißt übersetzt: Trotz geringeren Budgets besser werden
  • Corona Update: Lage am Freitag bleibt stabil
    Die Lage im Kreis Mettmann Zur Erläuterung: Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage sind  – die Inzidenz; Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 35, danach 35 bis 100 und über 100 – die Hospitalisierungsrate; Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 1,5, danach 1,5 bis 5 und über 5 – die Auslastung
  • Wie lange bleibt das Café Overstolz noch geschlossen?
    Seit Monaten dürfen Cafés und Restaurants nach dem Lockdown wieder öffnen. Nur das Café Overstolz am Warrington-Platz ist bis heute geschlossen. Wir haben nachgefragt: Overstolz-Chefin Pavlina Petreska erklärt auf Anfrage, es fehle das Personal.     Petreska betreibt neben dem Overstolz in Hilden auch das Café New York und die Gaststätte Alter Markt. Sie legt großen Wert auf einen vernünftigen
  • Utopie durch die VR-Brille: Nur noch Insekten essen?
    Neue interaktive Seherfahrung: Ausstellung „Power Plants“ im Kunstraum „In absehbarer Zukunft zwingen Naturkatastrophen und Ressourcenknappheit unsere Gesellschaft zum Verzehr von Insekten. Hochwertige Proteine und ungesättigte Fettsäuren machen sie zum idealen Hauptnahrungsmittel – und besondere Molekülverbindungen garantieren neue Antibiotika-Medikamente“. Das ist die Vision der irritierenden Werkschau „Power Plants“, die in Hilden gezeigt wird. Das Berliner Kollektiv kennedy+swan präsentiert im Kunstraum Gewerbepark-Süd,
  • Laternenausstellung: Kinder sammeln für geflutete Förderschule
    Erlös geht nach Bad Neuenahr-Ahrweiler „Kinder helfen Kindern – und ich bin dabei“ Unter diesem Motto sammeln die Grundschulkinder am Schulstandort Beethovenstraße seit vielen Jahren Spenden für einen guten Zweck. „Die Sammelaktion findet auch in diesem Jahr in der Zeit des Andenkens an den heiligen Martin statt, denn die Kinder des Grundschulverbundes haben es sich zum Ziel gesetzt, sich wie St. Martin für
  • Corona Update: Lage am Donnerstag bleibt stabil
    Die Lage im Kreis Mettmann Zur Erläuterung: Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage sind  – die Inzidenz; Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 35, danach 35 bis 100 und über 100 – die Hospitalisierungsrate; Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 1,5, danach 1,5 bis 5 und über 5 – die Auslastung
  • A46: Hier knubbelt es sich am Wochenende
    Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt am morgigen Freitag, 20 Uhr, bis zum darauffolgenden Montag, 5 Uhr, auf der A46 in der Baustelle zwischen den Anschlussstellen Haan-Ost und Wuppertal-Cronenberg in beiden Fahrtrichtungen je einen Fahrstreifen.   Der Grund: Dort baut die Autobahn GmbH die Baustellenverkehrsführung um. Während gearbeitet wird, ist nur ein Fahrstreifen frei. Immer up to date: Mit dem anzeiger24.de
  • Stadtwerke: 19 neue Ladesäulen in den Wohngebieten
    100% Ökostrom für Elektrofahrzeuge „Bis Ende des Jahres wird sich die Zahl der öffentlichen Elektroladesäulen in Hilden fast verdreifacht haben“, kündigen die Stadtwerke Hilden (SWH) an. An zentralen Zielen oder Verkehrsknotenpunkten sind bereits zehn Ladesäulen und eine Schnellladesäule mit 21 Ladepunkten in Betrieb. „In Wohngebieten gab es bisher jedoch kaum öffentliche Lademöglichkeiten„, sagt SWH-Pressesprecherin Sabine Müller.  Das soll sich nun
  • Zwei Straßensperrungen wegen Bauarbeiten
    Hier müssen Autofahrer eine Umleitung nehmen Die Stadt kündigt zwei Straßensperren wegen Bauarbeiten im Stadtgebiet an:     Deckensanierung auf der Beethovenstraße Ab Donnerstag, 21. Oktober 2021, wird die Beethovenstraße wegen einer Deckensanierung für den Durchgangsverkehr in der letzten Herbstferienwoche gesperrt. Die Sperrung erfolgt unmittelbar nach der Einmündung in die Johann-Sebastian-Bach-Straße. Die Beethovenstraße kann von der Hochdahler Straße bis zur
  • VHS Stadtführung: Die Rathauskurve
    Am 24. Oktober geht es durch die Haaner Innenstadt Rauchende Schlote und quietschende Straßenbahnen bildeten einst die Umgebung des Haaner Rathauses, das bereits zwei Jahrzehnte vor der Stadtrechtsverleihung 1921 gebaut wurde. Zahlreiche benachbarte Wohn- und Geschäftshäuser (z.B. Jülicher Land) sind heute verschwunden, ebenso der alte Straßenverlauf. Er taucht in einem modernen Architekturwettbewerb wieder auf. Auch für Rathaus und Parkplatz gibt
  • Corona Update: Lage am Mittwoch bleibt stabil
    Die Lage im Kreis Mettmann Zur Erläuterung: Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage sind  – die Inzidenz; Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 35, danach 35 bis 100 und über 100 – die Hospitalisierungsrate; Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 1,5, danach 1,5 bis 5 und über 5 – die Auslastung
  • Der Saubersack für Hilden – wer macht mit?
    Man kennt das ja: Man geht in und um Hilden herum spazieren und findet lauter achtlos weggeworfenen Müll in der Gegend vor. „Oft kommen Hildenerinnen und Hildener auf uns zu und fragen nach Säcken, um im Stadtgebiet Müll einzusammeln„, sagt Ulrich Hanke, Leiter vom Zentralen Bauhof in Hilden. „Bisher konnten wir nur die grauen städtischen Müllsäcke anbieten. Diese kosten allerdings 5
  • Immer wieder Fehlalarm im Seniorenheim – was ist da los…?
    Mehrere Male schon rückte die Feuerwehr aus – zum Glück umsonst Da war’s schon wieder: am Dienstagmittag, 12. Oktober, rückten mehrere Feuerwehrfahrzeuge zum Seniorenstift Curanum (beim Stadtpark) aus. Zum Glück war es nur ein Fehlalarm; es gab also keinen Feuerausbruch und auch keine Verletzten. Aber während des (kurzen) Einsatzes war die Hofstraße zwischen Klotz- und Neustraße (ProActiv-Kreisel) gesperrt. Das ist
  • Corona Update: Lage bleibt stabil
    Die Lage im Kreis Mettmann Zur Erläuterung: Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage sind  – die Inzidenz; Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 35, danach 35 bis 100 und über 100 – die Hospitalisierungsrate; Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 1,5, danach 1,5 bis 5 und über 5 – die Auslastung
  • St. Martin 2021 – Geht da was in Hilden?
