• Lebensgefährliche Körperverletzung am Elbsee: Fahndung mit Phantombild
    26-Jähriger geriet mit Gruppe in Streit und landete im Krankenhaus Am Samstagabend, 19. Juni 2021, ca. 21 Uhr hat ein bislang noch unbekannter junger Mann im Bereich der Therme am Elbsee / Schalbruch einen 26-jährigen Mann mit einem Faustschlag ins Gesicht so stark verletzt, dass das Opfer unter Lebensgefahr in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Laut Polizeibericht war der Geschädigte
  • Corona Update: Was sagt das Land zur aktuellen Lage?
    So sieht es im Kreis Mettmann aus Noch vor einigen Wochen haben viele von uns das Ziel „Inzidenz unter 35“ für kaum erreichbar gehalten. Insbesondere im Kreis Mettmann, wo der Wert in der ersten Mai-Hälfte noch bei über 200 lag. Inzwischen sind wir in den zehn Kreisstädten auf einem erfeulichen Tiefpunkt von 8,4 angelangt.  ➤ Die aktuellen Fallzahlen im Detail…    
  • Trinkwasserbrunnen sprudelt wieder
    Oase wird aus der Ruhezeit geholt und durchgespült Eine kleine Erfrischung bei hitzigen Temperaturen? Die kann man am Trinkwasserbrunnen der Stadtwerke Hilden am Rathaus Center bekommen. In den letzten Tagen waren einige Passanten jedoch irritiert, weil die Oase eingezäunt und nicht in Betrieb war.      Wir haben nachgefragt.     Die Stadtwerke Hilden teilen uns mit: „Wir haben den Trinkwasserbrunnen
  • Wo sind die Schnellteststellen in Hilden?
    Das sind die aktuellen Adressen Nach dem anfänglichen Boom ist der Ansturm auf die freien Corona-Schnelltestzentren derzeit offenbar etwas abgeflaut. Verständlich: schließlich muss man sich angesichts der aktuellen Inzidenz für Shopping, Restaurant-Besuche oder das Freibad nicht mehr testen lassen. Einige Anbieter haben in Hilden daher bereits ihre Zelte wieder eingepackt.  Ein Grund für uns, ein Update zu machen:     Dies sind
  • Projekt Kita-Neubau: Geldverschwendung wegen Fehlplanung?
    Werden die Projekte Sportplatz Schützenstraße und Haus des Lernens verschoben? Wird der Kita-Neubau im Holterhöfchen zum Finanzdebakel? Fest steht: Das Projekt wird die Stadt hunderttausende von Euro kosten, bevor überhaupt geklärt wurde, wer es eigentlich umsetzen soll. Ursprünglich hatte die Stadtverwaltung den Plan, das Projekt der Infrastrukturentwicklungsgesellschaft Hilden mbH (IGH) zu überlassen (eine Tochterfirma der Stadt Hilden, die mit 5,1% am Stammkapital beteiligt ist; der andere Gesellschafter ist
  • Lerndefizite wegen Homeschooling? Ehrenamtliche helfen nach
    Stadt finanziert ein Programm, um Bildungslücken zu schließen Homeschooling war vielleicht eine Option, den Schulbetrieb unter den Corona-Bedingungen aufrecht zu erhalten. Doch den „richtigen“ Unterricht kann das Distanzlernen natürlich keinesfalls ersetzen. Schon früh machten sich bei vielen Kindern die Defizite bemerkbar. Dem wollte die stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Münnich nicht länger zusehen und hat im Frühjahr ein Förderprojekt ins Leben gerufen.
  • Corona Update: Inzidenz ist einstellig
    Die aktuelle Lage im Kreis Mettmann Noch vor einigen Wochen haben viele von uns das Ziel „Inzidenz unter 35“ für kaum erreichbar gehalten. Insbesondere im Kreis Mettmann, wo der Wert in der ersten Mai-Hälfte noch bei über 200 lag. Inzwischen sind wir in den zehn Kreisstädten auf einem erfeulichen Tiefpunkt von 8,9 angelangt.      Die Lage im Kreis Mettmann Basierend
  • Barmenia in Hilden ist jetzt auch eine „Notinsel“
    Schutzräume für Kinder in Gefahr – zertifiziert vom Kinderparlament Kinder können auf offener Straße Hals über Kopf in Gefahrensituationen geraten – sie werden z.B. von Fremden verfolgt oder bedroht, sie werden gemobbt oder verletzt. Schnelle Hilfe ist dann erforderlich – und dazu brauchen die Opfer vertrauenswürdige Zufluchtsorte. Die Deutsche Kinderschutzstiftung hat dazu die so genannten „Notinseln“ ins Leben gerufen. Geschäfte,
  • Hildorado ist in den Startlöchern
    Endlich wieder Schwimmbetrieb – mit Testpflicht Zum Beginn der Sommerferien am 5. Juli öffnet das Sport- und Freizeitbad Hildorado nach monatelanger Schließungszeit wieder seine Pforten und Becken. Schwimmspaß in der Halle gibt es dann wieder täglich von 9 bis 14 Uhr und 15 bis 20 Uhr. Lediglich  die Sauna bleibt geschlossen. ➤ Mehr Infos zum Hildorado gibt es hier    Die
  • BM Pommer: „VRR-Wabensystem muss gerechter werden“
    Resolution im Stadtrat: Tarife reformieren, Hildener nicht mehr benachteiligen Mit den „Öffis“ von Hilden nach Düsseldorf? Je nach Ziel und Verbindung kann das nicht nur umständlich sein, sondern auch kostspielig – leider, denn das ist einer der Gründe, warum viele Menschen lieber mit dem Auto in unseren Vorort fahren.  Foto: analogicus/Pixabay / ArchivCollage: anzeiger24.de Bürgermeister Claus Pommer will das ändern
  • Stadtmarketing beantragt Verkaufsonntage – Stadtverwaltung ist skeptisch
    Wird es im Herbst wieder Events geben? Autoschau abgesagt Die Corona-Lage bessert sich. Die Inzidenz ist so niedrig wie lange nicht mehr. Immer mehr Menschen sind (zweit-)geimpft. Es ist mehr möglich geworden, selbst kleinere Veranstaltungen. Doch so ein Sommer ist schnell vorüber. Wie geht es im Herbst weiter? Das fragen sich natürlich auch in Hilden viele Organisatoren von Traditionsveranstaltungen.  
