• Blitzer für Flitzer: Hier wacht die Polizei über Temposünder
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann und das Straßenverkehrsamt im Kreis Mettmann führen regelmäßige Tempokontrollen an „Unfallhäufungsschwerpunkten“ durch.     Montag, 22. April 2024 Ratingen: Breitscheider Weg, Brachter Straße Erkrath: Feldheider Straße, Hackberger Straße Monheim am Rhein: Krischer Straße, Kurt-Schumacher-Straße Mettmann: Meiersberger Straße, Herrenhauser Straße Heiligenhaus: Langenbügeler Straße, Velberter Straße        Dienstag, 23. April 2024  Ratingen: Sohlstättenstraße,
  • Naturschutz und Moorbiotope: Mit dem Förster durch den Stadtwald
    Wanderung zu den Heidestandorten: Wie entwickeln sich die Schutzgebiete? Der städtische Förster Dennis Anders (Archivfoto), die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Mettmann und die Biologische Station Haus Bürgel laden zu einer Wanderung durch den Hildener Stadtwald am Donnerstag, 25. April 2024, von 15 bis 18 statt ein. Die Route führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den Biotopen rund um den Sand- und
  • Wie eine Schaukel zum Paradebeispiel für die Arbeitsweise des Rathauses wird
    Nach mehr als zwei Monaten immer noch nicht „repariert“ ***Leitartikel*** Zwei Monate ist es her, dass ein Hund (!) einen neuen Schaukelsitz auf dem Spielplatz Am Eichelkamp derart kaputt gebissen hat, dass er abmontiert werden musste. Seit dieser Zeit ist die Schaukel nur einseitig nutzbar. Die „Täterin“ konnte mit Hund und Kind unerkannt des Weges gehen. Darüber hatten wir berichtet.
  • Streit zwischen E-Scooter- und Autofahrer eskaliert: 48-Jähriger durch Reizgas verletzt
    Mit weißem Mercedes geflüchtet: Polizei sucht Täter Am Donnerstagabend, 18. April 2024, hat ein bisher unbekannter Täter einen 48-jährigen Mann mit Reizgas verletzt. Gegen 20.50 Uhr befuhr das Opfer mit einem E-Scooter den Frans-Hals-Weg im Hildener Osten, als der Fahrer eines weißen Mercedes in Höhe der Hausnummer 7 vom Fahrbahnrand anfuhr und wenden wollte. Nach eigenen Angaben konnte der E-Scooter-Fahrer
  • Bebauungsplan Hofstraße: Das Dilemma
    Rat lehnt Bürgerantrag gegen Bau einer Flüchtlingsunterkunft ab – Abwägen zwischen Flächenschutz und Menschenschicksale Nach dem Votum im Stadtentwicklungsausschuss eine Woche zuvor war es keine Überraschung: Auch der Stadtrat lehnte am 17. April 2024 mehrheitlich die Bürgeranträge ab, die die Aufgabe des Bebauungsplans für eine Flüchtlingsunterkunft auf dem letzten Fleckchen Wiese Hofstraße forderten. Dabei mahnte Antragsteller Johannes Caspary zuvor noch
  • Trickbetrug: Falsche Banker und Stadtwerker prellen Senioren
    Neue Fälle in Langenfeld und Hilden: Perfide Masche funktioniert immer noch Trotz mehrfacher Berichte und Warnungen: Immer noch fallen Seniorinnen und Senioren auf Trickbetrüger herein, die sich als falsche „Amtspersonen“ Zutritt zu ihrem Zuhause verschaffen. Aktuell meldet die Kreispolizei Mettmann zwei Fälle.   Langenfeld: 5.000 Euro und Bankkarte samt PIN an „Abholer“ von der „Bank“ übergeben In Langenfeld ist am
  • A1: Vollsperrung zwischen den Kreuzen Leverkusen-West und Leverkusen
    In Fahrtrichtung Dortmund kommt es zu erneut zu Einschränkungen Auf der A1 zwischen den Autobahnkreuzen Leverkusen-West und Leverkusen kommt es erneut zu Einschränkungen für den Verkehr: Von Freitag, 26. April 2024, 22 Uhr, bis Sonntag, 28. April 2024, 22 Uhr, ist die A1 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Autobahnkreuzen Leverkusen-West und Leverkusen vollgesperrt. Zudem können Verkehrsteilnehmende im Autobahnkreuz Leverkusen-West nicht
  • St. Josefs Krankenhaus Hilden nach der Fusion: ‚Ein wahnsinniger Kraftakt‘
    So soll es weiter gehen – Betriebsleiter Mitteldorf sprach vor dem Stadtrat Nichts geringeres als die ortsnahe Krankenhaus-Versorgung in Hilden stand in 2023 auf dem Spiel, als die Kplus-Gruppe Insolvenz anmelden musste – und dem St. Josefs-Hospital sie Schließung drohte. Zum Glück konnte dies verhindert werden. Seit Jahresbeginn 2024 ist die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) der neue
  • Podcast: Das erwartet Euch bei der Ausbildungs- und Studienbörse in Hilden
    Unternehmen, Freie Träger, Öffentliche Einrichtungen und (Fach-)Hochschulen stellen sich und ihre Karriereangebote vor   ➤ Ausbildungsstellen 2024: Hier stellen wir Ausbildungsbetriebe vor   Wie geht es nach der Schule weiter? Das fragen sich Jahr für Jahr die Schulabgängerinnen und Schulabgänger. Und es ist eine der wichtigsten Lebensentscheidungen, die man je zu treffen hat. Denn wie heißt es so schön: „Augen
  • Erneuter Skulptur-Diebstahl auf dem Hauptfriedhof
    Zufahrtsperrung der Stadt Hilden hat offenbar nicht genutzt Diesen Dieben ist offenbar nichts heilig: Nachdem nun einige Male Skulpturen vom Hildener Hauptfriedhof gestohlen wurden, hat die Stadt Hilden eigentlich die Notbremse gezogen und lässt die Zufahrten ab Dienstschluss sperren.   Genutzt hat es offenbar nichts, denn die Raubserie geht weiter: In der Nacht auf Dienstag, 16. April 2024, haben bisher
  • Wann fährt die Linie RE 47 endlich wieder? Ernüchternde Antwort
    Wegen Instandhaltungsrückstau: Kein Schienenverkehr voraussichtlich bis Ende 2024 Sie wurde einst als Entlastung und Alternative für die stets störungsanfällige S1 angepriesen. Doch seit Wochen fährt die Linie RE47 (normalerweise Düsseldorf – Hilden – Solingen – Remscheid) der privaten Regiobahn Fahrbetriebsgesellschaft nicht. Und das wird wohl vorerst so bleiben, teilt das Unternehmen jetzt mit.     Auch mit der Beendigung der Bauarbeiten
  • Auf der A3 wird es wieder eng – diesmal zwischen Mettmann und Ratingen
    Sperrungen und Einschränkungen wegen erneuter Baustelle, auch im Bereich Brachter Straße Auf der A3 kommt es von Dienstag, 23. April 2024, 20 Uhr, bis Sonntag, 28. April 2024, ca. 23 Uhr, zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Mettmann, auf Höhe der die A3 überquerenden Brachter Straße (L422), in beiden Fahrtrichtungen zu Engpässen. Das teilt die Autobahn GmbH des Bundes
  • Polizeieinsatz an einem Berufskolleg: Schüler hantierte mit ‚Waffe‘
    Ermittler verfolgten die Spur des Verdächtigen bis nach Ratingen Am Dienstagmittag, 16. April 2024, erhielt die Düsseldorfer Polizei einen Hinweis auf eine „Gefahrenlage“ am Albrecht-Dürer-Berufskolleg an der Paulsmühlenstraße in Benrath – das auch viele Schülerinnen aus Schüler aus dem Kreis Mettmann besuchen. Ein Schüler will beobachtet haben, dass zwei weitere Schüler offenbar „mit einer Waffe hantierten“. Daraufhin informierte die Schule
  • Loch in Hauswand gestemmt: Einbruch in Sportstudio
    Rund 2.000 Euro Sachschaden, Beute unklar In der Nacht zu Montag, 15. April 2024, drangen Einbrecher in ein Sportstudio an der Straße „Kleinhülsen“ in Hilden ein. Irgendwann zwischen 22 und 5.15 Uhr stemmten der oder die Täter in der ersten Etage ein circa 70×70 Zentimeter großes Loch in die Hauswand und gelangten so in die Büroräume. Sie durchsuchten diese nach
  • Trimm-Dich-Pfad im Stadtwald wird erneuert
    Kosten haben sich auf 79.000 Euro erhöht, 58.000 Euro vom Land – alte Geräte werden ausgetauscht Trimm-Dich-Pfad – klingt nach einem Überbleibsel aus den 80er Jahren. Und in der Tat: Seit 1977 gibt es diese Fitness-Installationen im Hildener Stadtwald. Vor rund 30 Jahren wurden einige Einheiten zuletzt erneuert. Inzwischen sind manche Holzbalken morsch, oder es fehlen einzelne Teile. Das soll sich jetzt
  • Hildorado: Teilweise betriebliche Schließungen
    Zweimal gibt es für Badegäste Einschränkungen im Schwimmbad Die Stadtwerke Hilden informieren über zwei bevorstehenden Schließzeiten des Hildorado aus „betrieblichen Gründen“.   Das Sport- und Freizeitbad bleibt am Freitag, 19. April 2024, ganztägig geschlossen. Grund ist eine betriebliche Tagesveranstaltung.     Am Dienstag, 30. April 2024, ist das Hildorado wegen einer internen Weiterbildung von 9 bis 16.30 Uhr geschlossen. Das
  • Wird die Hildener City immer unattraktiver?