    Zwei Bürgervereine planen Aktionen zum Fest des Teilens Kinder mussten auf so vieles verzichten. Und der Ausfall der St. Martins-Umzüge in 2020 war für sie bestimmt eines der traurigsten Opfer in der Pandemie. Nun haben sich die Umstände geändert. Die aktuelle Coronaschutzverordnung NRW erlaubt grundsätzlich „Veranstaltungen im Freien mit über 2.500 aktiv Teilnehmenden, Besuchern oder Zuschauenden“, sofern diese immunisiert (also
  • Corona Update: Ab heute wird es für Ungeimpfte teurer
    Die Lage im Kreis Mettmann Mit dem heutigen 11. Oktober treten wieder gewichtige Änderungen der Corona-Politik in Kraft. Besonders für nicht geimpfte Personen wird es ungemütlicher: Die Bürgertests in den Schnelltestzentren sind nun kostenpflichtig, je nach Anbieter zwischen 18 und 40 Euro. Wer also nicht immunisiert ist und eine Veranstaltung oder eine Location mit GGG als Zugangsvoraussetzung besuchen möchte, muss
  • Bund der Steuerzahler fordert: Hundesteuer abschaffen
    Einnahmen füllen nur den Stadtsäckel und sind nicht zweckgebunden „Die Hundesteuer abschaffen“ – diese Forderung erneuert der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW zum „Internationalen Tag des Hundes“ am 10. Oktober. Als Vorzeigebeispiel verweist die Interessengruppe auf die Stadt Ahlen.     „Viele Menschen haben sich während der Corona-Pandemie einen Hund zugelegt. Das macht zweierlei deutlich: Zum einen ist ein Hund
  • Wie der geölte Blitz unterwegs? Kann teuer werden
    Die Tempokontrollen der Kreispolizei in der kommenden Woche Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Dienstag, 12. Oktober 2021 Hilden West   Übrigens: ➤ Ab November gilt ein neuer Bußgeldkatalog. Rasen und falsches Parken wird dann noch härter bestraft…     Weitere Messstellen in der kommenden Woche Montag, 11. Oktober 2021  Velbert-Langenberg: Hauptstraße, Bonsfelder Straße Velbert-Mitte: Herzogstraße, Steeger
  • Hat Stadtmarketing 500.000 € in den Wind geschlagen?
    In vielen Städten geht die Angst um, weil der zunehmende Onlinehandel dem lokalen Einzelhandel zusetzt. Leerstände sind die Folge, Ladenlokale in 1b oder noch schlechterer Lage mehren sich. Auch in den Randbereichen der Hildener City fallen zur Vermietung stehende Flächen ins Auge. Um dem entgegenzutreten, hat Nordrhein-Westfalen das Förderprogramm „Zukunft.Innenstadt“ ins Leben gerufen. Das Sofortprogramm zur Stärkung von Innenstädten beläuft
  • Chaos im Gesundheitsamt: Jetzt spricht Landrat Hendele
    In seiner Haushaltsrede nahm der Chef der Kreisverwaltung Stellung zur heftigen Kritik Verspätete Quarantäne-Anordnungen, schlechte Kommunikation, veraltete Technik mit vielen Ausfällen – das Kreisgesundheitsamt musste in den lokalen und Sozialen Medien viel Kritik und Häme einstecken (auch bei uns). ➤ Zuletzt beklagte sich der Kreistags-Abgeordnete Thomas Küppers von den PIRATEN über die Zustände, was ➤ Landrat Thomas Hendele kurz darauf
  • Open Air Kino-Zauber im Advent?
    Stadtmarketing und VHS wollen neun Klassiker auf dem alten Markt zeigen Nach einem Lockdown-Winter soll der alte Markt in der kommenden Adventszeit endlich wieder lebendig werden. Und das nicht nur durch Glühwein-Verkauf. Stadtmarketing und die VHS Hilden-Haan arbeiten derzeit an einem Konzept für ein Open Air Kino – umsonst und draußen für alle.     Was ist geplant? An den
  • Corona Update: So starten wir in die Herbstferien
    Die Lage im Kreis Mettmann Die Herbstferien beginnen. Was bedeutet das insbesondere für die Schüler in NRW?  Das Landesschulministerium hat einige wichtige Regelungen zur Testpflicht beschlossen. ➤ Mehr dazu    Tagesaktueller Report: „Corona-Zahlen“ im Kreis Mettmann Zur Erläuterung: Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage sind  – die Inzidenz; Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 35, danach 35 bis 100 und über
  • Wer soll einen Ehrenamtspass bekommen?
    Stadt sammelt jetzt Vorschläge – jetzt auch für Jugendliche Seit 2005 verleiht die Stadt Hilden alle zwei Jahre den Ehrenamtspass. Damit werden 100 Bürgerinnen und Bürger geehrt, die sich in besonderem Maße um das Wohl der Allgemeinheit in Hilden verdient gemacht haben. „In den vergangenen Monaten hat sich deutlich gezeigt, dass das Ehrenamt in besonderem Maß das Rückgrat der Gesellschaft
  • hilden4you – hier trifft sich die Jugend
    Feiern, Sport, Workshops – Was die Stadt Hilden dem Nachwuchs bietet Wer schon immer nach einer Möglichkeit gesucht hat, eine Veranstaltung zu finden, die für die eigenen Kinder und Heranwachsenden geeignet ist, wird hier fündig: „hilden4you“ von der Stadt Hilden bietet eine einfache Übersicht darüber, welche Angebote es in Hilden gibt, strukturiert nach Alter und Thema. „Als Mutter einer neun-Jährigen
  • Nachbarschaftshilfe aktiv e.V. dankt dem Fahrdienst zum Impfzentrum
    Sieben ehrenamtliche Personen hatten sich bei der Nachbarschaftshilfe e.V. (NaH) im Frühjahr gemeldet, um einen Fahrdienst für Senioren zum Impfzentrum in Erkrath-Hochdahl zu übernehmen. Insgesamt wurden so 140 Fahrten angeboten. Dies nahm die Nachbarschaftshilfe e.V. zum Anlass, sich bei allen Fahrern, auch aus den Reihen der Mitglieder, für diese Unterstützung zu bedanken. Bei einem gemütlichen Kennenlern-Treff in der Cafeteria im
  • Corona Update: Testpflicht in und nach den Ferien für Schüler
    Die Lage im Kreis Mettmann Nächste Woche sind wieder Ferien. Was bedeutet das insbesondere für die Schüler in NRW?  Das Landesschulministerium hat einige wichtige Regelungen zur Testpflicht beschlossen. ➤ Mehr dazu    Tagesaktueller Report: „Corona-Zahlen“ im Kreis Mettmann Zur Erläuterung: Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage sind  – die Inzidenz; Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 35, danach 35 bis
  • Spendenkonto für Hochwasseropfer: Was ist bisher angekommen?