  • Corona Update: Erstimpfungen im Impfzentrum wieder möglich
    Aber nur für bestimmte Personengruppen Noch vor einigen Wochen haben viele von uns das Ziel „Inzidenz unter 35“ für kaum erreichbar gehalten. Insbesondere im Kreis Mettmann, wo der Wert in der ersten Mai-Hälfte noch bei über 200 lag. Inzwischen sind wir in den zehn Kreisstädten auf einem erfeulichen Tiefpunkt von 10,9 angelangt.  ➤ Die aktuellen Fallzahlen im Detail…   Impfzentrum wieder für
  • In der Summer School verlorenen Lernstoff nachholen
    Hand in Hand e.V.: Kostenloses Bildungsangebot In den Sommerferien bietet der Bildungs- und Erziehungsverein Hand in Hand e.V. ein kostenloses Bildungs- und Freizeitangebot für Schülerinnen und Schüler an. Mit der Summer School 2021 will der Vorsitzende Bekir Arslan einen „kleinen Ausgleich für den Stress in den letzten Monaten bieten.“     Genervte Eltern und frustrierte Kinder sollen wieder Spaß am Schulstoff haben 
  • Keine Maske im Freien, aber in Warteschlangen
    Was bedeutet das für den Hildener Wochenmarkt? Darauf haben viele Menschen lange gewartet, insbesondere bei den derzeitigen Temperaturen: Seit dem heutigen Montag, 21. Juni, gilt in NRW grundsätzlich keine Maskenpflicht mehr im Freien. Sogar in Hilden, wo die Stadt bis zum Wochenende trotz Kritik an der Regelung festhielt – während selbst eine Großstadt wie Düsseldorf die Maskenpflicht in der überfüllten Altstadt
  • Corona Update: Die Masken sind gefallen
    Ab heute gilt in NRW eine nächste neue Corona-Schutzverordnung Noch vor einigen Wochen haben viele von uns das Ziel „Inzidenz unter 35“ für kaum erreichbar gehalten. Insbesondere im Kreis Mettmann, wo der Wert in der ersten Mai-Hälfte noch bei über 200 lag. Inzwischen sind wir in den zehn Kreisstädten auf einem erfeulichen Tiefpunkt von 12,8 angelangt.       Ein Grund
  • Briefkasten ausgeraubt
    Aufbruch und Verletzung des Briefgeheimnisses: Polizei überführt Duo (ots) In der Nacht zu Samstag, 19. Juni 2021, wurde gegen 3.30 Uhr ein Briefkasten der Deutschen Post an der Niedenstraße in Hilden aufgehebelt. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete zwei Personen, einen Mann und eine Frau, die mit einem Hebelwerkzeug die Tür des Briefkastens aufgebrochen haben und sich anschließend auf Fahrrädern in Richtung
  • Achtung, Kontrolle: Hier werdet Ihr geblitzt
    Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Dienstag, 22. Juni  Hilden: Am Weidenhof   Mittwoch, 23. Juni Hilden: Hochdahler Straße   Weitere Tempokontrollen im Kreis Mettmann Montag, 21. Juni 2021  Velbert-Langenberg: Wodanstraße Velbert-Mitte: Von-Humboldt-Straße Velbert-Neviges: Hügelstraße, Asbrucher Straße Mettmann-Ost Ratingen: Talstraße, Speestraße Heiligenhaus: Nordring Wülfrath: Kruppstraße, Kastanienallee   Dienstag, 22. Juni 2021  Velbert-Langenberg: Feldstraße, Eichendorffstraße Velbert-Mitte: Parkstraße
  • Mobilitätskonzept: Welche Verkehrsmittel bevorzugen die Hildener?
    Stadt startet Umfrage unter den Bürgern Wie berichtet, arbeitet die Stadt Hilden an einem „integrierten Mobilitätskonzept“. Ziel soll es sein, den Verkehr auf den Straßen schneller, sicherer und umweltfreundlicher zu gestalten.   Nun wird die nächste Phase eingeleitet, bei der die Mithilfe der Hildener gefragt ist.     Kenntnisse über das Mobilitätsverhalten gewinnen Der Stadt liegen keine aktuellen Informationen darüber
  • Die „traurigen“ Trockenblumen von Stadtmarketing
    Hilden blüht auf! So lautete das Motto, unter dem Stadtmarketing-Geschäftsführer Volker Hillebrand vor einigen Wochen versucht hat, die Hildener City aufzuhübschen. Die Aktion startete am Warrington Platz, wo die Hildener Ehrenamtlerin Doris Edelburg in sechs Hochbeeten insgesamt 180 Hornveilchen gepflanzt hatte. Ergänzend dazu hatte Stadtmarketing Gießpaten gefunden, die sich um die regelmäßige Bewässerung der Beete kümmern wollten / sollten. Schaut
  • Vandalismus am Eichelkamp? Hier irrt die Stadt!
    In einer kurzen Pressemitteilung hat sich die Stadt am vergangenen Dienstag über Vandalismus auf Hildener Spielplätzen beklagt. Dabei wurde explizit die an einem Hang gelegene Rutsche auf dem Spielplatz am Eichelkamp benannt. Doch von Vandalismus kann beim besten Willen keine Rede sein. Foto oben: Man sieht die Rutsche. Links und rechts daneben den Hang mit den ausgetretenen Rasengittermatten. Rechts sind die
  • Update: Covid-Patienten im St. Josefs Krankenhaus
    Fragen an die Kplus-Gruppe Aktuell (Stand: 18. Juni 2021) werden im St. Josefs Krankenhaus in Hilden zwei Menschen mit einer nachgewiesenen Covid-Infektion auf der Isolierstation behandelt (in der Vorwoche waren es drei). Kein Patient wird intensivpflichtig behandelt. Das Alter möchte das Unternehmen auf Grund der geringen Anzahl aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht bekannt geben. „Die Lage ist ruhig. Wir hoffen, dass das angesichts der Delta-Mutation und der frühen, hohen Keimlast
  • Corona Update: Was bald wieder möglich sein kann
    Wieder eine neue Corona-Schutzverordnung Im Kreis Mettmann bleibt die Inzidenz stabil im unteren Bereich: am Freitag, 18. Juni, liegt der Wert bei 15,4 – wer hätte das zum Monatswechsel zum Juni für möglich gehalten? ➤ Die aktuellen Fallzahlen im Detail…   NRW lockert ab Montag die Maskenpflicht im Freien Und auch darauf haben bestimmt viele Menschen gewartet, insbesondere bei der aktuellen Hitze: Ab
  • Die Herausforderung im Rathaus: Digitalisierung, Haushalt, Personal
    Beigeordnete Anja Franke: 100 Tage im Amt – was noch zu tun ist… Im März hat die Hildener Kämmerin Anja Franke die Nachfolge von Norbert Danscheidt als Beigeordnete für Finanzen, Feuerwehr, Ordnungsamt, Personal und Digitalisierung angenommen. Jetzt nach rund 100 Tagen im Amt haben wir nachgefragt:       Was sind Ihre derzeit wichtigsten Aufgaben, die in Ihrem Verantwortungsbereich neu
  • Touristik setzt auf neue Corona-Zertifikate ohne Testzentrum
    Sichere und komfortable Testierung ohne Besuch in einem Testzentrum Video-Calls und Express-Logistik: mit ausgefeilten Prozessen macht Icon-Care das Reisen in Corona- Zeiten einfacher und sicher. Die neuartigen PCR- und Antigen-Schnelltests werden von immer mehr Veranstaltern und Reisebüros eingesetzt. Jetzt will das Unternehmen aus Leverkusen weitere Segmente im Tourismus erobern.     Schnelltest unter ärztlicher Aufsicht   Reise-konforme Testzertifikate von Zuhause aus