    Spart die Stadt am falschen Ende? ***Leitartikel*** Wer mit offenen Augen durch Hilden fährt oder geht, kommt um die Feststellung nicht herum, dass die Stadt „marode“ ist. Straßen, Radfahrwege und Verkehrsinseln sind häufig in einem beklagenswerten Zustand. Und um die City, der „guten Stube“ der Itterstadt, kümmert sich scheinbar auch niemand. Seit Jahren dümpelt das Stadtbild vor sich hin. Weder
  • Kurzfristig am Wochenende angekündigt: Rheinbahn streikt am Montag
    Diese Bus- und Bahnlinien in Düsseldorf und im Kreis Mettmann fahren höchstwahrscheinlich nicht   Es wurde ja bereits Ende vergangener Woche angekündigt. Trotzdem dürften sich jetzt viele Fahrgäste überrumpelt fühlen: Am Sonntagnachmittag erst hat die Gewerkschaft ver.di NRW verlautbart, dass sie am Montag, 15. April 2024, einen ganztägigen Warnstreik durchführen, der viele Buslinien und alle Metrobuslinien der Rheinbahn betrifft, insbesondere
  • Blitz-blank: Hier kontrolliert die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann und das Straßenverkehrsamt im Kreis Mettmann führen regelmäßige Tempokontrollen an „Unfallhäufungsschwerpunkten“ durch.    Blitztermine in Hilden Montag, 15. April 2024: Gerresheimer Straße, Oststraße Dienstag, 16. April 2024: Heerstraße, Hochdahler Straße Mittwoch, 17. April 2024: Kölner Straße, Schalbruch Donnerstag, 18. April 2024: Hofstraße, Niedenstraße   Hinzu kommt die „Speed-Week“, einer europäischen Aktionswoche für
  • Verkehrskontrollen: Auch Fußgänger und Radfahrer halten sich nicht an Regeln
    Projekt Korrekt der Kreispolizei: Gezielte Überwachung in Ratingen, Hilden, Langenfeld und Monheim – 167 Verstöße Am Mittwoch, 10. April 2024, hat die Kreispolizeibehörde Mettmann erneut im Rahmen des Einsatzkonzeptes „Projekt Korrekt“ den öffentlichen Straßenverkehr kontrolliert, diesmal in Ratingen, Hilden, Langenfeld und Monheim. In insgesamt 167 Fällen wurde ein „Fehlverhalten repressiv geahndet“, so die Bilanz der Kreispolizei: 64 davon bei Fußgängerinnen und Fußgängern sowie Fahrradfahrerinnen und
  • Speed Week: Wer flitzt, wird geblitzt
    ADAC fordert mehr Sensibilität für Gefahren durch zu schnelles Fahren Vom 15. bis 21. April 2024 müssen Autofahrer in Nordrhein-Westfalen verstärkt mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen. Die Polizei beteiligt sich an der sogenannten „Speed-Week“, einer europäischen Aktionswoche für mehr Verkehrssicherheit. Vor allem auf unfallträchtigen Streckenabschnitten und in Gebieten mit besonderer Gefährdungslage (z.B. vor Schulen) werde es verstärkte Kontrollen geben, teilt der ADAC Nordrhein
  • Von der Nordsee an die Itter – Die malerische Lebensreise des Albert Engstfeld
    Ausstellung in der Städtischen Galerie: Gemälden, Zeichnungen. Karikaturen und Briefe Der Künstler Albert Engstfeld (1876 – 1956) ist vielen Hildenerinnen und Hildenern ein Begriff. Seine Werke befinden sich nicht nur im Städtischen Kunstbesitz, auch in vielen Haushalten ist er nicht selten vertreten. Grund genug für das Kulturamt (Foto: Sandra Abend), dem Künstler eine Ausstellung zu widmen. Die Werkschau „Von der Nordsee
  • Hauptfriedhof: Schwere Bronzeskulptur gestohlen – Bauhof zieht Konsequenzen
    Zufahrt wird nach Dienstschluss geschlossen In dieser Woche ist es erneut zu einem Diebstahl auf dem Hildener Hauptfriedhof gekommen, vermeldet die Stadt Hilden – und das hat Konsequenzen: „Zuletzt wurde eine große Bronzefigur mit dem Titel ‚Die Trauernde‘ von einem denkmalgeschütztem Grabmal im Eingangsbereich der Hauptfriedhofes an der Kirchhofstraße entwendet“, sagt Torsten Rekindt, Leiter des Zentralen Bauhofs und verantwortlich für
  • Online-Buchungen für das Bürgerbüro sind eine Farce
    Hat das noch etwas mit ‚Service‘ zu tun? Freie Termine im Bürgerbüro erst in neun (!) Wochen! ***Kommentar*** Aktuell bekommen wir Hinweise aus unserer Community, dass es mit den Online-Buchungen für das Bürgerbüro nicht so recht klappt. Nach Aufruf der Onlineterminvergabe hat man die Möglichkeit, einen „kurzfristigen Termin“ (tagesaktuell) oder einen „Termin im Voraus“ zu buchen. Wir haben an mehreren
  • Tempo 30 auf Hauptstraßen: Jetzt zankt sich die Politik
    Stadtentwicklungsausschuss diskutierte über Mobilitätskonzept – nicht alle Fraktionen sind begeistert Um nichts geringeres als die klimafreundliche Verkehrswende in den nächsten zehn bis 15 Jahren geht es bei dem Mobilitätskonzept, an dem die Stadtverwaltung seit rund drei Jahren arbeitet. Nun hat das beauftragte Planungs-„büro stadtverkehr“ einen ersten Maßnahmen-Katalog vorgestellt, zu dem es ab Sommer eine Bürgerbeteiligung geben soll. Zuvor hat der
  • Endgültige Entscheidung bei der Postbank-Filiale Robert-Gies-Straße
    Keine Post- und Paketdienstleistungen mehr ab dem 12. April 2024 Die Post-, bzw. Postbank-Filiale an der Robert-Gies-Straße fiel in der Vergangenheit immer wieder mit spontanen Schließungen aus, meistens wegen Personalmangel. Die Kundinnen und Kunden sind also schon einiges gewohnt. Nun aber werden endgültige Klarheiten geschaffen: „Die Postbank hat entschieden, ab 12. April 2024 keine Post- und Paketdienstleistungen mehr in ihrer
  • Post vom Finanzservice: Grundsteuer-Bescheide mit drastisch erhöhten Hebesätzen