    Auch wenn der Starkregen und die Flut von Mitte Juli in Hilden nicht so verheerende Folgen hatten wie beispielsweise im Ahrtal – auch hier gab es Überschwemmungen und schwere Schäden. Die Stadt Hilden hat kurze Zeit später ein Spendenkonto eingerichtet.     Wir haben nachgefragt – wie viel ist bisher zusammen gekommen? „Insgesamt wurden 35.533,47€ von 172 Spendern auf dem
  • Wo bekommt man noch einen Schnelltest in Hilden?
    Das sind die aktuellen Adressen Sie schossen einst „wie Pilze aus dem Boden“, wie der Volksmund sagt. Und am Anfang waren die privaten Schnellteststellen ja auch heiß begehrt – und für die Betreiber ein gutes Geschäft.  Inzwischen hat sich die Lage etwas geändert: Immer mehr Menschen sind geimpft oder genesen und brauchen keinen Schnelltest mehr, um ins Restaurant oder zu
  • NRW will Maskenpflicht an Schulen abschaffen
    Was ist mit der Testpflicht während der Herbstferien? Vor einigen Wochen hatte eine Mutter aus dem Kreis Mettmann eine Petition ins Leben gerufen, die die Abschaffung der Maskenpflicht an den Schulen fordert. Ob nun diese Initiative ausschlaggebend war, ist unklar; fest steht aber: Das NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer will dem Willen vieler Eltern offenbar nachkommen.     Auf seiner Internetseite erklärt
  • Corona Update: NRW will Maskenpflicht in Schulen abschaffen
    Die Lage im Kreis Mettmann Vor einigen Wochen hatte eine Mutter aus dem Kreis Mettmann eine Petition ins Leben gerufen, die die Abschaffung der Maskenpflicht an den Schulen fordert. Ob nun diese Initiative ausschlaggebend war, ist unklar; fest steht aber: Das NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer will dem Willen vieler Eltern offenbar nachkommen: Ab dem 2. November soll die Maskenpflicht ab dem 2. November abschaffen. ➤ Mehr dazu 
  • UNICEF-Gala 2021: Kartenvorverkauf startet
    Das sind die Stars der 39. Ausgabe – Erlös geht an Hilfsprojekte in Syrien Vieles ist wieder möglich, was im vergangenen Winter schlichtweg verboten wurde – unter anderem die legendäre UNICEF-Gala in Hilden. Seit 1982 hat sie kontinuierlich 38mal jedes Jahr stattgefunden – das ist einmalig in Deutschland. Nur in 2020 gab es eine Unterbrechung. Nun wird die 39. Ausgabe
  • Parkplatzprobleme für Pflegedienste – was tun?
    Ambulanter Versorger kassiert regelmäßig Knöllchen und sucht nun das Gespräch mit der Stadt Hilden hat ein generelles Problem mit Parkplätzen. Das ist nicht neu. Aber nicht nur Anwohner und Anlieger kennen das Dilemma. Insbesondere die ambulanten Pflegedienste können ein Klagelied singen. Einer dieser Anbieter (Name der Redaktion bekannt) hat sich bei uns gemeldet: „Wir haben zwar einen Sonderausweis. Der gilt aber
  • Zauberharfe zupfen als Gemeinschaftserlebnis
    Musikschule bietet Instrumentalkurse in Seniorenzentren Stadt Hilden an So einfach kann Musikmachen sein: Ein Brett mit 25 Harfensaiten. Zwischen Resonanzkörper und der Bespannung wird ein Blatt Papier angelegt, auf dem statt Noten nun Markierungen für die zu zupfende Saiten eingetragen sind – und in der richtigen Reihenfolge abgespielt eine Melodie ergeben. Und schon kanns losgehen. „Zauberharfe“ nennt sich dieses praktische
  • Landrat Hendele wehrt sich gegen Vorwürfe der PIRATEN
    Zustände im Kreisgesundheitsamt: Behauptungen seien nicht richtig Seit Wochen ist das Kreisgesundheitsamt heftiger Kritik ausgesetzt. Besonders die Mitarbeitenden müssen dies ausbaden. Darüber haben wir und andere lokale Medien mehrfach berichtet.   Am Wochenende hat anzeiger24.de einen Bericht veröffentlicht, in dem die Meinung von den Kreistagsmitgliedern zum Thema abgebildet wurde. Von den sieben Fraktionen haben sich vier geäußert (CDU, Grüne, UWG-MWE und
  • Corona Update: Die aktuelle Lage im Kreis Mettmann
    Zum Monatsbeginn gibt es eine entscheidende Neuerung in der Corona-Politik:   ➤ In NRW gilt seit Oktober eine neue Coronaschutzverordnung, die u.a. die Maskenpflicht und die Teilnahme an Veranstaltungen betrifft   Tagesaktueller Report zu den „Corona-Zahlen“ Zur Erläuterung: Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage sind  – die Inzidenz; Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 35, danach 35 bis 100 und über
  • So viele Stellen im Rathaus vakant – warum?
    Wie will die Verwaltung neues Personal gewinnen? Im Rathaus dreht sich ständig das Personal-Karussell: Der eine Mitarbeiter kündigt, der nächste ist dauerhaft krank, manche haben Burnout, andere gehen in Ruhestand oder in Elternzeit. Rund 20 Stellen waren im September noch vakant. Einige davon wurden jetzt im Oktober neu besetzt. Bei den anderen läuft entweder die Ausschreibung oder das Bewerbungsverfahren noch.
  • Chaos im Kreisgesundheitsamt: Was sagt eigentlich die Politik dazu?
    Kreistags-Fraktion Piraten findet klare Worte Die Mitarbeitenden im Kreisgesundheitsamt haben derzeit nicht nur einen beschwerlichen Job. Sie sind in den Sozialen Medien und in der Öffentlichkeit einer großen Häme ausgeliefert, weil immer wieder Pannen auftreten (z.B. zu späte Quarantäne-Anordnungen, falsche oder nicht transparente Zahlen wegen Personalmangel oder technischer Probleme, Medienberichte über „chaotische Zustände“ etc.)   Jetzt interessiert uns: Was sagen eigentich
  • 10.000 Euro für überflüssige Schilder alleine in einer Straße?
    Wir hatten kürzlich über die Flut an Verkehrsschildern auf der nur 320 Meter langen Hagelkreuzstraße berichtet. Rechnerisch findet sich dort alle sieben (!) Meter ein sogenanntes Verkehrszeichen. Allein elf Halteverbotsschilder sind auf dieser Straße aufgestellt. Dabei hätte es völlig ausgereicht, am Straßenanfang das folgende Schild aufzustellen:   Hinzu kommen weitere Schilder, die entweder unnötigerweise doppelt platziert worden sind oder an Stellen
  • Zu schnell geflitzt, dann geblitzt
    Die Tempokontrollen der Kreispolizei in der kommenden Woche Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 4. Oktober 2021 Hilden: Hochdahler Straße, Rembrandtweg und West   Mittwoch, 6. Oktober 2021 Hilden: Zur Verlach, Am Weidenhof   Freitag, 8. Oktober 2021 Hilden: Baustraße     Weitere Messstellen in der kommenden Woche Montag, 4. Oktober 2021  Velbert-Langenberg: Looker Straße,
  • Stadtradeln 2021: Team anzeiger24.de belegt Platz 10
    Wir bedanken uns mit einer prall gefüllten Obstkiste Beim diesjährigen Stadtradeln hat das Team von anzeiger24.de einen beachtenswerten 10. Platz belegt. Natürlich haben alle Mitarbeiter*innen kräftig mitgestrampelt, aber ohne die Hilfe von unseren Usern wären wir wohl nicht so weit vorne gelandet, dass es für Platz 10 gereicht hätte. Deshalb gilt unser besonderer Dank unseren Mitradlern Barbara, Sandor und Ylva.