  • Summer Open Sunday 2021: Feriensport für Kids
    Sportbüro nimmt Anmeldungen entgegen Die Stadtverwaltung Hilden hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche ganzheitlich beim Sport zu fördern. Neben dem bekannten Open Sunday gibt es nun erstmalig das Projekt „Summer Open Sunday 2021“:     Das Sportbüro und die Hildener Allgemeine Turnerschaft e.V. bieten in den Sommerferien dienstags, donnerstags und sonntags in der Sporthalle Schützenstraße 16 jeweils
  • Zeitungen werden immer weniger gelesen – hat aber nichts mit Corona zu tun
    Schon seit Jahren nagt der Zahn der Zeit an den Zeitungen. Menschen, ob ‚groß oder klein‘, blättern nicht mehr, sondern „wischen“. Das Internet ist umfassender, aktueller und jederzeit verfügbar. Tageszeitungen wie die Rheinische Post müssen Verluste im Verkauf registrieren. So sank die Gesamtauflage von einst stolzen 450.000 gedruckten Exemplaren in den 90er Jahren auf jüngst unter 250.000 Exemplare. Das ist
  • 39. UNICEF-Gala findet statt – Rahmenbedingungen aber unklar
    Wer wird auftreten? Wie viele Zuschauer werden zugelassen? Eigentlich hätte Moderator Heribert Klein (Foto r.) in diesem Jahr „gerundet“ und seine 40. UNICEF Deutschland Gala im Hildener Advent gefeiert. Bekanntlich konnten im Winter 2020 keine Veranstaltungen stattfinden, also wird er in 2021 die 39. Ausgabe nachholen. Einen Termin gibt es bereits.     Samstag und Sonntag, 4. und 5. Dezember,
  • Corona Update: Bald entfällt die Maskenpflicht im Freien
    Wieder eine neue Corona-Schutzverordnung Wird das nun der relativ entspannte Sommer, den uns Lauterbach & Co versprochen haben? Im Kreis Mettmann liegt die Inzidenz am heutigen Donnerstag, 17. Juni, bei 16,1 – wer hätte das zum Monatswechsel zum Juni für möglich gehalten? ➤ Die aktuellen Fallzahlen im Detail…   NRW: Ab Montag keine Maskenpflicht mehr im Freien Noch am Mittwochvormittag deutete NRW-Ministerpräsident
  • Polizei stoppt illegales Rennen mit getunten Motorrollern
    Zwei Heranwachsende prahlten mit ihren frisierten Maschinen (ots) Am Mittwochabend, 16. Juni 2021, haben sich zwei junge Düsseldorfer mit ihren getunten Motorrollern ein illegales Straßenrennen auf dem Westring in Hilden geliefert. Die Polizei stoppte die 16- und 18-Jährigen und beschlagnahmte die Kleinkrafträder.       Was war geschehen? Gegen 21:10 Uhr waren zwei Polizeibeamte unterwegs, als sie schon von weitem lautes
  • Wann lässt Hilden die Maske fallen?
    NRW-Gesundheitsminister schafft Klarheit Noch am Mittwochvormittag deutete NRW-Ministerpräsident Armin Laschet an, dass die Maskenpflicht im Freien bei der aktuellen Lage nicht mehr notwendig sei. Wann sie aber offiziell aufgehoben werden soll, sagte er nicht. Völlig überraschend schaffte die Landesregierung noch am selben Abend Klarheit: Die Maskenpflicht im Freien entfällt in Städten und Kreisen mit Inzidenzstufe 1 (also auch im Kreis
  • Stadt Hilden bleibt hart: Maske bleibt bis zum 20. Juni
    Erst einmal die guten Nachrichten. Obwohl das Corona-Portal des Gesundheitsamtes des Kreises Mettmann seit gestern wegen einer längst überfälligen Softwareumstellung keine aktuellen Daten zum Corona-Geschehen liefert, konnten wir aus anderen Quellen erfahren, dass die Inzidenz im Kreis von 24,1 (Stand Montag) auf 15,4 (Stand Dienstag) einen erfreulichen Sprung nach unten gemacht hat (Quelle: ntv.de).     In Zahlen bedeutet dies,
  • Stadtbücherei nun auch für Publikum wieder geöffnet
    Das sind die neuen Besuchsregelungen Der Kreis Mettmann hat die Inzidenzstufe 1 erreicht. Damit sind nun auch Besuche ohne Testnachweis und vorheriger Terminvereinbarung in der Stadtbücherei Hilden wieder möglich: 45 Personen mit gültigem Bibliotheksausweis (und solche, die sich neu anmelden möchten) können sich nach Registrierung für eine Stunde in der Bibliothek aufhalten. Die kontaktlose Abholung zuvor bestellter Medien zu festen
  • Malwettbewerb: 50 Jahre Musikschule
    Zum 50-jährigen Jubiläum lobt die Musikschule Hilden einen Malwettbewerb aus, der sich altersunabhängig an alle richtet, die gerne malen und Lust haben, zum Thema „Musikalischer Geburtstag“ ein kleines Kunstwerk zu gestalten.     Es gibt dabei keinerlei Vorgaben hinsichtlich des Stils oder des verwendeten Materials. Das Bild sollte mindestens in DIN A4-Größe sein und möglichst bis zum Beginn der Sommerferien
  • In NRW kamen 18 Millionen Euro Bußgelder durch Corona-Verstöße zusammen
    Nachgefragt: Wieviele Bußgelder hagelte es in Hilden? 18 Millionen Euro Bußgelder in NRW in den letzten 12 Monaten allein durch Corona Verstöße − das ist neben viel Aufwand ein Batzen Schotter. Wir haben nachgefragt, wie hoch die Bußgelder in Hilden bisher waren: Pressesprecherin Lina Schorn dazu: „Seit Anfang 2020 wurden insgesamt Bußgelder in Höhe von ca. 75.000 Euro verhängt.“    Zur Bearbeitung wurde zusätzliches Personal benötigt: Zur Unterstützung
  • Corona Update: Haben wir die Wende geschafft?
    Ministerpräsident Laschet versprüht Optimismus, mahnt aber auch zur Vorsicht Eine Inzidenz von 15,4 – wer hätte das zum Monatswechsel zum Juni für möglich gehalten?Diesen Wert vermeldet das Robert-Koch-Institut am heutigen Mittwoch, 16. Juni, für den Kreis Mettmann. Weitere Fallzahlen kann die Kreisverwaltung wegen der Umstellung auf das digitale Pandemie-Managementsystem SORMAS auch heute nicht mitteilen,      Nur so viel kann
  • Vermehrt Vandalismus auf Hildener Spielplätzen
    Verwaltung bittet um mehr Rücksicht und Respekt Wie die Stadtverwaltung mitteilt, erhielt diese in den letzten Wochen vermehrt Nachrichten, dass Spielgeräte auf Spielplätzen beschmiert und beschädigt wurden. „Besonders oft betroffen ist ein Spielgerät auf dem Spielplatz am Eichelkamp: der Rutschenhügel„, beschreibt Lina Schorn von der Stadt. „Es ist sehr schade, dass dieser Spielplatz schon wieder von Vandalismus betroffen ist. Die
  • EM: Wo fiebert Ihr heute mit unserer kickenden Elf mit?