    Haushaltsloch: Stadt Hilden braucht mehr Einnahmen – von Wohneigentümern Wer am Wochenende Post von der Stadt Hilden erhält, dürfte sich die Augen reiben: Das Amt für Finanzservice verschickt die geänderten rd. 20.000 Bescheide für die Grundsteuer A und B an die Grundsteuerpflichtigen. Und die haben es in sich: Der Stadtrat ist im März 2024 der Empfehlung der Verwaltung gefolgt, die
  • Flüchtlingsunterkunft: Stadt plant neue Containeranlage
    Wann wird die Sporthalle Weidenweg wieder frei gegeben? Die Stadt Hilden hat nicht nur eine gesetzliche, sondern auch humanitäre Pflicht, die ihnen zugewiesenen geflüchteten Menschen und Asylbewerberinnen und -bewerber menschenwürdig unterzubringen. Eine Notunterkunft wie die Sporthalle am Weidenweg mit so gut wie keinerlei Privatsphäre ist es sicherlich nicht, das wissen die Verantwortlichen selber. Außerdem warten Schulen und Vereine sehnsüchtig darauf,
  • VfB Hilden für alle: Umonst und draußen fünf Top-Spiele gucken
    Fußball-Fest: Club und Aestimator laden zum kostenlosen Eintritt ein Am Sonntag, 21. April 2024, bleibt das Kassenhäuschen des VfB 03 Hilden in der AnterArena an der Hoffeldstraße geschlossen. Denn an diesem Tag wird kein Eintritt erhoben, teilt der Verein mit. Möglich macht das dies der Premium Partner des Vereins, die Aestimator Logistik GmbH.   Die Partien des Tages: U11 bis Oberliga
  • ‚Bürgerinitiative‘ formiert sich gegen Neubau für Migranten
    Umweltschutz contra Flüchtlingsheim ***Kommentar*** Üblicherweise demonstrieren oder protestieren Bürger landein/ landabwärts, wenn irgendwo neue Flüchtlingsunterkünfte geplant werden. Und so konnte es eigentlich nur eine Frage der Zeit sein, wann sich auch in Hilden Widerstand regt. Am vergangenen Wochenende war es dann so weit: Auf dem Acker in der Hofstraße hatten sich rund 50 besorgte Bürger zu einer Mahnwache zusammengefunden. Unter
  • A3 und A46: Die nächsten Baustellen und Sperrungen
    Sanierungs- und Markierungsarbeiten führen zu Einschränkungen Nutzerinnen und Nutzer der A3 und A46 zwischen den Kreuzen Hilden und Leverkusen müssen sich in den kommenden Tagen wieder auf Einschränkungen einstellen.   Verbindungsperrung im Kreuz Hilden in Richtung Oberhausen Von Donnerstag- auf Freitagnacht, 11./12. April 2024, jeweils von 1 bis 2 Uhr, ist die Überfahrt von der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen auf
  • Räuberische Erpressung an Bushaltestelle: Opfer mit Messer bedroht
    Solinger wurde zur Herausgabe der Girocard gezwungen – Verdächtiger konnte flüchten und wird nun gesucht Von einer räuberischen Erpressung am Montagabend, 8. April 2024, in Hilden berichtet die Kreispolizei: Gegen 20:20 Uhr wartete ein 26-jähriger Solinger an der Haltestelle „Trotzhilden“ auf seinen Bus, als ihn ein unbekannter Mann ansprach. Dieser forderte sein Opfer mit vorgehaltenem Messer dazu auf, ihm seine
  • Kreispolizei fahndet nach entwichenem Strafgefangenen: Ratinger könnte gewalttätig sein
    21-Jähriger war in psychiatrischer Klinik in Essen untergebracht Auf Beschluss des Amtsgerichtes Düsseldorf hat die Kreispolizeibehörde Mettmann eine öffentliche Fahndung nach einem entwichenen Strafgefangenen ausgerufen. Am Donnerstag, 4. April 2024, war der 21-jährige Ratinger, der per Beschluss in einer geschlossenen psychiatrischen Klinik in Essen untergebracht ist, während einer medizinischen Behandlung gegen 18 Uhr aus dem Uni-Klinikum geflüchtet.     ***Update*** Am
  • Speed-Dating für Jobs in den Hildener Bädern
    Hildorado und Waldbad suchen Verstärkung Unter dem Motto „Jobsuche meets Badespaß!“ möchte das Hildorado auf lockere Art als Arbeitgeber auf sich aufmerksam machen. Bei einem Speed-Dating-Tag am Samstag, 13. April 2024, werden Personen gesucht, die sich vorstellen können, als Saisonkraft im Waldbad oder Hildorado zu arbeiten, sei es als Rettungsschwimmerin oder Rettungsschwimmer oder als Kassen- oder Reinigungskraft. Von 9 bis 15
  • Polizeistatistik 2023: Kinderstraftaten in Hilden haben sich verdreifacht
    Es geht um Diebstahl, Gewalt und Abzocke ***Kommentar*** Es ist schrecklich und erschreckend zugleich: Bei der Vorstellung der jährlichen Kriminalstatistik des Kreises Mettmann stach ein trauriges Ergebnis besonders ins Auge. In Hilden hat sich binnen Jahresfrist die Zahl der von Kindern verübten Straftaten verdreifacht. Kinder laut Strafgesetz sind Teens unter 14 Jahren. Sie sind strafunmündig.   Wer sind die kriminellen
  • Unfall mit Pedelec: Seniorin stößt mit PKW zusammen
    Unfall an der Reisholzstraße – 79-Jährige wird schwer verletzt In Hilden ist am Sonntag, 7. April 2024, eine 79 Jahre alte Pedelec-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Gegen 17:45 Uhr befuhr eine 44-Jährige Peugeot-Fahrerin die Reisholzstraße in Richtung Niedenstraße. Auf Höhe der Kreuzung Reisholzstraße / Forststraße stießen das Auto und die Seniorin, die die Forststraße in Richtung Daimlerstraße befuhr,
  • Der Feuerwehr fehlen Freiwillige: Wer möchte retten, löschen und schützen?
    Kein Hobby, sondern Aufgabe mit sozialer Verantwortung – Stadt startet Kampagne – Lehrgang im Oktober Die Hildener Feuerwehr ist selbst ein wenig in der Notlage: Nach den gesetzlichen Vorgaben fehlen der Truppe nämlich 150 Einsatzkräfte für die Freiwillige Feuerwehr und 15 Mitglieder bei der Jugendfeuerwehr. Daher startet die Stadt Hilden eine Anwerbe-Kampagne für den nächsten Ausbildungslehrgang im Oktober 2024.  