  • Warum jeder sechste Parkplatz ungenutzt bleibt
    Jeden Morgen dasselbe Spiel. Der Parkplatz an der Grünstraße vor dem Hildorado füllt sich. Und pünktlich zum Schulbeginn ist jeder Parkplatz besetzt. Wirklich jeder? Wir haben uns das einmal angeschaut und festgestellt, dass fast jeder sechste Parkplatz unnötig „verschwendet“ worden ist. Dadurch, dass Autofahrer*innen zum Nachbarauto einen zu großen Abstand lassen oder halb schräg einparken, wird wertvoller Parkraum verschenkt. So
  • Sauna im Hildorado wieder geöffnet
    Das sind die neuen Regeln Wer in der kalten Jahreszeit die Abwehrkräfte trainieren möchte, kann dies ab Dienstag, 5. Oktober, wieder im Hildorado tun. Nach langer Schließzeit öffnet die Sauna ohne Zeitfenster und mit wenigen corona-bedingten Einschränkungen. Maximal 30 Sauna-Gäste können sich gleichzeitig auf der Sauna-Etage aufhalten. Jeweils zur Hälfte sind die Tickets über den ➤ Online-Shop und vor Ort am Empfang erhältlich.
  • Dreiste Metalldiebe klauen Katalysatoren von Wohnmobilen
    Wegen hoher Rohstoffpreise blüht der illegale Handel (ots) Metalldiebstahl hat bei Straftätern nicht nur im Kreis Mettmann, sondern landes- und bundesweit, nun schon seit Jahren Konjunktur. Ob Kabel, Rohrleitungen, Heizkörper, Gully-Deckel oder mit aktuell steigender Tendenz gerade auch Fahrzeugkatalysatoren: Metalldiebe montieren alles ab, was gute Erlöse auf dem Schrottplatz verspricht.     Katalysatoren enthalten begehrte Edelmetalle  Regenrinnen und -fallrohre, sogar
  • Corona Update: So beginnt der Oktober
    Die aktuelle Lage im Kreis Mettmann Zum Monatsbeginn gibt es eine entscheidende Neuerung in der Corona-Politik:   ➤ In NRW gilt ab Oktober eine neue Coronaschutzverordnung, die u.a. die Maskenpflicht und die Teilnahme an Veranstaltungen betrifft   Tagesaktueller Report zu den „Corona-Zahlen“ Zur Erläuterung: Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage sind  – die Inzidenz; Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen; Schwellenwerte: unter 35,
  • Mofafahrer stößt beim Abbiegen mit PKW zusammen
    Schwer verletzt ins Krankenhaus (ots) Am Donnerstag, 30. September 2021, wurde ein 23-jähriger Mofa-Fahrer an der Einmündung Beethoven- und Loewestraße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er befuhr gegen 17:25 Uhr mit seinem Mofa die Beethovenstraße in Fahrtrichtung Hochdahler Straße. An der Einmündung bog der Mofa-Fahrer nach links in die Loewestraße ab und übersah dabei den entgegenkommenden 43-jähriger Toyota-Fahrer aus der Gegenrichtung. Trotz des
  • Kinderprinzenpaar Hilden
    Pascal Joel und Laura Sophie sind jeck und sportlich Endlich wieder jeck sein. Nach einer ausgefallenen Session freuen sich die Karnevalsgesellschaften von Hilden auf eine Neubelebung des Brauchtums. Einige Veranstaltungen sind ja bereits in der Planung. Und mit Fanny Pook steht bereits die neue Hildania fest.  Fehlt nur noch das Kinderprinzenpaar. Und das hat nun die Narrenakademie präsentiert:    
  • Wuchtiger Auffahrunfall: Totalschaden an zwei PKW
    Plötzlich abgebremst: Eine leicht verletzte Fahrerin (ots) Am frühen Mittwochabend, 29. September 2021, kam es auf der Walder Straße wurde eine Autofahrerin bei einem Auffahrunfall leicht verletzt.    Was war passiert? Gegen 18:20 Uhr war eine 45-jährige Hildenerin mit ihrem Opel Corsa über die Walder Straße in Richtung Hilden, als sie auf bei der Einmündung zum Supermarkt (Kreuzung zum Ostring) wegen einer
  • Corona Update: Neue Verordnung und Ende des Impfzentrums
    Die aktuelle Lage im Kreis Mettmann Zum Monatswechsel gibt es einige Neuerungen in der Corona-Politik:   ➤ NRW schließt nach dem 30. September seine Impfzentren, auch in Erkrath   ➤ In NRW gilt ab Oktober eine neue Coronaschutzverordnung, die u.a. die Maskenpflicht und die Teilnahme an Veranstaltungen betrifft   Hier geht es nun weiter mit dem tagesaktuellen Report zu den „Corona-Zahlen“:  
  • Neue Coronaschutzverordnung: NRW lockert die Maskenpflicht
    Das sind die neuen Regeln Vom 1. bis 29. Oktober 2021 gilt in NRW eine neue Coronaschutzverordnung. Sie sieht einige kleine Entschärfungen und Ausnahmen vor. Das macht die Lesart teilweise wieder etwas komplizierter, nachdem die jetzt auslaufende Verordnung eigentlich verhältnismäßig einfach war.  Vorab: Für immunisierte Personen (also vollständig geimpft oder genesen) ändert sich ohnehin nicht viel; aber Kinder und Jugendliche sowie
  • Bye bye, Impfzentrum…
    Alle 53 Standorte in NRW schließen zum Monatsende – DRK blickt zurück Das Impfzentrum im Gebäude des IT-Unternehmers TIMOCOM in Erkrath-Hochdahl hat ausgedient. Am 30. September schließt NRW alle 53 Stationen im Lande. Sie haben ihren Zweck erfüllt, sollen aber nicht mehr weiter finanziert werden – schließlich haben sie rund 90 Millionen Euro pro Monat gekostet. Ab Oktober können sich
  • Corona Update: Zahlen noch immer undurchsichtig
    Die aktuelle Lage im Kreis Mettmann Seit dem Wochenende hat der Kreis Mettmann ein gravierendes Problem: Wegen eines EDV-Fehlers können keine korrekten Fallzahlen an das Landeszentrum Gesundheit (LGZ) übermittelt werden. Dies sei ein externes Problem, die zuständige Firma arbeite an der Fehlerbehebung, erklärt der Kreis Mettmann.    Das bedeutet unter anderem, dass die offiziell errechnete Inzidenz falsch ist, und es
  • Unkorrekte Inzidenzwerte – Was ist da los im Kreisgesundheitsamt?