    Hier könnt Ihr in Hilden Public Viewing machen „Dritte Minute, Tor durch Thomas Müller“, yeah! Ob es heute Abend so schnell geht, das bleibt fraglich. Im Halbfinale 2016 sah das Ergebnis zumindest düster für unsere Elf gegen Frankreich aus (0:2). Es wird sicherlich ein spannendes Match zwischen der deutschen und französischen Mannschaft. Um 21 Uhr geht es los? Wo schaut
  • Lions Club Hilden finanziert erneut Ferienprojekt für 6- bis 10-Jährige
    Kids erarbeiten ein phantasievolles Puppenspiel Die finanzielle Unterstützung des Lions Clubs Hilden in Höhe von 3.000 Euro macht es möglich: Dadurch können das Kulturamt und das Amt für Schule, Jugend und Sport auch in diesem Jahr wieder ein zusätzliches einwöchiges Ferienprojekt für Sechs- bis Zehnjährige anbieten. Dabei entwickeln und proben die Kinder für ein Puppenspiel. Die Teilnahme für die Kids ist kostenfrei.
  • Corona Update: Inzidenz bleibt unter 25
    Ab heute gelten die nächsten Lockerungen Wie angekündigt geht es schnell. Gerade erst Freitag traten die Lockerungen der Stufe II im Kreis Mettmann in Kraft, schon heute geht es in den nächsten Lockerungsschritt, denn die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) bleibt konstant unter 35 − am heutigen Montag, 14. Juni, bei 24,1. Am Vortag lag der Wert noch bei 24,7.    
  • Jetzt auch in der Apotheke
    Den digitalen Impfnachweis fürs Handy abholen Passend zum Sommer ist er da, der digitale Impfpass: Alle die, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, können sich ab heute auch in Apotheken ihren digitalen Impfnachweis als QR-Code abholen − allerdings nicht in allen.   Wie finde ich die Apotheke in meiner Umgebung? Auf der Internetseite des Apothekerverbandes einfach in die Suchabfrage die Postleitzahl
  • Hier bekommt Ihr frischen Kompost
    Kostenlose Kleinmengen selber Abfüllen oder 45 Liter Säcke zum Kaufen Wie die Stadt Hilden informiert, gibt es seit dieser Woche wieder frisch eingetroffenen Kompost aus dem Kreis Mettmann beim Bauhof in 45 Liter Säcken á 3,50 Euro oder kostenlos zum selber Abfüllen in kleinen Mengen auf der Kreisdeponie Langenfeld-Immigrath direkt am Autobahnkreuz. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 8 bis
  • Neue Kita für das Holterhöfchen: Die etwas seltsame Konstruktion
    Infrastrukturgesellschaft soll den Bau übernehmen – doch das Projekt stockt Es soll das neue Vorzeigeprojekt für die Familienstadt Hilden werden: Im Holterhöfchen plant die Verwaltung eine 1,5-geschossige Kindertagesstätte mit Außenanlage für fünf Gruppen. Ein Projekt mit einem Planungsvolumen von 5,2 Millionen Euro.     Der Stadtrat hat dem Vorhaben bereits im September 2020 einstimmig „grünes Licht“ gegeben. Doch die Umsetzung
  • Startschuss für „Das sportliche Malbuch für Hilden“
    Über 35 Kitas werden es bekommen Lisa (4) und die rund 70 Kids in der städtischen Tageseinrichtung Kita Rappelkiste sind die ersten, die gestern das sportliche Malbuch für Hilden zusammen mit einem Buntstifte-Set in Empfang nehmen durften. Über 35 Kindertageseinrichtungen sollen es bekommen. Die Jungen und Mädchen bekommen auf fast 40 Seiten unzählige kleine und große Malaufgaben, Rätsel und Informationen. Und zusätzlich
  • Internet brauche ich in meinem Alter nicht – Irrtum!
    Verbraucher AG im Kreis: Digitalpaten machen Senioren fit für die virtuelle Welt „Wozu brauche ich noch Internet, ein Smartphone oder Online-Buchungen?“, das fragen sich seit jeher viele „ältere Semester“. Entweder sind sie im Alltag auch ohne das WWW klar gekommen. Oder sie hatten Bekannte oder Verwandte, die für sie die virtuellen Tätigkeiten erledigten.     „Doch die Corona-Pandemie hat gezeigt,
  • Radfahrer stürzte gestern stark alkoholisiert
    Da hatte jemand tagsüber schon ordentlich was intus Gegen Nachmittag fuhr – oder besser gesagt taumelte – ein 37-jähriger Hildener mit seinem Fahrrad die Straße „Am Feuerwehrhaus“ in Fahrtrichtung „Holterhöfchen“ entlang. In Höhe der Stadtwerke stürzte der stark ahloholisierte Mann mit seinem Fahrrad. Glücklicherweise wurde der Hildener nur leicht verletzt und konnte nach einer medizinischen Erstversorgung durch die hinzugezogenen Rettungskräfte vor
  • Corona Update: Inzidenz schwankt leicht
    Trotz leichtem Anstieg, die Inzidenz ist unter 30 Es war zu erwarten, dass die Zahlen etwas schwanken: Ab heute treten die Lockerungen der Stufe II im Kreis Mettmann in Kraft und die Werte sind seit Tagen stabil unter 35, sogar unter 30: Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) liegt am heutigen Freitag, 11. Juni, bei 27. Am Vortag lag der Wert
  • In der Feuerwache wird es eng
    Umweltausschuss beschließt: Stadt Hilden für Erweiterung verantwortlich Eigentlich gab es bereits vor zehn Jahren einen Ausbau der Hildener Feuerwache. Doch weil laut Rettungsdienst-Bedarfsplan (von 2017) mehr Rettungswagen, mehr Personal und damit mehr Raumkapazitäten notwendig wurden (wir haben berichtet), muss das Bauwerk Am Feuerwehrhaus jetzt erneut aufstocken. Das erste „grüne Licht“ hat nun der Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz im Mai
  • Corona Update: Inzidenz bleibt im Abwärtstrend
    Weitere Lockerungen in Sicht! Weiter so, müsste man sagen: Im Kreis Mettmann wird ab morgen gelockert (Inzidenz 50-35,1) und am dritten Tag in Folge liegt der Inzidenzwert unter 35. Das bedeutet: Schon ab Montag nächster Woche könnten die nächsten Lockerungsschritte für die Stufe I  in Kraft treten. Nochmal zur Erklärung: Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) liegt am
  • Ferienangebote fast komplett ausgebucht
    Hierfür gibt es noch Plätze Die Ferienangebote in den Sommerferien sind so gut bei den Eltern angekommen und somit sind die ersten beiden Angebote schon ausgebucht. Sowohl bei dem Abenteuersommer, als auch den Baukastenferien gibt es bereits gut gefüllte Wartelisten. „Ich freue mich sehr, dass viele Eltern die städtischen Angebote nutzen und ihre Kinder zu den Ferienbetreuungen angemeldet haben. Es
  • Hilden bekommt vier neue Fahrradstraßen
    Augustastraße, Hagdornstraße, Schulstraße und Hagelkreuzstraße Vier neue Fahrradstraßen sollen das Radfahren in Hilden zukünftig noch attraktiver und sicherer machen, beschreibt die städtische Pressesprecherin Lina Schorn. Das Hildener Radverkehrsnetz soll nun durch die Einrichtung neuer Fahrradstraßen erweitert werden, bereits Ende 2019 hatte dies der zuständige Stadtentwicklungsausschuss einstimmig beschlossen. „Hierfür eignen sich besonders die Augustastraße, Hagdornstraße und Schulstraße. Die Hagelkreuzstraße, die bereits eine
  • Gewerbepark Hildener Tor: Es wird gebaggert
    Goodbye Tennis-Ranch – Im grünen Norden entsteht ein neues Industriegebiet Das neue „Tor zur Stadt Hilden“ soll es werden, was die Langenfelder LogProject Development GmbH derzeit zwischen McDonalds, Nordring und A46 errichten will. Auf dem Gelände entsteht auf 82.000 Quadratmetern ein Gewerbepark für bis zu 17 Unternehmen. 300 bis 400 neue Arbeitsplätze stellt der Investor in Aussicht. Die Tennis- und
  • Wer fühlt sich für stadtmarketing-hilden.de zuständig?