  • Blitzer für Flitzer: Hier kontrolliert die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann und das Straßenverkehrsamt im Kreis Mettmann führen regelmäßige Tempokontrollen an „Unfallhäufungsschwerpunkten“ durch.    Montag, 8. April 2024 Ratingen: Brandenburger Str., Breitscheider Weg Monheim: Benrather Str., Alfred-Nobel-Str. Mettmann: Bahnstr., Elberfelder Str. Heiligenhaus: Nordring, Talburgstr.       Dienstag, 9. April 2024  Ratingen: Sohlstättenstr., Alter Kirchweg Erkrath: Millrather Weg, Morper Allee Mettmann: Hasseler Str.,
  • B-Plan Hofstraße: Jetzt regt sich der Widerstand
    Anwohner wollen keine Flüchtlingsunterkunft, wenn dadurch Grünflächen versiegelt werden Schon bei der Bürgerinfoveranstaltung Ende Februar war die Stimmung zu spüren: Die Idee der Stadtverwaltung, zwei dreigeschossige Flüchtlingsunterkünfte auf der Wiese Hofstraße zu errichten, kam bei den Anliegern nicht gut an. Sie befürchten u.a. dass sie von der Frischluftzufuhr abgeschnitten werden und die Überschwemmungen zunehmen könnten, wenn weitere Flächen versiegelt werden.
  • Google Street View fährt ein Update
    Über zehn Jahre alte Fotos werden erneuert – Wer widersprechen will, muss neuen Antrag stellen Damals war es eine kleine digitale Revolution: Etwa seit 2008/2009 kann man über Google Street View nahezu weltweit alle Straßen online „abfahren“ und ganze Städte oder Landschaften vom Rechner, Smartphone oder Tablet aus erkunden. Inzwischen haben sich aber viele Gegebenheiten verändert, manche Gebäude gibt es nicht
  • Neanderland Cup: Den Kreis Mettmann laufend erkunden
    Anmeldungen sind noch möglich In diesem Jahr richtet der Kreis Mettmann zum sechsten Male den Neanderland Cup aus. Auch nach den ersten Läufen der Hildener Winterlaufserie lohnt es sich noch, miteinzusteigen und an der Wertung teilzunehmen. Insgesamt acht Läufe stehen bis September 2024 auf dem Programm.   „In mehreren Städten des Kreises Mettmann gibt es Laufveranstaltungen, die von verschiedenen Vereinen und
  • Zick-Zack-Kurs im Bürgerbüro
    Schon wieder „neue“ Öffnungszeiten ***Kommentar*** Es ist „gefühlt“ 30 Jahre her, als sich die Hildener über eine Neuorganisation im Rathaus haben freuen können. Damals wurde das Bürgerbüro eingerichtet. In diesem Büro der Stadtverwaltung waren alle für das Tagesgeschäft mit den Bürgern erforderlichen Serviceleistungen zentral zusammengefasst. Ob sich ein Neubürger anmelden wollte, jemand einen Pass oder eine Bescheinigung benötigte: im Bürgerbüro
  • Sportförderung: 1.000 NRW-Vereine können bis zu 1.000 Euro Zuschuss beantragen
    Integrations-, Inklusions-Angebote oder Projekte für Vielfalt und gegen Einsamkeit können subventioniert werden Auch in diesem Jahr stellt die NRW-Landesregierung im Rahmen des Programms „1.000 x 1.000 Euro“ wieder Gelder für die Förderung von Projekten von Sportvereinen zur Verfügung. Informationen gibt es auf der Homepage des Landessportbundes unter www.lsb.nrw.   Mit den Fördergeldern können Sportvereine Projekte beantragen, für die bisher vielleicht
  • Zeitenwende: So will Minister Pistorius die Bundeswehr „kriegstüchtig“ machen
    Rollen, Aufgaben und Verantwortung in der Operationsführung werden neu festgelegt Nach dem Mauerfall und dem vorläufigen Ende des „Kalten Krieges“ schien es so, als wäre die deutsche Bundeswehr bei der Aufgabe der Landesverteidigung nicht mehr gefordert. Das Ergebnis sieht man heute: die Verteidigungsarmee ist ein Sanierungsfall – und das in einer „Zeitenwende“, in der wieder Angriffsszenarien aus dem Osten drohen.
  • Zwei neue Stolpersteine bringen Familie Kaufmann in Gedanken wieder zusammen
    In Erinnerung an NSDAP-Opfer: Mutter wurde getötet, Söhne mussten fliehen Das wissen vielleicht manche Einwohnerinnen und Einwohner von heute nicht: Gemessen an der damaligen Bevölkerungszahl war Hilden während der Zeit des Nationalsozialismus die Stadt, in der die meisten Menschen durch das NSDAP-Regime ermordet oder in den Tod gedrängt worden sind. Entsprechend erinnern auch zahlreiche „Stolpersteine“ an die Opfer der Gräueltaten.
  • Kippt die Grundsteuer wegen fallender ‚Bodenrichtwerte‘?
    Immobilienpreise brechen deutlich ein Einmal im Jahr ermittelt der Gutachterausschuss für Grundstückswerte die aktuellen Immobilienpreise. Anhand von notariellen Kaufverträgen kann das Gremium relativ genau feststellen, welche Preise für welche Immobilen und Grundstücke im abgelaufenen Jahr bezahlt worden sind. Im Jahr 2023 sind die Preise für Wohnungen und Häuser erstmals seit zehn Jahren deutlich gesunken. Die Range der Reduktion lag zwischen
  • Gleisbauarbeiten in Gerresheim – Linie 781 betroffen
    Umleitung ab Gut Rothenberg – Weitere Routen in Düsseldorf werden Auf der Heyestraße / Morper Straße in Düsseldorf-Gerresheim erneuert die Rheinbahn die Gleise und eine Kreuzung von Mittwoch, 10. April, 4 Uhr, bis Samstag, 20. April 2024, 4 Uhr. Davon betroffen sind mehrere Linien, darunter auch die 781 aus und nach Hilden.   Buslinie 781 Die Busse fahren in Richtung
  • Finale von ‚The Floor‘: Rafaele aus Hilden ist dabei
    Showdown in SAT.1-Spielshow: 17 Kandidateninnen und Kandidaten quizen im Eiltempo um 100.000 Euro 16 Duelle in 16 Themengebieten. 16-mal „Alles oder Nichts“. Wer behält die Nerven im Finale der Gameshow „The Floor“ am Donnerstag, 4. April 2024, um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn? Wer steht als letzter auf dem „Floor“ und gewinnt im letzten 45-Sekunden-Quiz 100.000 Euro? Einer
  • Betrugsmasche funktioniert immer noch: Falscher Wasserwerker bestiehlt Seniorin
    Polizei rät: Im Zweifelsfall Identität prüfen und Hilfe ersuchen Am Dienstagmittag, 2. April 2024, hat ein Trickbetrüger eine 74-jährige Hildenerin in ihrer eigenen Wohnung bestohlen. Gegen 13:15 Uhr klingelte der Mann an der Tür der Seniorin. Er gab sich als „Handwerker“ aus und täuschte vor, „nach dem Wasser sehen“ zu müssen. Während er seinem Opfer die Anweisung gab, im Badezimmer
  • Mobilitätskonzept: Offensiv-Programm für Tempo 30, Radverkehr und ÖPNV
    Die Kernvorschläge der Verwaltung: So soll die Verkehrswende in Hilden gelingen Mehr Radfahren oder ÖPNV nutzen, das Auto dafür stehen lassen – das erhoffen sich Politik und Verwaltung in Hilden vom so genannten „Mobilitätskonzept“, an dem seit rund zwei Jahren bereits gefeilt wird. Im Stadtentwicklungsausschuss am 10. April 2024 sollen weitere Maßnahmen auf die Schiene gebracht werden.   Ein Vorschlag
  • B-Plan Hauptmann-Hof: Was passiert nun mit den Bäumen und der Grünfläche?