    Und warum wird die Krankenhaus-Belegung nicht genannt? Wie verlässlich sind eigentlich die Zahlen, die wir in unserem täglichen Corona Update von den offiziellen Stellen weiter geben? Immer wieder gab es Ungereimtheiten. Zum Beispiel als im Frühjahr durch Personalengpässe und Datenstaus keine realistischen Inzidenzwerte veröffentlicht wurden. Das Problem wurde später erhoben. Und zu bedenken ist natürlich auch, dass das Gesundheitsamt bei
  • Corona Update: Inzidenz bei 24 – Wie kann das sein?
    Die aktuelle Lage im Kreis Mettmann Zur Bewertung des Infektionsgeschehens gelten nun drei „Leitindikatoren“: die Hospitalisierungsrate (Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen), die Auslastung der Intensivbetten und weiterhin die 7-Tages-Inzidenz (Neinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb vonm sieben Tagen). ➤ Mehr Infos dazu gibt es hier   Krankenhaus-Belegungen  Bundesweite Hospitalisierungsrate: 1,54 am heutigen Dienstag, 28. September.
  • Gerüchte über die Schließung des Area 51
    Klarstellung der Stadt Hilden Nein: „Das area51 soll nicht geschlossen werden“, erwidert die Stadt Hilden auf ihrer Facebook-Seite den kursierenden Gerüchten über das beliebte Jugendzentrum im Hildener Norden. „Allerdings ist es im Hildener Randbereich als Treffpunkt nicht optimal gelegen. Kinder und Jugendliche, die beispielsweise im Hildener Süden wohnhaft sind, müssen bisher quer durch das Stadtgebiet, um zum Jugendtreff zu gelangen.
  • Bundestagswahl 2021: So wurde gewählt
    Vorläufiges Endergebnis und die Zahlen aus dem Kreis Mettmann Das vorläufige Endergebnis steht fest, aber wie sich die Regierung nun zusammensetzen und wer Kanzler werden soll – all das ist bei diesen Zahlen noch völlig offen. Klar ist nur, wer in der neuen Legislaturperiode den Wahlkreis 104 Mettmann I (Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim) im Deutschen Bundestag vertreten wird…
  • Corona Update: So beginnt die letzte September-Woche
    Die aktuelle Lage im Kreis Mettmann Zur Bewertung des Infektionsgeschehens gelten nun drei „Leitindikatoren“: die Hospitalisierungsrate (Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen), die Auslastung der Intensivbetten und weiterhin die 7-Tages-Inzidenz (Neinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb vonm sieben Tagen). ➤ Mehr Infos dazu gibt es hier   Krankenhaus-Belegungen  Bundesweite Hospitalisierungsrate: dazu gibt es am heutigen Montag,
  • Judo-Club Hilden 1951 errichtet neues Vereinsheim
    Ehemalige Werkstatt wird umgebaut – Hoher Zuschuss aus Landesförderprogramm Zum 70-jährigen Bestehen kann sich der Judo-Club Hilden 1951 e.V. über ein besonderes Jubiläumsgeschenk freuen. Im März übernahm der Verein eine ehemalige Steinmetz-Werkstatt am Ohligser Weg, um dort eine eigene Sportstätte zu errichten. 44.606 Euro werden in die Modernisierung investiert.     „Dass dieses Projekt umgesetzt werden konnte, verdanken wir der
  • Ein grausames Virus: Die Kaninchenpest betrifft längst nicht nur Wildkaninchen
    In Düsseldorf sind immer mehr Haustiere betroffen! Wie ist es im Kreis Mettmann? Es ist ein erschreckendes Bild, wenn Kaninchen an Myxomatose − bekannt als Hasenpest- erkranken. Längst sind davon nicht mehr nur Wildtiere betroffen, sondern die Fälle infizierter Haustiere steigt. Die Kaninchen haben anfangs leicht geschwollene Augen, die an eine Bindehautentzündung erinnern, vereinzelt weisen sie Pocken auf, bekommen rote
  • Potz Blitz – hier werden Raser erwischt
    Die Tempokontrollen der Kreispolizei in der kommenden Woche Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 27. September 2021 Hilden-West   Dienstag, 28. September 2021 Hilden: Hochdahler Straße   Donnerstag, 30. September 2021 Hilden: Kalstert   Freitag, 1. Oktober 2021 Hilden: Erikaweg, Hülsenstraße     Weitere Messstellen in der kommenden Woche Montag, 27. September 2021  Velbert-Langenberg: Feldstraße,
  • Rheinbahn: Verrosteter „Schwarzen Pitter“ wieder auf Hochglanz gebracht
    Oldtimer-Lok der Kreis Mettmanner Straßenbahn wurde liebevoll restauriert Der Oldie-Fuhrpark der Rheinbahn in Düsseldorf ist um ein Glanzstück reicher: Eine fast hundert Jahre alte E-Lok von AEG hat das Team der Lackiererei von unzähligen Schichten Rost und alter Farbe befreit und in liebevoller Kleinarbeit frisch restauriert.     Zehn Liter Rostschutzgrundierung, 13 Kilogramm Spachtelmasse, 20 Liter Schleiffüller, 80 Liter Lack in
  • „Restriktive Entscheidungen: Desaströse Konsequenzen für Menschen und Wirtschaft“
    Ein Gespräch mit dem Unternehmer Michael Kleinbongartz über die Corona-Krisenpolitik Was hat die Corona-Zeit mit den Unternehmen und den Angestellten gemacht? Dazu haben wir Michael Kleinbongartz befragt. Der Inhaber der KUKKO Werkzeugfabrik und Vorsitzender des Industrievereins in Hilden erläutert uns seinen Blick auf den Lockdown, die Home Office-Regelungen und die Hilfsprogramme aus der Politik.     Wie hat die Wirtschaft die
  • A3 und A59: Wieder Baustellen
    Engpässe und Umleitungen Auf diese beiden Baustellen rund um das Kreuz Hilden müssen sich Autofahrer in der kommenden Woche einstellen:     A3: Fahrbahnsanierung, eine Spur gesperrt Auf der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlussstelle Solingen kommt es erneut zu Engpässen: Am Montag, 27. September, von 9 bis 15 Uhr stehen den Verkehrsteilnehmern in Fahrtrichtung Frankfurt nur zwei
  • Corona Update: Weiterhin wenig Intensivpatienten
    Corona Update für den Kreis Mettmann Zur Bewertung des Infektionsgeschehens gelten nun drei „Leitindikatoren“: die Hospitalisierungsrate (Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen), die Auslastung der Intensivbetten und weiterhin die 7-Tages-Inzidenz (Neinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb vonm sieben Tagen). ➤ Mehr Infos dazu gibt es hier   Krankenhaus-Belegungen  Bundesweite Hospitalisierungsrate: 1,57 (Fälle pro 100.000 Einwohner bundesweit) am
  • Radfahrer kollidiert beim Fahrspurwechsel mit PKW