    In Zeiten von Internet ist Schnelligkeit erste Priorität. Das heißt, wer eine Website hat, sollte die Inhalte regelmäßig pflegen und aktualisieren. Damit scheint sich Stadtmarketing Hilden GmbH, die Website wird von der GmbH und nicht vom gleichnamigen Verein betrieben, aber schwer zu tun, wie die nachfolgenden Beispiele zeigen. Besonders unverständlich sind die aufgeführten Nachlässigkeiten, weil Stadtmarketing nach Auskunft von Geschäftsführer
  • Corona Update: 2. Tag unter 35
    Wann kommen weitere Lockerungen? Jetzt könnte alles sehr schnell gehen, der Kreis Mettmann ist kurz vor der nächsten und eigentlich auch schon vor der übernächsten Lockerungsstufe. Am kommenden Freitag sollen die Lockerungen der Inzidenzstufe II (Inzidenz 50-35,1) umgesetzt werden. Und ab Anfang nächster Woche könnten bei stabiler Inzidenz unter 35 die nächsten Lockerungsschritte für die Stufe I (Inzidenz ≤ 35)
  • Ein weiterer Schritt Richtung Rathaus-Digitalisierung
    Carolin Siepmann ist die neue Datenmanagerin der Stadtverwaltung Das Rathaus Hilden hat seit Monatsbeginn eine neue Kollegin, die fortan alle Projekte zur Digitalisierung von Verwaltungsleistungen koordinieren wird. Carolin Siepmann (29) ist in Hilden aufgewachsen, fühlt sich daher mit der Itterstadt sozusagen analog verbunden und übernimmt nun eine zukunftsweisende Schlüsselposition für ihre Heimatstadt.      Wichtiger Beitrag zur Vernetzung der Hildener
  • Waldbad: Bald wieder komplett geöffnet
    Liegewiese, Spielplätze und Gastronomie können frei gegeben werden Am Samstag, 12. Juni, kann das Hildener Waldbad auch endlich seine Becken, Liegewiese und Spielplätze öffnen. Seit fünf Werktagen ist dann die Inzidenz konstant unter 50.    Welche Regeln gelten nun? Planschen und Schwimmen, alles ist möglich. Auch das Waldbad-Bistro versorgt große und kleine Gäste wie gewohnt. Noch ist ein negativer Corona-Test (nicht älter
  • Wird am Sonntag bei Selgros getrödelt?
    Flohmarkt-Freunde aufgepasst … Wir nehmen die gute Nachricht vorweg: Ja, am Sonntag, 13. Juni 2021, wird der Trödelmarkt auf dem Gelände des Großmarktes SELGROS in Hilden stattfinden, wie der Veranstalter Melan macht Märkte bereits bestätigt hat. Von 11 bis 18 Uhr kann hier wieder gefeilscht, gehandelt und gekauft werden. Welche Corona-Auflagen für Händler*innen und Besucher*innen gelten, wurde uns auf Nachfrage noch nicht
  • Neue PanoramaRadweg Broschüre ab sofort erhältlich
    Vor 10 Jahre wurde die Trasse eröffnet Mitte Juli 2011 wurde der PanoramaRadweg niederbergbahn, der die Städte Heiligenhaus, Velbert, Wülfrath und Haan miteinander verbindet, feierlich eröffnet. Zum 10-Jährigen hat Scheidsteger Medien aus Velbert die bereits 5. Auflage der Broschüre rund um den beliebten Radweg herausgebracht. Ab sofort ist diese kostenfrei in den Rathäusern, Bürger- und Servicebüros oder Tourist-Informationen der Städte
  • Corona Update: Die 35 ist erstmals unterschritten
    Wann kommen weitere Lockerungen? Der Kreis Mettmann ist kurz vor dem Übertritt zur nächsten Lockerungsstufe: Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) liegt am heutigen Dienstag, 8. Juni, bei 32,3. Am Vortag lag der Wert noch bei 36,2.      ➤ Die aktuellen Fallzahlen im Detail…     Was demnächst wieder möglich sein kann Wenn die Schwelle von 50 an
  • 10.000 Mallorca-Urlauber pro Woche – Kann das gut gehen?
    Bis zu zwölf Maschinen verlassen täglich den Flughafen Düsseldorf Vor sechs Wochen war die Aufregung groß. Der Urlaub an der Ostsee war verboten, Flüge nach Mallorca erlaubt. Experten und Politiker schlugen Alarm. Sie befürchteten ein hohes Infektionsrisiko und steigende Corona-Zahlen der Reiserückkehrer.     Von Mallorca droht keine Corona Gefahr Die Luftbrücke nach Mallorca hat mittlerweile Fahrt aufgenommen. Bis zu
  • Ferienspaß 2021 – Darauf können sich die Kids freuen
    Ausflüge, Küchenschlacht, Reportagen und Filme drehen, Abenteuersommer Immer mehr Aktivitäten werden möglich – auch Ferienangebote für Kinder. Hier ein paar Beispiele: Die Jugendförderung der Stadt Hilden lädt Kinder zwischen zehn und 14 Jahren in der ersten und zweiten Ferienwoche zu den Baukastenferien im area51, Furtwänglerstraße, ein. Es ist allerdings pro Kind nur eine Woche buchbar. Auf dem Programm stehen unter
  • Einbruch in Elektronikgeschäft abgebrochen
    Vier Verdächtige gesucht (ots) Mehrere bislang noch unbekannte Täter haben versucht, in der Nacht zu Freitag, 4. Juni 2021, in ein Elektronikgeschäft an der Gerresheimer Straße in Hilden einzubrechen.   Verdächtige Geräusche Gegen 1:20 Uhr hatte ein Anwohner verdächtige Schlaggeräusche aus der Richtung eines Elektronikfachgeschäfts an der Gerresheimer Straße wahrgenommen. Als er aus seinem Fenster sah, sah er zwei dunkel
  • Autotür geöffnet – Radfahrerin gestürzt
    Polizei warnt vor Dooring-Unfällen: Schulterblick nicht vergessen (ots) Eine 53-jährige Fahrradfahrerin ist am Sonntag, 6. Juni 2021, in Hilden wegen einer geöffneten Autotür gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.     Was war geschehen? Die 53-jährige Hildenerin war gegen 13.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Kastanienweg in Fahrtrichtung Erikaweg unterwegs. Ein 20-jähriger Overather hatte gerade einen grauen VW
  • Corona Update: Wird bald die nächste Hürde überwunden?