    Neueste Version wird jetzt offengelegt – Was sich jetzt geändert hat Wie so viele Bauvorhaben wird auch der Bebauungsplan Nr. 264 („Gerhart-Hauptmann-Hof“ zwischen Sankt-Konrad-Allee und Richrather Straße im Hildener Süden) in der Bevölkerung heiß diskutiert. Im März 2024 hat der Stadtrat die aktuellste Version für die erneute öffentliche Offenlage freigegeben. Die Wohnungsbaugesellschaft Vonovia plant, auf dem Grundstück weitere Wohngebäude zu
  • BMW in Flammen – weiteres Fahrzeug beschädigt
    Es geschah in der Nacht auf Ostersonntag – Polizei sucht Zeugen In der Nacht auf Ostersonntag, 31. März 2024, gegen 0:40 Uhr wurden die Polizei und Feuerwehr wegen eines Autobrandes alarmiert: Auf dem Park-and-Ride-Parkplatz des Hildener Bahnhofs an der Otto-Hahn-Straße stand ein blauer BMW in Flammen.     Die eingesetzten Rettungskräfte der Feuerwehr waren schnell vor Ort und konnten den
  • Hildener Stadthalle wird abgerissen – Open Air Bühne als Ersatz
    Jährlich Verluste in Millionenhöhe – und kein Ende in Sicht ***April, April*** Update: Diese Geschichte war selbstredend ein April-Scherz.   Schocknachricht aus dem Rathaus: In nichtöffentlicher Sitzung hat der Rat der Stadt Hilden den Abriss der Stadthalle beschlossen. Begründet wurde diese Entscheidung mit der aktuellen Haushaltslage. Laut Haushaltsplanung erwartet die Stadt in diesem Jahr ein Rekorddefizit in Millionenhöhe. Und auch
  • Hier kann „man“ für 6,20 Euro/m² wohnen
    Sozialwohnungen kurz vor der Fertigstellung Auch wenn derzeit keine allzu rege Bautätigkeit auf dem Gelände der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule zu erkennen ist, geht es mit den zwei Mehrfamilienhäusern stetig voran. Nach siebenjähriger Planungsphase sollen sie nach ihrem Baubeginn in 2022 Ende des III. bzw. Anfang des IV. Quartals 2024 fertig werden. Eigentümerin der Immobilie ist die WGH Wohnungsbaugesellschaft Hilden mbH, eine
  • Schlimm: das ‚Messie‘-Haus in der Kirchhofstraße
    Der Stadt sind die Hände gebunden Wer dieser Tage an der Hausnummer 67 in der Kirchhofstraße vorbeischaut, wird erschrocken sein: Mitten in der Stadt verwahrlost ein Gebäude. Die nicht verbretterten Scheiben sind eingeschlagen, Rollläden beschädigt, Hauswände verschmiert, und das Grundstück vermüllt. Kurz gesagt: das Haus ist ein „Messie“-Haus.    Stadt ist der Zustand bekannt Der Stadt Hilden ist der Zustand
  • Frühling auf dem Neanderlandsteig: Kreis Mettmann bittet um Rücksichtnahme in Naturschutzgebieten
    Tiere und Pflanzen bitte schützen – Hunde bitte anleinen Reichlich Natur kann im Kreis Mettmann auf den unzähligen Rad- und Wanderwegen erlebt und erspürt werden – zum Beispiel auf den Routen des Neanderlandsteiges. Zum Frühlingsstart blühen in der Aue das gelbe Scharbockskraut und der purpurne Lerchensporn auf. Auch die Tiere auf den Wiesen und in den Wäldern werden aktiv: Der
  • Feuerwehr löscht brennendes Gartenhaus
    Hilden-Süd: Übergreifen auf Nachbarn konnte verhindert werden Am Donnerstagmorgen, 28. März 2024, gegen 7:30 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brand im Hildener Süden alarmiert. Bereits bei der Anfahrt war Brandrauch erkennbar. Die Einsatzkräfte stießen auf ein ca. 5×5 Meter großes Gartenhaus in Vollbrand. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnte das Feuer erfolgreich gelöscht werden. Der Feuerwehr Hilden gelang
  • Bei Kontrolle: Polizei erwischt Diebinnen und Fahrer unter Drogeneinfluss
    Kriminalitätsbekämpfung mit Projekt zOOm: Beamte rücken Reviere in den Überwachungs-Fokus In der Hildener Innenstadt hat die Polizei im Rahmen des Projektes zOOm („Zielorientierte operative Maßnahmen“) am Mittwoch, 27. März 2024, einen Kontrolleinsatz zur Bekämpfung von Handtaschen- und Ladendiebstählen durchgeführt – mit Erfolg.   Cannabis-Raucher am Steuer – Betäubungsmittel und Messer gefunden Gleich zu Beginn kontrollierten die Polizistinnen und Polizisten auf
  • Nach Bilanz zu Samstags-Öffnungen: Bürgerbüro erweitert Terminangebote vor Ferien
    Zu wenig Menschen nutzten den Wochenend-Service– jetzt wird das Konzept angepasst Wer geht samstags ins Bürgerbüro, um sich Dokumente ausstellen zu lassen? Offenbar nicht genug Bürgerinnen und Bürger. Stattdessen waren manche von ihnen eher sauer, weil zum Ausgleich am jeweils darauffolgenden Montag dies Dienststelle kürzer geöffnet war. Das ist die Bilanz der Testphase, wir haben berichtet. Die Politik, die die
  • Alkoholisiert am Steuer: Erkratherin prallt gegen Baum und landet in Böschung
    Test ergab 0,9 Promille – Polizei ermittelt und zog Führerschein ein Am späten Mittwochabend, 27. März 2024, ist eine alkoholisierte 50-Jährige im Hildener Norden mit ihrem Wagen verunglückt. Nach aktuellem Kenntnisstand war die Erkratherin gegen 23:30 Uhr mit ihrem Audi Q7 bei einem Schnellrestaurant an der Straße Diekhaus unterwegs, bevor sie ihre Fahrt in Richtung Nordring fortsetzte. An der Ampel
  • Polizei verschärft Kontrollen am Car-Freitag: ‚Rot für Raser‘
    Innenminister Reul: Straßen sind keine Spielwiesen für Adrenalin-Kick Karfreitag ist eigentlich ein „stiller Feiertag“, an dem auch nichtreligiöse Events jeglicher Art verboten sind. Doch so manche Anhänger der Tuning- und Poser-Szene taufen diesen Gedenktag zum Car-Freitag um – und machen sich lautstark bemerkbar: Ruhestörungen durch aufheulende Motoren PS-starker Fahrzeuge, quietschende und qualmende Reifen, laute Musik aus fahrzeugeigenen Anlagen und Lautsprechern,
  • Rat beschließt Reduzierung der Wahlbezirke
    Aber keine ‚Garantie‘ für eine ‚Verkleinerung‘ und Kostenersparnis Bei der nächsten Kommunalwahl im Herbst 2025 wird es in Hilden eine beachtenswerte Neuerung geben. Der Stadtrat hat kürzlich beschlossen, die Anzahl der Wahlbezirke von aktuell 22 auf 20 zu verringern. Dies könnte zur Folge haben, dass sich auch die Anzahl der Ratssitze reduziert. Könnte, muss aber nicht. Denn, kurz gesagt, je mehr
  • Ostertage: Apotheken rechnen mit starkem Ansturm auf den Notdienst