    Auf die Motorhaube geschleudert und schweren verletzt (ots) Ein 28-jähriger Hildener ist am Mittwoch, 22. September 2021, bei einem Verkehrsunfall auf der Gräfrather Straße in Haan schwer verletzt worden. Der Mann war beim Wechseln der Fahrspur mit dem Skoda eines 42-jährigen Solingers kollidiert und auf die Motorhaube geschleudert worden.   Was war geschehen? Gegen 18.30 Uhr war der 28-Jährige mit seinem
  • Nove-Mesto-Platz: Bewohner fordern jetzt Mietminderung
    Was sagt die Vonovia? Vor über zwei Monaten wurden der Wohnkomplex Nove-Mesto-Platz samt Tiefgarage beim ungewöhnlichen Starkregen überschwemmt. Wir haben mehrfach berichtet. Seither ist die Vonovia – als Eigentümerin – mit der Beseitigung der Schäden beschäftigt. Immer wieder kam es dabei zu Konflikten mit ungeduldigen Mietern. Jetzt schwelt der nächste Unmut: Einige Bewohner fordern nun eine Mietminderung, weil sie beispielsweise
  • Bedroht und ausgeraubt
    Überfall an der Stadtgrenze Hilden – Solingen-Ohligs (ots) Am 22. September, kurz nach 00:00 Uhr, wurde ein 31-jähriger Mann auf der Richrather Straße in Solingen, Nähe der Stadtgrenze zu Hilden, überfallen.   Was war passiert? Das Opfer war fußläufig von der Bezirkssportanlage Brabant in Richtung Hildener Straße unterwegs, als er von zwei unbekannten Männern angesprochen wurde. Die Täter forderten den Mann
  • Gesundheitsminister wollen Ungeimpften in Quarantäne keinen Lohnersatz mehr zahlen
    Corona Update für den Kreis Mettmann Und wieder wird die Diskussion um Corona-Maßnahmen befeuert. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn fordert, dass der Staat nicht mehr die Lohnersatzzahlungen für ungeimpfte Menschen übernimmt, für die wegen einer Infektion in Quarantäne verordnet wird. Die Gesundheitsminister der Länder beraten dazu am heutigen 22. September. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat bereits angekündigt, diese Regelung ab dem 11. Oktober
  • Polizei: Mehr Unfälle mit Pedelecs
    Manche Fußgänger fühlen sich unwohl… „Leider haben wir mit dem Boom der Pedelecs in den vergangenen Jahren einen enormen Anstieg der Alleinunfälle mit elektrisch unterstützten Fahrrädern zu vermelden“, das erklärte Hauptkommissarin Katja Lindemann von der Kreispolizei Mettmann während der europaweiten Verkehrssicherheitsaktion „ROADPOL Safety Days“, die am heutigen 22. September endet. Die Beamten beteiligten sich mit Schwerpunktkontrollen und Präventionsangeboten für Zweiradfahrerinnen und Zweiradfahreran der Aktionswoche..   
  • Christo verhüllt den Arc de Triomphe
      Immer up to date: Mit dem anzeiger24.de Newsletter! Kostenlos zu den Themen Shopping, Sport, Beauty, Mode und mehr anzeiger24.de Newsletter bestellen    
  • Corona Update: Der Dienstag im Kreis Mettmann
    Die aktuelle Lage im Überblick Zur Bewertung des Infektionsgeschehens gelten nun drei „Leitindikatoren“: die Hospitalisierungsrate (Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen), die Auslastung der Intensivbetten und weiterhin die 7-Tages-Inzidenz (Neinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb vonm sieben Tagen). ➤ Mehr Infos dazu gibt es hier   Krankenhaus-Belegungen  Bundesweite Hospitalisierungsrate: 1,63 (Fälle pro 100.000 Einwohner bundesweit) am Dienstag,
  • Petition: Keine Maskenpflicht mehr in NRW-Grundschulen
    Hildener Mutter fordert: Lieber öfter testen statt Mundschutz Warum sollen Grundschüler(innen) im Unterricht noch Maske tragen, während Erwachsene und Kinder in vielen anderen Lebensbereichen – Restaurants, Sporthallen, Kinos, Großraumbüros, Indoorspielplätze etc.– mit 3G-Regel keinen Mundschutz benötigen? Aus Sicht von Trixi Kolb ist das unverhältnismäßig. Deswegen beteiligt sich die Mutter aus Hilden an einer ➤ Petition, die die Abschaffung der Maskenpflicht
  • Wie soll Hilden für Fußgänger und Radfahrer attraktiver werden?
    Mobilitätskonzept: Planungsbüro lädt zu Erkundungstouren ein Wohin wird sich die Mobilität in Hilden zukünftig entwickeln? Wie kommen wir schnell, sicher und vor allem umweltfreundlich von A nach B? Die Stadt Hilden plant ein integriertes Mobilitätskonzept, um dauerhaft verstopfte Straßen und erhöhte CO2- und Lärmemissionen zu vermeiden.       Dafür wird eine Bestandsanalyse erhoben. Und die Ideen, Wünsche und Vorstellungen
  • Erneuerung Richrather Straße: Was gilt denn nun?
    Nutzer müssen sich wohl doch noch etwas gedulden… Die Schlagloch-Buckelpiste Richrather Straße ist für Kraft- und Radfahrer gleichermaßen ein nervenzehrendes Ärgernis. Mit Freude haben daher viele Anlieger und Nutzer in der vergangenen Woche die Kunde aufgenommen, dass sich allmählich etwas ändern solle: Zum Beginn dieser Woche, 20. September, wollte der Landesbetrieb Straßenbau NRW den Abschnitt zwischen Süd- und Uhlandstraße bearbeiten.  Doch
  • Corona Update: So beginnt die neue Woche im Kreis Mettmann
    Die aktuelle Lage im Überblick Zur Bewertung des Infektionsgeschehens gelten nun drei „Leitindikatoren“: die Hospitalisierungsrate (Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen), die Auslastung der Intensivbetten und weiterhin die 7-Tages-Inzidenz (Neinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb vonm sieben Tagen). ➤ Mehr Infos dazu gibt es hier   Krankenhaus-Belegungen  Bundesweite Hospitalisierungsrate: 1,65 (Fälle pro 100.000 Einwohner bundesweit) am Montag,
  • Globaler Klimastreik: Demo in Hilden
    BUND und FFF wollen „Krise an der Wurzel packen“ Am Freitag, 24. September, beteiligt sich auch die Hildener Ortsgruppe des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) am globalen Klimastreik. Um 14 Uhr beginnt die Kundgebung neben der Reformationskirche auf dem Alten Markt. Anschließend führt ein Demozug (Archivfoto von 2019) durch die Fußgängerzone und über die Berliner und Benrather Straße
  • Endlich wieder fiere
    Fest der Hildener Karnevalsvereine bei Selgros Da nun seit zwei Jahren die Sommerfeste aller jecken Vereine und die letzte Session ausgefallen sind, möchten die Hildener KGs nun wieder aktiv werden. Dazu haben sich alle acht Hildener Karnevalsvereine zusammengetan und für den 3. Oktober 2021 von 11 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz von Selgros, Oststraße 17, ein gemeinsames Fest geplant. Ziel
  • Auskunftspflicht über Covid-Impfstatus – Ist das überhaupt rechtens?