    Wann kommen weitere Lockerungen? Der Kreis Mettmann ist kurz vor dem Übertritt zur nächsten Lockerungsstufe: Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) liegt am heutigen Montag, 7. Juni, bei 36,2. Am Ende vergangener Woche lag der Wert noch 45.   Doch obacht: Wegen des Wochenendes und Feiertags kann es erfahrungsgemäß noch zu einigen Nachmeldungen kommen.      ➤ Die aktuellen Fallzahlen
  • WHO: Innerorts ist Tempo 30 gesünder
    Rad- und Nahverkehr sollen nach der Pandemie besser gefördert werden Für viele deutsche Autofahrer ist es ein hochsensibles Thema: Nach den Grünen hat nun auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorgeschlagen, global in jeder geschlossenen Ortschaft ein Tempolimit von 30 km/h einzuführen. Mehrere Medien zitieren Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus zum Start der Hochrangigen Tagung Verkehr, Gesundheit und Umwelt im Mai 2021: Die Welt
  • Rathaus Hilden: 1000 Mitarbeiter und 1000 Sorgen
    Mit rund 1000 Mitarbeitern ist die Stadtverwaltung Hilden nach Quiagen der größte Arbeitgeber der Stadt. Fast 20% der Mitarbeiter*innen sind verbeamtet, der Rest ist angestellt. Die Aufgaben einer Stadtverwaltung sind, anders als in einem Produktionsbetrieb, sehr vielfältig. Es ist häufig deshalb im Fall von Krankheit oder Schwangerschaft nicht mal eben möglich, Arbeiten auf andere Mitarbeiter zu verteilen. Und schwierig ist
  • Gute-Laune-Festival in Langenfeld – Stadtmarketing Hilden macht nichts
    Langenfeld geht voran. Die Posthornstadt startet zur neuen Öffnung des Einzelhandels und der Gastronomie nach dem Lockdown ein Festival bunter Farben und guter Laune (mehr dazu hier…). Über 1000 bunt leuchtender Lampions hängen über Straßen und an Bäumen. Im Innenstadtbereich werden 38 bepflanzte bienenfreundliche Blumenpyramiden aufgestellt.     Zwei Stelzenläufer unterhalten mit guter Laune die Besucher der Stadt. An ausgewählten Tagen werden imposante Blumen
  • Corona Update: Inzidenz fällt unter 50
    Wann kommen die nächsten Lockerungen? Ist jetzt endlich der Knoten geplatzt? Erstmals hat die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) im Kreis Mettmann nach langer langer Zeit die nächste entscheidende Marke unterschritten. Am heutigen Freitag, 4. Juni, beträgt der Wert 45,3. Am Fronleichnams-Donnerstag lag er noch bei 53,8. Doch obacht: Wegen des Feiertags kann es erfahrungsgemäß noch zu einigen
  • KV Nordrhein: Wann kommt der digitale Impfpass?
    Update: Was noch alles erledigt werden muss Den Covid-Impfnachweis auf dem Smartphone vorweisen statt in einem gelben Heftchen. Das ist eines der nächsten Ziele in der Impfstrategie. Bei der Einführung wird die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) wohl eine entscheidende Rolle übernehmen.     Impfzentren können QR-Codes erstellen Der Geschäftsführer für Innere Verwaltung, Dr. Stefan Böcking, erklärt bei einem Pressegespräch am
  • Stadtbücherei empfängt wieder Besucher
    Natürlich unter bestimmten Schutzregeln Fast ein halbes Jahr lang ist die Stadtbücherei Hilden für Publikumsverkehr geschlossen. Nun können sich die Nutzer auf eine baldige Neueröffnung freuen: Ab Dienstag, 8. Juni, sind Besucher unter folgenden Bedingungen zugelassen:     Es besteht die Möglichkeit, sich nach Terminvereinbarung über stadtbuecherei@hilden.de in der Bücherei für 45 Minuten aufzuhalten. Das gilt für vollständig geimpfte, negativ
  • Corona Update: Inzidenz verharrt bei über 50
    Wann kommen die nächsten Lockerungen? Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) im Kreis Mettmann bleibt stabil – aber auch stabil über 50. Am heutigen Mittwoch, 2. Juni, beträgt der Wert 55,4, also kaum unverändert gegenüber den Vortagen.    Wenn die Schwelle von 50 an fünf Werktagen hintereinander unterschritten wird, würde die nächste Stufe mit Lockerungen im gesamten
  • Nicht verwechseln: Gespinstmotten und Eichenprozessionsspinner
    Grünflächenamt: Was ist harmlos, was allergisch? Aktuell sind im Stadtgebiet Hilden viele Sträucher und Bäume zu sehen, die von spinnennetzartigen Gespinsten überzogen sind. Die Stadtverwaltung erhält immer wieder Meldungen von Bürgerinnen und Bürger, die befürchten, es könnten Nester des Eichenprozessionsspinners sein. „In den meisten Fällen handelt es sich aber um die Gespinstmotte“, beruhigt Elke Halm vom Tiefbau- und Grünflächenamt. „Deren
  • Corona Update: Fallzahlen im Sinkflug
    Lockerungen sind in Kraft getreten Sind wir (vorerst) „über den Berg“?: Der Kreis Mettmann hat am heutigen Dienstag, 1. Juni, eine Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) von 53,5 erreicht, der Sinkflug geht also weiter. Im gesamten Kreisgebiet gelten damit die Lockerungen der aktualisierten Coronaschutzverordnung NRW in Kraft.    ➤ Die aktuellen Regelungen im Detail…   Doch das ist natürlich kein Grund
  • Schnelltestzentren kontrollieren – keiner fühlt sich zuständig
    Bochumer Firma: Standort in Hilden geschlossen „Schwarze Schafe“ gibt es wohl in jeder Branche. Offenbar wird es aber den Betreibern von Corona-Schnelltestzentren ziemlich leicht gemacht, das System für den „schnellen Euro“ auszunutzen (über das „Lukrative Geschäft“ haben wir ja bereits berichtet). Seit dem Wochenende berichten Medien über eine Firma aus Bochum, gegen die die Staatsanwaltschaft wegen Abrechnungsbetrugs ermittelt. Der Anbieter
  • Corona Update: Keine Notbremse mehr
    Lockerungen sind in Kraft getreten Wir haben es geschafft: Der Kreis Mettmann hat am heutigen Montag, 31. Mai, eine Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) von 55 erreicht. Nach dem fünften Werktag unter 100 treten damit im gesamten Kreisgebiet die Lockerungen der aktualisierten Coronaschutzverordnung NRW in Kraft.    ➤ Die aktuellen Regelungen im Detail…   Doch das ist natürlich kein Grund für Nachlässigkeiten. In Hilden
  • Notbremse zieht nicht mehr: Das ist jetzt möglich
    Die neuen Regelungen für den Kreis Mettmann Darauf haben Geschäftsleute, Dienstleister und ihre Kunden lange warten müssen. Die Inzidenz im Kreis Mettmann ist jetzt mehrere (Werk-)Tage lang stabil unter 100 geblieben. Am heutigen Montag, 31. Mai, liegt sie bei 55. Das bedeutet: Die „Corona-Notbremse“ zieht nicht mehr.        Aufgrund der Corona-Schutzverordnung NRW vom 28. Mai gelten nun folgende