    Flächendeckendes Netz soll die Versorgung sichern Über die Osterfeiertage sind im Rheinland insgesamt über 300 Apotheken notdienstbereit. „Wir sind flächendeckend so eingeteilt, dass der Weg von zu Hause oder der Notarztpraxis so kurz wie möglich ist“, erklärt Dr. Armin Hoffmann, Präsident der Apothekerkammer Nordrhein. Unter www.apothekennotdienst-nrw.de und www.aponet.de steht die Notdienst-Suche direkt auf der Startseite zur Verfügung. Aufgrund des nasskalten
  • Neanderthal: Erlebnisturm Höhlenblick für ‚Museums-Oscar‘ nominiert
    Zeitreise: Talgeschichte wird lebendig – Geht der EMYA Award in diesem Jahr nach Mettmann? Das Neanderthal Museum ist im Höhenflug: Der Erlebnisturm Höhlenblick ist für den European Museum of the Year Award nominiert. „Dies ist der älteste und renommierteste Preis in der europäischen Museumslandschaft und zeichnet besondere Innovationen aus, die nationale und internationale Museen zukünftig wegweisend beeinflussen könnten“, schreibt der
  • Lebenshilfe-Trio: Gold und Bronze bei Nationalen Winterspielen
    Stefanie Wiegel, Steven Wilkinson und Michelle Keller rauschten der Konkurrenz davon Das Lebenshilfe-Team aus dem Kreis Mettmann hat sich bei den Nationalen Winterspielen in der Schweiz mehrere Podiumsplätze gesichert: Dreimal Gold, einmal Bronze – das ist die Medaillenbilanz der drei Teilnehmer, die bei den Wettbewerben von Special Olympics Switzerland antraten. Das Trio aus dem Kreis Mettmann ging bei den National
  • Verfolgungsjagd: Cannabis-Konsum am Steuer – beinahe Beamtin angefahren
    Hildener wurde in Mettmann erwischt: Stoppschild missachtet und vor Kontrolle geflüchtet Am Samstagnachmittag, 23. März 2024, fiel ein 24-jähriger Autofahrer aus Hilden bei einer Verkehrsüberwachung in Mettmann auf. Dabei flüchtete der VW Golf-Fahrer vor der Kontrolle, konnte aber durch die Einsatzkräfte gestellt werden. Gegen 17:15 Uhr missachtete der junge Mann ein Stoppschild an der Talstraße und überfuhr die Haltlinie im
  • Stellwerk Hilden verstärkt Kontakt zu Menschen ab 90 Jahre
    Besteht Unterstützungs-Bedarf? Seniorenberatung erweitert ihre Angebote – auch Hausbesuche möglich Soziale Fachkräfte der Seniorenberatung des Sachgebietes „Stellwerk“ der Stadt Hilden wollen den Kontakt zu den älteren Menschen intensivieren: In den kommenden Tagen erhalten alle Menschen ab 90 Jahre ein Anschreiben der Stadt. Darin wird ihnen angeboten, mit den „Stellwerk“-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern beispielsweise über ihre Situation und Bedarf zur Unterstützung zu
  • Osterfeiertage: Rheinbahn fährt nachts länger
    Sonderfahrplan in Düsseldorf und Kreis Mettmann Zu den Osterfeiertagen sind viele Busse und Bahnen der Rheinbahn länger unterwegs: In den folgenden Nächten gilt nach Mitternacht das NachtExpress-Angebot wie in den Nächten von Samstag auf Sonntag: von Gründonnerstag, 28. März, auf Karfreitag, 29. März 2024, von Karfreitag, 29. März, auf Ostersamstag, 30. März 2024, von Ostersonntag, 31. März, auf Ostermontag, 1.
  • Hildener Golf-Stadtmeisterschaften
    Offenes Turnier: Golf ist Breitensport 2012 wollte der Stadtsportverband Hilden e.V. (SSV) den Hildener Bürgerinnen und Bürgern auch Sportarten näherbringen, die nicht unbedingt in Hilden stattfinden können. So kam dem SSV die Idee, ein Golfturnier durchzuführen: „Denn Golfen ist Breitensport, den sich jeder erlauben kann. Inzwischen hat sich dieses Golfturnier zu einer festen Größe in der überregionalen Golflandschaft etabliert.“ Nun
  • Zentraler Bauhof restauriert Sitzbänke und Tische im Stadtgebiet
    Mobiliar wird abgespritzt, abgeschliffen und lackiert Im gesamten Hildener Stadtgebiet laden rund 500 Bänke sowie über 50 Tische zum Sitzen und Verweilen ein. Sie alle werden zu Beginn jeden Jahres begutachtet: Sind sie noch intakt oder weisen sie vielleicht Beschädigungen auf? Wenn letzteres der Fall ist, holt der Zentrale Bauhof sie in die Werkstatt, repariert und streicht sie. In diesem
  • Auch in den Osterferien: Bei Raser-EI blitzt die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann und das Straßenverkehrsamt im Kreis Mettmann führen regelmäßige Tempokontrollen an „Unfallhäufungsschwerpunkten“ durch.    Die Blitz-Termine der Woche  Montag, 25. März 2024 Ratingen: Gerhardstraße, Brachter Straße Erkrath: Haaner Straße, Schimmelbuschstraße Monheim am Rhein: Benrather Straße, Hofstraße       Dienstag, 26. März 2024  Ratingen: Adlerstraße, Mülheimer Straße  Monheim am Rhein: Alfred-Nobel-Straße, Schwabenstraße Mettmann:
  • 40 Jahre Chor ’84: Das Jubiläumskonzert
    Melody Mix aus Musical und Movies Wer hätte das damals, am 9. März 1984, gedacht: Der Musiklehrer Peter Zinnen (1950 – 2017) rief auf Anregung der Bürgermeisterin Dr. Ellen Wiederhold den Chor ’84 ins Leben. Sie war der Meinung, dass es in Hilden zwar viele Chöre gäbe, aber keinen Damenchor. Und der Chor besteht heute noch! Ein Anlass für ein
  • Unfassbarer Vandalismus auf Kinderspielplatz: Hund ‚zerfleischt‘ Kinderschaukel Am Eichelkamp
    Anzeige beim Ordnungsamt – Zeugen gesucht Man fragt sich wirklich, was in den Köpfen mancher Menschen vorgeht, die sehenden Auges so etwas zulassen. Am helllichten Tag hat kürzlich ein Hund den Sitz einer Kinderschaukel derart kaputt gebissen, dass die Schaukel abmontiert werden musste. Dem Ordnungsamt liegt hierzu eine Anzeige vor. Doch leider sind weder der Hund noch die Hundehalterin der
  • Im Tierheim Hilden ist am Samstag Ostermarkt
    Es wird schon jede Menge vorbereitet auf dem Gelände des Tier- und Naturschutzvereins in Hilden. Die Pavillons sind aufgestellt, die Oster-Blumen-Arrangements von den Ehrenamtlichen größtenteils hergerichtet. Jetzt kann der Ostermarkt kommen – schon morgen, am 23. März 2023, ist es soweit: Um 11 Uhr startet der gemeinsame Tag mit einem tollen Programm. Das Fest geht bis 17 Uhr.   Was
  • Fotoausstellung: Wenn Künstler selber zum Motiv werden
    Portraits of Artists im Kunstraum – Circus Pictures im Wilhelm-Fabry-Museum Normalerweise portraitieren Künstler, Schauspieler oder Regisseure andere Menschen. Bei Michael Dannenmann (Foto) aber machen sie eine Ausnahme und werden selber zum Motiv seiner Fotokunst. Zahlreiche Illustrationen sind auf diese Weise im Zeitraum von 1987 bis 2023 entstanden. Einen retrospektiven Querschnitt zeigt nun der Kunstraum im Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64. Die Vernissage