    Wir haben das Landesarbeitsministerium gefragt Da sind aber ganz schön die Emotionen hochgekocht, als die Landesregierung verkündete, dass Beschäftigte, die es beruflich mit „vulnerablen Gruppen“ (Gesundheitswesen, Pflegeeinrichtungen, Schulen etc.) zu tun haben, ihrem Arbeitgeber bei Bedarf ihren Corona-Impfstatus mitteilen müssen.     Es ist allerdings grundsätzlich immer noch strittig, ob es überhaupt zulässig ist, dass ein Arbeitgeber die „Krankengeschichte“ seiner
  • Thorsten Klimczak: Einer für Alle? Alle für einen?
    Wer sich für ein Bundestagsmandat bewirbt, tritt in aller Regel in eine Partei ein und kann, sofern die Partei ihn für den betreffenden Wahlkreis nominiert, kandidieren. Es gibt aber auch einen direkten Weg ins Parlament, indem man als parteiloser Kandidat antritt. Und genau das macht der Hildener Gastronom Thorsten Klimczak.     Hat Thorsten Klimczak eine Chance? Eigentlich nicht, aber
  • Erst Blitz, dann blank – Rasen lohnt halt nicht
    Die Tempokontrollen der Kreispolizei in der kommenden Woche Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Dienstag, 21. September 2021 Hilden-Nord     Weitere Messstellen in der kommenden Woche Montag, 20. September 2021  Velbert-Langenberg: Nierenhofer Straße, Klippe Velbert-Mitte: Zur Dalbeck, Am Klarensprung (verkehrsberuhigter Bereich) Velbert-Neviges: Kuhlendahler Straße, Elsbeeker Straße Heiligenhaus: Velberter Straße Wülfrath: Koxhof Ratingen: Talstraße Erkrath: Schliemannstraße
  • Mehrgenerationenhaus Trialog: So wird es aussehen
    Bauarbeiten schreiten voran Ilse Klöppelt, Meike Utke, Manfred Gertz und ihre Mitstreiter haben sich viel vorgenommen: An der Düsseldorfer Straße 150 errichten sie als private Initiative ein Mehrgenerationen-Wohnhaus mit 28 barrierefreien Einheiten für Familien, Alleinstehende, Senioren und Menschen mit Behinderung.  Wer an der Baustelle vorbei fährt, kann inzwischen einen Eindruck gewinnen, wie das Gebäude einmal aussehen wird.     Nicht
  • Wir haben die „Brücken-Wette“ gewonnen – spenden aber trotzdem
    Vor vier Wochen haben wir der Stadt eine Wette angeboten. Wir haben gewettet, dass die Stadt die beiden Brücken am Hoxbach und am Eichelkamp nicht wie angekündigt bis zum 17. September diesen Jahres fertigstellen wird.     Zur Erinnerung: die beiden kleinen Fußgängerbrücken waren vor über drei Jahren wegen Baufälligkeit abgebaut worden. Seit dieser Zeit hatte die Stadt bereits fünfmal
  • Hilfsfond zur Flutkatastrophe: So stark ist der Kreis Mettmann betroffen
    Anträge für Wiederaufbauförderung können jetzt an das Land gestellt werden Ein 30 Milliarden Euro schweres Paket haben Bund und Länder für den Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe vom Juli bereitgestellt. Auf NRW entfallen davon bis zu 12,3 Milliarden Euro. Das Geld soll nun an betroffene Privatpersonen, Unternehmen und Forstbetriebe ausgezahlt werden. Außerdem soll damit die zerstörte kommunale Infrastruktur wiederaufgebaut werden.   Nun
  • Talstraße: Was ist mit dem Fahrradunterstand?
    Warum hat das so lange gedauert? Über die Baustellen im Bereich Tal- und Richrather Straße hatten wir ja schon mehrfach berichtet.     Was vielleicht einige Bahnpendler genervt hat: „Seit November 2019 ist der Fahrradunterstand Talstraße am S-Bahnhof Hilden-Süd nicht oder nur teilweise bestimmungsgemäß zu nutzen“, schrieb die Ratsfraktion Bürgeraktion Anfang September an die Stadtverwaltung. „Im Rahmen der Regenwasserkanalsanierung sollte
  • Weltkindertag 2021: Mit dem Spielmobil feiern
    Bunter Nachmittag mit kontaktlosen Angeboten In Hilden werden seit 1998 am Weltkindertag die Kinder und die Kinderrechte in den Mittelpunkt gestellt. Neben Kinderparlament und Spielmobil waren von Anfang an bis heute stets auch soziale Einrichtungen aus dem Stadtteil und dem Stadtgebiet dabei. Nach der „Corona-Pause“ 2020 wird in diesem Jahr wieder wie gewohnt am Montag, 20. September, der Weltkindertag in
  • Corona Update: So endet die Woche im Kreis Mettmann
    Die aktuelle Lage im Überblick Zur Bewertung des Infektionsgeschehens gelten nun drei „Leitindikatoren“: die Hospitalisierungsrate (Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen), die Auslastung der Intensivbetten und weiterhin die 7-Tages-Inzidenz (Neinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb vonm sieben Tagen). ➤ Mehr Infos dazu gibt es hier   Krankenhaus-Belegungen  Bundesweite Hospitalisierungsrate: 1,89 (Fälle pro 100.000 Einwohner bundesweit) am Freitag,
  • Richrather Straße wird saniert – und dafür gesperrt
    Marode Fahrbahndecke wird teilweise abgefräst und erneuert Wer hätte das gedacht? Die Richrather Straße wird bald saniert. Wir hatten schon einige Male über den Zustand der Mitte-Süd-Achse von Hilden berichtet. Allerdings steht uns dazu natürlich erst einmal wieder eine Großbaustelle bevor, wie die Stadt Hilden mitteilt:     Am Montag, 20. September 2021, starten die Sanierungsarbeiten der Fahrbahndecke zwischen Hagelkreuz
  • Mobile Luftreiniger: Mehr Probleme als Nutzen?
    Stadtrat beschließt: Förderung beim Land beantragen – aber die Folgekosten sind unklar Der Herbst steht vor der Tür, danach folgt in der Regel der Winter – und noch immer ist nicht wirklich geklärt, wie sicher die Schüler dem Präsenzunterricht beiwohnen können. Als eine Lösung werden immer mobile Luftreiniger und Raumlufttechnische Anlagen (RLT) angepriesen. Doch so einfach ist das nicht, wie
  • Corona Update: Inzidenz sinkt – weil es weniger Urlaubsrückkehrer gibt?