  • Keine Altkleider-Container mehr am Straßenrand
    Stadt kündigt Hilfsorganisationen die Sondernutzungserlaubnis „Zur Vermeidung einer Übermöblierung des öffentlichen Verkehrsraumes (…) und von Verunreinigungen (…) werden auf öffentlichen Verkehrsflächen im Stadtgebiet (…) nur noch Depotcontainerstandorte für Altglas zugelassen und genehmigt“, das hat der Hauptausschuss (als Ersatz für den Stadtrat) am 12. Mai beschlossen. Klingt erst einmal unspektakulär, hat aber gravierende Folgen für die Malteser (MHD), das Deutsche Rote Kreuz
  • Stadt erneuert zwei Kunstrasenplätze
    Vereine und Eltern waren über schlechten Zustand besorgt Auf der Bezirkssportanlage Am Bandsbusch und auf dem Gelände des SV Hilden Nord werden in diesen Tagen neue Kunstrasenplätze verlegt.       Die Sanierung auf der Bezirkssportanlage geht auf einen Antrag der CDU im vergangenen Winter zurück: „[Unsere Fraktion hat] mehrere Beschwerden hinsichtlich des Zustandes des Kunstrasenplatzes auf der Bezirkssportanlage Am
  • Mit der Sonne kommen auch neue Baustellen
    Baustellen sind lästig, egal ob zuhause oder im öffentlichen Bereich. Aber Baustellen sind leider auch unvermeidlich, wenn Straßensanierungen, Kanalbau oder Hausbau anstehen.   Trotzdem fällt auf, dass aktuell an vielen Stellen in Hilden gebuddelt und gewerkelt wird (Titelfoto: Der Kronengarten wird aufgewertet…).     Wir haben einmal eine kleine Übersicht von aktuellen Baustellen zusammengestellt. Falls Ihr noch weitere kennt: nur
  • Drei Brücken sind schon kaputt – wie geht es weiter?
    Wer hätte gedacht, dass es in Hilden über 50 Brücken gibt. Deshalb nennt man Hilden ja auch gerne das Venedig im Kreis Mettmann :-). Im Rahmen einer Inspektion wurden 2018 bei drei hölzernen Fußgängerbrücken irreparable Schäden festgestellt. Die Stadt baute aus Sicherheitsgründen die Brücken daraufhin ab. Bis heute ist erst eine der Brücken ersetzt worden.     Waren die Brücken wirklich
  • Offener Kleiderschrank beim Kinderschutzbund Hilden
    Wieder geöffnet mit Termin und für GGG Der Offene Kleiderschrank beim Kinderschutzbund in Hilden, Schulstraße 44, ist unter strengen Auflagen wieder geöffnet. Die Regale und Kleiderständer sind gefüllt mit gut erhaltener und günstiger Sommerbekleidung sowie Sportsachen, Regenbekleidung und vieles mehr für Kinder. Es gelten die üblichen Bedingungen: Nur negativ getesteten, „genesenen“ (positiver PCR-Test, mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate
  • Maskenpflicht in Innenstadt verlängert
    Stadt Hilden: Infektionsrisiko noch immer sehr hoch Die Fallzahlen und Inzidenz sinken, ab Montag könnte es mehr Lockerungen im Kreis Mettmann geben – aber eine Regelung wird den Hildenern weiterhin erhalten bleiben: die Maskenpflicht in der Innenstadt.     Laut dem aktuellen Amtsblatt vom 28. Mai hat die Stadtverwaltung die Allgemeinverfügung, die seit  Novemver 2020 gilt, zunächst bis zum 20. Juni 2021
  • Bebauung Hofstraße: Kommt da noch mehr?
    Welchen Baustatus hat die Grünfläche? Die Diskussion um die Hinterlandbebauung auf dem Gelände Hofstraße 150 hat viel Wirbel verursacht. Und dabei geht es nur um ein Grundstück am grünen Rand. Wir haben uns gefragt: Was ist, wenn es in dem Bereich weitere Begehrlichkeiten zum Häuslebauen gibt?     Die Stadt Hilden hat uns sehr ausführlich geantwortet (kursiv); wir geben eine
  • Mehr Sicherheit durch Kreuzimpfung!?
    Das sagen das Paul-Ehrlich-Institut und die STIKO Einmal Astra Zeneca, danach BioNTech oder Moderna? Dieses Impfmodell wird derzeit vielen Impflingen unter 60 Jahren angeboten. Das macht erst einmal stutzig, deswegen haben wir uns erkundigt.     Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel) aus dem hessischen Langen teilt uns auf Nachfrage mit: „Die STIKO empfiehlt ein heterologes Impfschema,
  • Werbung im Internet – erfolgreicher denn je
    Im Jahr 2021 blättert man nicht mehr, man „wischt“. Oder anders ausgedrückt: man informiert sich im Internet. 86% der Bevölkerung nutzt ein Smartphone als täglichen Begleiter. Und findet überall in Echtzeit lokale Nachrichten und Angebote.     anzeiger24.de: über 100.000 Angeboten aus Deiner Stadt anzeiger24.de hat frühzeitig den Trend erkannt, dass sich immer mehr Verbraucher im Internet über örtliche Anbieter
  • Angst, Einsamkeit und Traumata mit Kleintieren therapieren
    Oliver Köcher ist neuer Leiter des Hildener Kinderheims Oliver Köchers übernimmt die Leitung des evangelischen Kinderheims und tritt damit in die Fußstapfen des ehemaligen Leiters Hans-Werner „Delle“ Delcuve, der unerwartet Anfang des Jahres verstarb. „Unser Plan war es, dass ich in den nächsten Jahren die Leitung übernehmen werde und er sich in den wohlverdienten Ruhestand begibt. Doch nun habe ich
  • Kita-Regelbetrieb – ist Hilden vorbereitet?
    Im Gespräch mit Sozialdezernent Sönke Eichner: Beiträge, Besetzung, Belastung Corona-geplagte Eltern von Kleinkindern können aufatmen: Ab dem 7. Juni startet in NRW wieder der Regelbetrieb ohne Einschränkungen in den Kinderbetreuungseinrichtungen.   Aber ist die Stadt Hilden auch gewappnet? Schließlich gibt es – bereits vor Corona – so manche Personalprobleme. Wir haben mit dem Hildener Sozialdezernenten Sönke Eichner über die Situation
  • Polizei zieht Bilanz: Nach Schwerpunkteinsätzen zur Senkung von Unfällen
    Da dürften sich einige Fußgänger und Radfahrer gewundert haben Gestern führte die Kreispolizeibehörde Mettmann erneut einen gezielten Schwerpunkteinsatz für die Sicherheit von Fußgänger*innen sowie von Fahrradfahrer*innen durch. Mit gut 60 Polizeibeamten (m/w/d) aus Mettmann und mit Unterstützung der Kölner Bereitschaftspolizei wurde in den Städten Hilden, Langenfeld, Monheim und Ratingen von 7 bis 14 Uhr kontrolliert. Die Einsatzkräfte fokussierten sich bei
  • Waldbad eröffnet die Saison 2021
    Das sind die Zugangsregelungen unter Corona-Bedingungen Endlich kann das Hildener Waldbad wieder öffnen. Für den 2. Juni ist der Saisonstart geplant, wenn die 7-Tage-Inzidenz weiter stabil unter 100 bleibt.   Das sind die Regeln: Jeder Besucher muss einen bestätigten, negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, oder einen vollständigen Impfnachweis oder einen Nachweis der Genesung nach einer Covid-19-Erkrankung vorlegen.