  • Krankes Kind an den Feiertagen? Ärzte bieten Videosprechstunde an
    116 117 anrufen oder Homepage der KV Nordrhein besuchen Das möchte natürlich keine Familie erleben, kann aber passieren: Für die Osterferien und die Osterfeiertage in NRW richtet die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) erneut das Angebot der Videosprechstunde im kinderärztlichen Notdienst ein. In der Zeit vom 23. März bis zum 7. April 2024 haben Eltern erkrankter Kinder damit wieder die Möglichkeit,
  • Eine neue erfüllende Aufgabe: Leihgroßeltern – Neuer Kurs in Hilden
    Stadt Hilden, AWO und VHS Hilden-Haan bieten ab April 2024 eine kostenfreie Qualifizierung an Großeltern, Kinder und Enkelkinder verbindet eine große Solidarität: Omas und Opas kommen vorbei, wenn das Enkelkind krank oder die Kita geschlossen ist. Sie springen ein, damit Mama und Papa Job und Familie unter einen Hut bringen oder einfach mal wieder ausgehen können. Jedoch gibt es immer
  • Das Bürgerhaus Hilden bekommt neue Fenster
    Nicht nur für die Optik, sondern auch das Klima – Zugang eingeschränkt 51 Holzfenster tauscht das Amt für Gebäudewirtschaft in den kommenden Monaten im Bürgerhaus aus, acht weitere werden saniert, teilt die Stadt Hilden mit. Erneuert werden die kleinen Buntglasfenster im Bürgersaal sowie die Kastenfenster, die vor den denkmalgeschützten und noch gut erhaltenen Ornamentglasfenstern im Alten Ratssaal liegen. „Zuletzt wurden
  • Kreis Mettmann: Über 200 Bußgeldbescheide gegen Masern-Impfverweigerer
    Bußgeld kann bis zu 2.500 Euro betragen Es ist gerade einmal zwei Jahre her und deshalb allen noch gut in Erinnerung: Das Thema Corona-Impfe hatte damals zu großen Diskussionen geführt. Befürworter und Impfgegner standen sich unerbittlich gegenüber. Es kam zu Demonstrationen, und es war die Rede davon, dass die Corona-Impfung unsere Gesellschaft gespalten habe. Dabei gab es bei Corona noch
  • ADAC prognostiziert Osterferien-Stau: Hier knubbelt sich der Verkehr
    Insbesondere rund um Köln brauchen Autofahrer viel Geduld Das dürfte keine Oster-Überraschung sein: Zu Beginn der Osterferien erwartet der ADAC zeitweise starken Reiseverkehr auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen. Das größte Staupotential sieht der ADAC am Freitag, 22. März 2024, von 13 bis 19 Uhr (wenn Berufspendler und Urlauber zeitgleich unterwegs sind), sowie am Samstag, 23. März 2024, von 8 bis
  • A3-Ausbau: Wirrwarr um die Kosten – 308 oder 531 Millionen Euro?
    Warum das Bundesverkehrsministerium anders rechnet als die Autobahn GmbH Dass aufwendige Bauvorhaben in der Endabrechnung (meistens erheblich) teurer werden als ursprünglich geplant, ist ja wohlbekannt und gerade in diesen Zeiten mit Inflation und Lieferengpässen kaum verwunderlich. Und immer ist das Erstaunen groß, wenn so ein Fall eintritt. Aktuelles Beispiel: Der (umstrittene) Ausbau der A3 zwischen dem Kreuz Hilden und Leverkusen-Opladen um
  • Deutsche Bahn: Großbaustelle Ruhrgebiet in Osterferien
    Einschränkungen im Nah- und Fernverkehr bereits ab Düsseldorf Die Deutsche Bahn (DB) ist eine Dauerbaustelle – und das bekommen in den Osterferien insbesondere alle Fahrgäste zu spüren, die von Düsseldorf aus Richtung Ruhrgebiet reisen wollen. So plant die DB von Freitag, 22. März 2024, 21 Uhr, bis Montag, 8. April 2024, 5 Uhr, folgende Bauarbeiten: Brückenarbeiten:„Kewerstraße“ und „Speldorfer Straße“ in
  • Samstagsöffnungen im Bürgerbüro: Mehr Unverständnis als Akzeptanz
    Angebot wird zu wenig genutzt, dafür gibt es Beschwerden am Montag – Verwaltung empfiehlt Änderungen Seit Juni 2023 bietet das Rathaus einen erweiterten Service an: an jedem ersten und dritten Samstag im Monat ist das Bürgerbüro vormittags von 9 bis 12 Uhr extra für Dienstleistungen wie An-/Ummeldungen oder Ausweisanträge geöffnet. Das soll u.a. für Berufstätige eine Erleichterung für den Behördengang
  • Messerangriff in Erkrath: Zwei Jugendliche beraubt – Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus
    Fahndung mit Phantombild: Wer erkennt den Verdächtigen? In der Nacht auf Sonntag, 25. Februar 2024, wurden bei einem Raub zwei 17-jährige Jugendliche an einem Feldweg in Erkrath durch mehrere Messerstiche schwer verletzt. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes und wendet sich mit einem Phantombild an die Öffentlichkeit. Außerdem loben die Staatsanwaltschaft Wuppertal sowie eine Privatperson, die anonym bleiben möchte, nun
  • Jugend musiziert 2024: Acht Nachwuchstalente aus dem Kreis Mettmann beim Bundeswettbewerb
    Regionalwettbewerb: Fast alle Teilnehmer erzielten 1. bis 3. Platz Was sich beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Ende Januar in Velbert bereits abzeichnete, wurde jetzt beim Landeswettbewerb vom 8. bis 12. März 2024 in Köln bestätigt: Der musikalische Nachwuchs im Kreis Mettmann musiziert auf hohem Niveau und kann sich auch im Landesvergleich sehen lassen. 57 junge Musikerinnen und Musiker aus dem Kreis
  • Streit um Gesetz für Verdeckte Ermittler: Was sollen V-Leute noch dürfen?
    Polizei-Bund: „Das spielt Schwerkriminellen in die Hände – Vertrauenspersonen werden gefährdet“ Die Bundesregierung hat am 13. März 2024 einen umstrittenen Gesetzesentwurf zur Regelung des Einsatzes von Verdeckten Ermittlern und Vertrauenspersonen sowie zur Tatprovokation verabschiedet. Bundesjustizminister Dr. Marco Buschmann betonte die „Bedeutung klarer rechtlicher Rahmenbedingungen“ für den Einsatz von Vertrauenspersonen, insbesondere im Bereich der Organisierten Kriminalität. Der Entwurf sieht vor allem
  • Wohnen wird teurer: Stadtrat stimmt für saftige Grundsteuer-Erhöhung
    Das werden Eigentümer und deren Mieter zu spüren bekommen Wohneigentümerinnen und -eigentümer und deren Mieterinnen und Mieter müssen sich in Hilden nun auf höhere Kosten beim ganz normalen Wohnen einstellen. Und auch die Mahnung des Bundes der Steuerzahler hat da nicht viel ausrichten können: Der Stadtrat hat am 13. März 2024 eine saftige Erhöhung der Grundsteuer beschlossen.   Und zwar:
  • 38 Millionen Euro für Radwege – Kreis Mettmann geht leer aus – Warum…?