    Positiv getestete Menschen erhalten ein digitales Informationspaket Zur Bewertung des Infektionsgeschehens gelten nun drei „Leitindikatoren“: die Hospitalisierungsrate (Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen), die Auslastung der Intensivbetten und weiterhin die 7-Tages-Inzidenz (Neinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb vonm sieben Tagen). ➤ Mehr Infos dazu gibt es hier   Krankenhaus-Belegungen  Bundesweite Hospitalisierungsrate: 1,87 (Fälle pro 100.000 Einwohner bundesweit)
  • neanderland Museumsnacht: Fünf Stationen in Hilden
    Kinowerbung, Kornbrennerei, Karneval, Kutscherhaus, Kunstraum Fünf Galerien und Stationen in Hilden beteiligen sich an der neanderland Museumsnacht am Freitag, 24. September. Von 18 bis 23 Uhr öffnen das Haus Hildener Künstler H6, das Heinrich-Wimmer-Karnevalsmuseum, der Kunstraum Gewerbepark-Süd, das QQTec Museum sowie das Wilhelm-Fabry-Museum ihre Türen. Der Eintritt ist frei. Die Museen freuen sich aber über eine freiwillige Spende.     Das
  • Einfach nur goldig: Moorschnucken kommen zurück
    Einmal im Jahr am Sandberg satt fressen Gegen Ende dieser Woche kehren die beliebten Moorschnucken der Schäferei Eikermann in die Hildener Heide zurück. Die Schafherde wird sich voraussichtlich zwei Wochen lang an den Sträuchern, Kräutern und jungen Trieben der Moor- und Heidelandschaft satt fressen. So betreibt sie ganz nebenbei wertvolle Landschaftspflege.     Wer Lust und Zeit hat, kann am Sonntag,
  • Corona Update: Kontaktverfolgung läuft nun per E-Mail
    Positiv getestete Menschen erhalten ein digitales Informationspaket Ab einer Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) über 50 wird es für die Gesundheitsämter schwieriger, die Kontaktnachverfolgung zu bewerkstelligen. Im Kreis Mettmann war der Wert eine Zeitlang etwa dreimal, jetzt ist es ungefähr doppelt so hoch.    ➤ Die aktuellen Fallzahlen im Detail…   Daher setzt das Kreisgesundheitsamt nun auf
  • Couragierter Ersthelfer kümmert sich um verunglückten Senior
    82-jähriger Pedelec-Fahrer am Straßenrand entdeckt (ots) Am Dienstagmittag, 14. September 2021, wurde ein 82-jähriger Hildener von einem aufmerksamen Zeugen an der Einmündung Topsweg/Diesterwegstraße aufgefunden, nachdem er mit seinem Pedelec verunglückt war.   Was war geschehen? Gegen 12 Uhr befuhr ein 39-jähriger Hildener mit seinem Fahrzeug die Diesterwegstraße, als er in Höhe der Einmündung zum Topsweg am Fahrbahnrand dem verunfallten Radfahrer liegen sah. Couragiert
  • Das Tierheim soll schöner werden: Helfende und starke Hände gesucht
    Aktionstag: Beete und Anlagen müssen erneuert werden Corona hat auch auf dem Gelände des Tierheims Hilden, im Hock 7, seine Spuren hinterlassen. Damit im Falle einer Infektion nicht gleich die komplette Mannschaft in Quarantäne muss, wurde das Team in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Konsequenz: „Die Mitarbeiter arbeiteten zeitlich getrennt voneinander, durch die Aufteilung aber nur mit halber Mannschaftsstärke. Das hatte
  • Kind in Quarantäne – was nun?
    Welche Ansprüche haben Eltern eigentlich? Wir haben nachgefragt Das neue Schul- und Kita-Jahr begann für viele Eltern genau so chaotisch wie das alte endete. Oft ist ein normaler Betrieb weiterhin nicht möglich – besonders, wenn beim ständigen Testen infizierte Kinder entdeckt werden und in Quarantäne müssen. Für berufstätige Eltern beginnt dann immer eine Stressphase. Inzwischen gibt es zwar eine Regelung
  • Quarantäne-Regelung für Kitas und Schulen – noch Fragen?
    Was sagt der Landeselternbeirat dazu? Seit rund einem Monat läuft das neue Kindergartenjahr. Und noch immer herrscht viel Unsicherheit bei vielen Eltern und Kindern. Wir haben mit Matthias Keller vom Landeselternbeirat (LEB) aus Langenfeld über die örtliche Situation gesprochen.     „Viele Kinder befanden sich in der Isolation, hatten kaum soziale Kontakte“, sagt der 50-Jährige und spricht damit vielen Eltern
  • Corona-Lagebewertung: Drei Indikatoren, aber kein Gesamtbild?
    Was sagen die Hospitalisierungsrate, die Intensivauslastung und die Inzidenz aus? Bislang haben wir bei der Bewertung der Corona-Lage vornehmlich auf die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) geradezu „gestarrt“. Dass dieser Wert inzwischen nicht mehr so aussagekräftig ist wie vor ein paar Monaten, wurde schon mehrfach kritisiert. Schließlich haben die GGG- und 2G-Regeln längst die Schwellenwerte 35,
  • Corona Update: Jetzt gelten drei Indikatoren
    Die aktuelle Lage im Überblick Seit dem 11. September gelten nicht mehr alleine die Inzidenz und die Infektionszahlen als Gradmesser für die Corona-Lage. Das Land NRW hat nun zur Bewertung des Infektionsgeschehens drei „Leitindikatoren“ eingeführt: die Hospitalisierungsrate (Fälle der „Corona-Patienten mit Symptomen“ im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen), die Auslastung der Intensivbetten und weiterhin die 7-Tages-Inzidenz (Neinfektionen pro 100.000 Einwohner
  • HAT Mitgliederversammlung: Vorstand steht zur Wiederwahl
    Die Hildener AT lädt zur Mitgliederversammlung am Mittwoch, 29. September 2021, um 19 Uhr in der Dr.-Ellen-Wiederhold-Halle, Pungshausstraße 30, ein. So können möglichst viele Mitglieder teilnehmen und der Mindestabstand von 1,5 Metern während der Veranstaltung eingehalten werden. Aufgrund der COVID-19-Pandemie konnte die Mitgliederversammlung in 2020 nicht wie gewohnt im April stattfinden. Deshalb stehen diesmal alle Vorstandsposten zur Wahl. Der 1.
  • Corona Update: Der Sachstand am Montag
    Die aktuelle Lage im Überblick Krankenhaus-Belegungen: Das Robert-Koch-Institut (RKI) vermeldet eine bundesweit leicht gesunkene Hospitalisierungsrate von 1,79 (Fälle pro 100.000 Einwohner bundesweit) am heutigen Montag, 13. September. Am Freitag lag sie noch bei 1,89.   ➤ Mehr Details im RKI-Wochenbericht   Laut DIVI Intensivregister sind im Kreis Mettmann am heutigen Montag 51 von 66 Intensivbetten belegt, neun mehr als am Freitag. Sieben Patienten befinden sich in