  • Warum die Gastronomie frühestens Montag öffnen darf
    Stabile Inzidenz unter 100 – leider nicht pünktlich zum Wochenende Nicht nur Gastronomen, sondern auch die Gäste warten sehnsüchtig darauf, dass Cafés und Restaurants endlich wieder öffnen. Ab wann nach einer hohen Inzidenz Lockerungen möglich sind, regelt die Bundesnotbremse wie folgt: Wenn die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 liegt, können zwei Tage später Lockerungen starten.     Im
  • Angst, Einsamkeit und Traumata mit Therapie mit Kleintieren therapieren
    Oliver Köcher ist neuer Leiter des Hildener Kinderheims Oliver Köchers übernimmt die Leitung des evangelischen Kinderheims und tritt damit in die Fußstapfen des ehemaligen Leiters Hans-Werner „Delle“ Delcuve, der unerwartet Anfang des Jahres verstarb. „Unser Plan war es, dass ich in den nächsten Jahren die Leitung übernehmen werde und er sich in den wohlverdienten Ruhestand begibt. Doch nun habe ich
  • Das sind die neuen Corona-Regeln in NRW
    Ab Freitag: Nächste Schutzverordnung – Ab 7. Juni: Regelbetrieb bei Kinderbetreuung Die NRW-Landesregierung aktualisiert einmal mehr ihre Corona-Schutzverordnung. Bei sinkenden Inzidenzen soll es noch mehr Freiheiten für geimpfte und/oder negativ getestete und/oder „genesene“ Menschen geben.     Was wird wieder erlaubt? Ab Freitag, 28. Mai 2021, gilt in NRW bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 in einem Landkreis oder einer
  • Inzidenz in Hilden sinkt auf 70
    Corona Update im Kreis Mettmann Der Kreis Mettmann stellt täglich die Corona-Zahlen zusammen. ➤ Die Ergebnisse findet Ihr unten…   Wir haben aber heute einmal ausgerechnet, wie die Zahlen aktuell für Hilden aussehen: Mit 39 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen liegen die Itterstädter deutlich unter dem Schnitt des Kreises Mettmann. Und das wirkt sich auch aus, wenn man die Inzidenz für
  • Wieder eine Vollsperrung im Kreuz Hilden
    Großräumige Umleitungen – Umbau fast abgeschlossen Von Freitag, 28. Mai, 22 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 31. Mai, 5 Uhr, ist die A46 im Autobahnkreuz Hilden in beiden Fahrtrichtungen vollgesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland führt weitere Rückbauarbeiten im Rahmen der Sanierung des Autobahnkreuzes aus.     Bereits ab 20 Uhr werden erste Fahrspuren gesperrt. Zudem stehen folgende Verbindungen nicht zur Verfügung:
  • Schülervertretung: Präsenzunterricht jetzt zu gefährlich?
    Unterricht soll nicht über der Gesundheit stehen Ab dem 31. Mai soll in NRW wieder der Präsenzunterricht starten. Das hält die Landesschüler*innenvertretung NRW (LSV) für keine gute Idee.  In einer Presseerklärung vom Wochenende heißt es: „Die LSV erneuert ihre Forderung, dass die Gesundheit der Schüler*innen oberste Priorität haben muss. Es muss sich an den Forderungen von Expert*innen wie dem Robert-Koch-Institut
  • BMW in Brand: Polizei ermittelt
    10.000 Euro Sachschaden (ots) Am frühen Sonntagmorgen, 23. Mai 2021, hat ein am Albert-Schweitzer-Weg abgestellter BMW gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei bei der Brandursache von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Es wurden daher ein Strafverfahren sowie Ermittlungen eingeleitet.     Was war geschehen?   Vorsätzliche Brandlegung? Gegen 6:45 Uhr stellten die Anwohner fest, dass ein schwarzer BMW, welcher in
  • Kunstraum zeigt: Charles Wilp – im Rausch der Werbung
    Kulturamt zeigt zwei Ausstellungen vom Pionier der modernen Werbung Das Kulturamt der Stadt Hilden zeigt vom 30. Mai bis 25. Juli die Ausstellung „Carles Wilp – Kunst im Rausch der Werbung“ im Kunstraum Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64. Die Ausstellungseröffnung wird per Livestream auf dem YouTube-Kanal der Stadt Hilden übertragen. Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Claus Pommer werden die Witwe des
  • Umbau der Polleranlagen: Die nächste Baustelle
    Projekt steht kurz vor der Vollendung Acht Polleranlagen an den Zufahrten zur Mittelstraße werden in diesen Wochen ausgetauscht. Nun beginnen die Arbeiten an den Anlagen Warrington-Platz sowie Heiligenstraße. Der Umbau ist voraussichtlich am 4. Juni beendet.     Die Zufahrten sind für den Zeitraum des Umbaus für Kfz nicht passierbar, werden aber nach Beendigung der Arbeiten umgehend wieder in Betrieb
  • 22-jähriger Hildener rammte alkoholisiert Hecke und Zaun in Haan
    Flüchtete vor Polizei und wurde auf Autobahn gestellt Fahrerflucht, Alkohol und Drogen intus – auf einen 22-jährigen Hildener kommt jetzt so einiges zu, nachdem er in der Nacht zu Pfingstsonntag mit seinem BMW auf der Flurstraße in Haan eine Hecke und einen Zaun gerammt hat, seine Fahrt dennoch fortsetzte. Auch der von Zeugen informierten Polizei versuchte er zu entkommen. Die Polizisten konnten ihn
  • „I Can’t Breathe“: In Gedenken an George Perry Floyd Jr.
    Morgen jährt sich sein Todestag „I Can’t Breathe“, ich kann nicht atmen − dieser Satz des Afroamerikaners George Perry Floyd Jr. während seines Todeskampfes im vergangenen Jahr steht für den Aufschrei nach mehr Gerechtigkeit und wurde bei der #BlackLivesMatter Demonstration im Juni 2020 in Berlin zum Ausruf gegen Rassismus und Polizeigewalt.    Morgen jährt sich der Todestag von George Floyd, der am 25. Mai
  • Leere Fußgängerzone am ersten Click & Meet Tag nach drittem Lockdown
    Ausgerechnet das Wetter spielte am Samstag nicht mit, als nach Wochen des verschärften Lockdowns in Hilden der Einzelhandel wieder mit Click & Meet starten wollte. Heftige Windböen und Regen waren schuld daran, dass nur wenige Menschen die neue Freiheit „genießen“ wollten. Und natürlich lohnt sich ein Bummel durch die City auch für viele nicht, solange Cafés und Restaurants noch geschlossen