    Ziel: Bis 2027 sollen 1.000 Kilometer neue Radwege entstehen – aber wie und wo? Das hört sich ja nicht schlecht an: Rund 38 Millionen Euro will das Land NRW in diesem Jahr in den Neubau (15,4 Millionen) und den Erhalt (23 Millionen) von Radwegen an Landesstraßen zur Verfügung stellen. Das kündigte Landesverkehrsminister Oliver Krischer (Grüne) vor einigen Tagen an. Hinzu
  • Der Osterhase kommt zur Itter: Eiersuche im Stadtpark
    Bürgermeister Pommer wird zum Assistenten – wer findet das goldene Ei? Am Ostermontag, 1. April 2024, lädt Bürgermeister Claus Pommer gemeinsam mit dem „Osterhasen“ alle Kinder im Vorschulalter zur großen Ostereiersuche in den Hildener Stadtpark ein.   Es gibt vier Zeitfenster, zu denen immer neu versteckte Osternester- und -eier mit Überraschungen gesucht werden können: 11 bis 12.30 Uhr 12.30 bis
  • Jugendlicher am Mülheimer Hafen leblos aufgefunden
    Zwei Tatverdächtige wurden zuvor festgenommen Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Polizisten haben am Sonntag (10. März 2024) gegen 8 Uhr auf einer Landzunge am Mülheimer Hafen in Köln-Mülheim die Leiche eines 15 Jahre alten Jungen mit Spuren von Gewalteinwirkung aufgefunden. Bereits zuvor hatten Beamte zwei männliche Tatverdächtige (18 und 20 Jahre alt) festgenommen. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Gegen 1.40
  • Vergewaltigung im Wald: Die Polizei suchte Verdächtigen per Hubschrauber
    Fahndung erfolglos – Um Zeugenhinweise wird gebeten Mithilfe eines Polizeihubschraubers hat die Polizei am Sonntagabend, 10. März 2024, in Hilden nach einem Täter gefahndet, der zuvor eine 19-jährige Frau vergewaltigt haben soll. Die Fahndung brachte jedoch keinen Erfolg. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeuginnen und Zeugen.   Was war geschehen? Am
  • Wer hier schnell flitzt, wird gleich geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann und das Straßenverkehrsamt im Kreis Mettmann führen regelmäßige Tempokontrollen an „Unfallhäufungsschwerpunkten“ durch.    Die Blitz-Termine der Woche Montag, 11. März 2024  Ratingen: Breitcheider Weg, Ulmenstraße Monheim am Rhein: Hofstraße, Berliner Ring Mettmann: Stintenberger Straße, Berliner Straße Heiligenhaus: Kurt-Schumacher-Straße, Talburgstraße      Dienstag, 12. März 2024  Ratingen: Am Krummenweg, Adlerstraße Erkrath: Max-Planck-Straße, Haaner
  • Streit um Flüchtlingsheim Hofstraße: Grüne schlagen ‚sozial-ökologischen Kompromiss‘ vor
    Antrag an Verwaltung: Starkregenvorsorge verstärken Für reichlich Kopfschütteln hat die Entscheidung der Stadtverwaltung gesorgt, dass auf einer Grünfläche an der Hofstraße eine dreigeschossiges Flüchtlingsunterkunft gebaut werden soll. Insbesondere viele Anwohnerinnen und Anwohner befürchten ökologische Schäden beim Abfluss des Regenwassers und bei der Luftzufuhr. Es rumort deswegen in der Bevölkerung. Nun meldet sich die Ratsfraktion der Grünen mit einem Vorschlag zu
  • Immer mehr Schock-Anrufe: 90-jährige Hildenerin um 180.000 Euro betrogen
    Betrugsmasche: Falscher Polizei will Wertsachen ‚in Sicherheit bringen‘ Die Kreispolizeibehörde Mettmann verzeichnet aktuell eine hohe Zahl an so genannten „Schockanrufen“: Seit Anfang dieser Woche kam es zu über 50 solcher Betrugsversuche. Während bei einer Vielzahl glücklicherweise kein Schaden entstanden ist, wurde am Montag, 4. März 2024, eine 90-jährige Seniorin aus Hilden von einem falschen Polizeibeamten um eine besonders hohe Summe
  • Historische Fotoschau: Wie ein Chirurg und eine OP-Schwester im Hospital auf Schienen reisten
    Ausstellung ‚20.000 Kilometer unter dem Roten Kreuz‘ im Fabry-Museum: Zeitdokumente vom Russisch-Japanischen Krieg 1904/05 Das Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a, begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit mit der Ausstellung „20.000 Kilometer unter dem Roten Kreuz – Die Fotografien von Elisabeth und Walter von Oettingen“, die am Sonntag, 10. März 2024, eröffnet wird.   Die Fotoschau präsentiert das außergewöhnliche Werk
  • Warntag im Kreis Mettmann: Wie gut ist Hilden aufgestellt?
    Die Sirenen heulen wieder zur Probe: Warum das so wichtig ist… Am Donnerstag, 14. März 2024, findet der nächste landesweite Warntag statt. Städte, Gemeinden und Kommunen werden ab 11 Uhr ihre Warnkonzepte testen und checken. Nicht erschrecken: Außerdem schrillt der Cell Broadcast-Alarm auf allen Smartphones auf. Mehr Infos   Was ist bei einer Warnmeldung zu tun? Die Bürgerinnen und Bürger sollen
  • Kitaplatz-Not: Politik beschließt Neubau – mit einem Problem
    Ausschuss stimmt für Standort Salzmannweg – Fertigstellung dauert etwa sechs Jahre – Grüne: ‚Brauchen Kita jetzt!‘ Auch die „Großkita“ im Holterhöfchen, die im Herbst 2024 eröffnet werden soll, wird den Bedarf an Betreuungsplätzen nicht decken. Das wissen Politik und die Verwaltung nur allzu gut. Also muss noch mehr Raum geschaffen werden. Der Jugendhilfeausschuss hat am Mittwoch, 6. März 2024, nun
  • Hört die Signale: Beim Warntag im Kreis Mettmann wird der Sirenenalarm getestet
    Wie gut sind die Anlagen ausgestattet? Was bis vor wenigen Jahren bei der Bevölkerung eher ein Achselzucken erzeugte, erhält seit den Hochwasser-Katastrophen in 2021 und dem Ausbruch des Ukraine-Krieges eine neue Form der Aufmerksamkeit. Am Donnerstag, 14. März 2024, findet erneut ein landesweiter Warntag statt. Auch die kreisangehörigen Städte und der Kreis Mettmann testen ab 11 Uhr die Warnkonzepte. Dann
  • Girls Day bei der Jungen Union Hilden: ‚Starke Frauen in der Politik‘
    Aktion zum Weltfrauentag: Ermunterung zum Engagement in der politischen Landschaft Zum Weltfrauentag 2024 organisiert das Gleichstellungsbüro der Stadt Hilden bereits diverse Veranstaltungen.Aber auch die Junge Union Hilden reiht sich in das Programm ein und lädt „Frauen jeden Alters“ zum ersten JU-Girls Day ein: Samstag, 9. März 2024, 10 bis 12.45 Uhr in der Geschäftsstelle der CDU Hilden, Hans-Sachs-Straße 4.  
  • Messerangriff in Erkrath: Zwei Jugendliche beraubt – Polizeifahndung mit Phantombild
    Wer erkennt den Verdächtigen? In der Nacht auf Sonntag, 25. Februar 2024, wurden bei einem Raub zwei 17-jährige Jugendliche an einem Feldweg in Erkrath durch mehrere Messerstiche schwer verletzt. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes und wendet sich mit einem Phantombild an die Öffentlichkeit.     Was war passiert? Gegen 2:50 Uhr hielten sich zwei Mädchen aus Erkrath und Düsseldorf